Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

  • Mobile Apps werden immer beliebter. Sie erzielen aber nicht überall das gewünschte Plus an Effizienz. In zahlreichen Projekten haben sich für den ERP-Hersteller proALPHA fünf Best Practices herauskristallisiert.

  • Mobilität beeinflusst den Betrieb von Unternehmen weltweit. Die Vernetzung zwischen Mensch und Firma, der Kundenservice und die Handhabung von unternehmenskritischen Prozessen haben sich durch Mobilität weiter entwickelt – immer leistungsfähigere mobile Geräte, intuitive Anwendungen sowie beständige Netzwerke halten Einzug in Unternehmen.

  • Mobile Lösungen sind eine Frage der eingesetzten Geräte: Das stimmt, jedenfalls zum Teil. Denn zu einem erfolgreichen Mobility-Projekt gehört mehr als nur Tablets und Scanner. Der ERP-Hersteller proALPHA hat sechs erfolgsbestimmende Komponenten zusammengestellt – damit es so richtig funkt.

  • Wie sieht der tatsächliche Datenbedarf der Akteure auf dem Markt für Mobilitätsdienste aus? Dies haben Caruso und das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering unter der Schirmherrschaft der CLEPA in einer Studie ermittelt.

  • 5G gehört derzeit zu den größten Trends der ITK-Branche. Laut Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) werden kommerzielle 5G-Dienste voraussichtlich ab dem Jahr 2020 verfügbar sein. Von dem 4G-Nachfolger wird eine enorme Geschwindigkeits- und Kapazitätssteigerung im Internet der Dinge (IoT) erwartet. 

  • Die moderne Always-on-Gesellschaft wäre ohne zuverlässige Spezialisten im Hintergrund ganz schnell „off". Trotzdem steht die sogenannte passive Infrastruktur total im Schatten smarter Endgeräte. Über strukturierte Verkabelung, Wireless-Lösungen und intelligentere Netzwerke sprach it-daily.net mit Stefan Vogt, Sales Director Key Accounts von CommScope.

  • Unternehmen denken bei der Reorganisation und Optimierung ihrer Instandhaltungsserviceleistungen immer häufiger an mobile Lösungsansätze und Zustandsüberwachung. Die Zusammenführung beider Ansätze lässt im Bereich des technischen Außendienstes ein neues digitales Geschäftsfeld entstehen.

  • car2goVerkehrskonzepte müssen zukünftig den Menschen und seine Transportbedürfnisse stärker in den Mittelpunkt stellen. Hierfür wird ein Ökosystem für universelle Mobilität benötigt, basierend auf einer offenen Cloud-Plattform für Mobility-as-aService.

  • MobilityTrotz des exponentiellen Wachstums an vernetzten Geräte weltweit, ringen die Unternehmen damit, das Wirrwarr der Mobilen Transformation in den Griff zu bekommen, insbesondere dort, wo Mobilität geschäftsentscheidend ist.

  • MobilityDie größten Anforderungen an die Mobilität der Zukunft sind die Kundenzentrierung sowie die Notwendigkeit, in einem vernetzten, zusammenhängenden Mobilitätssystem zu denken.

  • MobilityDamit mobile Anwendungen ein „Business Enabler“ werden, sollten Unternehmen einige wichtige Aspekte beachten: Eine dauerhaft erfolgreiche Business App muss alle Prozesse und Workflows optimal abbilden, vollständig in die IT-Landschaft integriert sein und über ein hohes Maß an Usability für die mobilen Anwender sowie auch an Anpassbarkeit für die IT-Verantwortlichen verfügen.

  • DellDell Technologies hat heute den Abschluss der Übernahme der EMC Corporation bekanntgegeben. Dadurch entsteht eine einzigartige Familie von Unternehmen, die Organisationen die notwendige Infrastruktur bereitstellt, mit der diese ihre digitale Zukunft gestalten, ihre IT transformieren und Informationen als ihr wichtigstes Gut schützen können.

  • JubiläumMit dem ersten internetfähigen Handy begann ein neues Zeitalter der Kommunikation. 

  • Poqit GeldbörseDas Startup poqit.berlin hat das weltweit erste intelligente Portemonnaie mit integriertem Akku entwickelt. Das Leder-Portemonnaie lädt Smartphones kabellos durch einfaches Auflegen. Hinzu kommt: Karten werden vor Skimming geschützt und bei Abhandenkommen sendet das Portemonnaie Warnsignale. Die Serienproduktion der intelligenten Geldbörse soll jetzt mit Crowdinvesting gestemmt werden.

  • Hannes SchipanyMit dem steigenden Einsatz von Informationstechnologien im Geschäftsumfeld stehen CIOs vor der Herausforderung, sowohl den Nutzen, als auch die Sicherheit der verwendeten Technik jederzeit zu gewährleisten. Hannes Schipany, Head of Sales B2B Large Account bei Toshiba, zeigt, wie sich die Balance zwischen IT-Sicherheit und Produktivität wahren lässt. 

  • Bohème AppAb sofort bietet die SOB (Südostbayernbahn) ihren Fahrgästen der ersten Klasse die Möglichkeit, Zeitschriften und Zeitungen kostenlos digital zu lesen: Wer sich die so genannte Bohème-App auf sein Smartphone oder Tablet installiert, hat Zugang zu den E-Papers von SZ, Münchner Merkur und tz. Idee und Umsetzung des in deutschen Zügen einzigartigen Angebots stammen von der Serviceplan Gruppe.

  • Rolls-Royce und Microsoft kündigen strategische Partnerschaft anRolls-Royce, EnBW, ZF Friedrichshafen und IAV zeigen bei Microsoft auf der Hannover Messe das intelligente Verkehrswesen der Zukunft. (Fotoquelle: Microsoft)

  • Auto ZukunftNie wieder ein Unfall, nie wieder Stau. Dies könnte 2025 nach einer neuen Studie Realität werden. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) werden unsere jetzige Verkehrsinfrastruktur einmal komplett umkrempeln.

  • Die Integration von Acronis Access Advanced mit Microsoft Intune unterstützt die Microsoft-Strategie: Mobile Produktivität ohne die IT Sicherheit zu gefährden

  • MobileDie nächste Mobilfunkgeneration 5G ist eine zentrale Voraussetzung, um die Chancen der digitalen Transformation für Deutschland nutzen zu können. Deshalb müssen Unternehmen, Wissenschaft und Politik jetzt die Weichen für die neue Technologie stellen.