it-daily Weekend
Digitale Nachweise sind auf dem Vormarsch, doch wo stehen wir heute wirklich und wie sieht die nahe Zukunft aus? Und wie ist es um die Sicherheit digitaler Identitäten bestellt?
Passwortlose Authentifizierung
Wenn es um den Zugriff auf Benutzerkonten geht, setzen inzwischen fast alle großen Digitalkonzerne auf Passkeys als Alternative zum klassischen Login mit Benutzername und Kennwort. Stephan Schweizer, CEO bei Nevis, erläutert Vorteile und Herausforderungen der passwortlosen Authentifizierungsmethode. 
Qual der Wahl beim Zugriffsmanagement
Die Palette an Lösungen zur Identitätsverwaltung wächst rapide und viele Unternehmen stehen derzeit vor der Wahl: Soll es eine Best-of-Breed-Lösung für IGA (Identity Governance and Administration) sein, oder entscheidet man sich doch lieber für eine Plattform-Lösung, die IGA als Funktion beinhaltet?
Anzeige
Ein Blick in die Payment-Branche
Die fortschreitende Entwicklung, insbesondere im digitalen Raum, schafft immer höhere Anforderungen an die digitale Authentifizierung oder gar eine digitale Identität. Um diese rasanten Entwicklungen und Veränderungen ein wenig einordnen zu können, lohnt sich ein Blick in die Payment-Branche.
Anzeige
Statement- deutsche Großunternehmen reagieren
Schon heute stellen kompromittierte digitale Nutzeridentitäten für Cyberkriminelle auf der ganzen Welt das zentrale Einfallstor in die Nutzerkonten und IT-Systeme ihrer Opfer dar.
Interoperabilität für Google Workspace
Stormshield und EVERTRUST integrieren ihre Lösungen für Google Workspace, um den Gmail-Mail-Verkehr außerhalb des Google-Ökosystems nahtlos zu verschlüsseln. Ein bedeutender Meilenstein für die Google-Workspace-Umgebung.
Statement
Passwörter sind nicht mehr zweckmäßig – sie sind leicht zu knacken und sind für den Anwender zu komplex. Abhilfe können Passkeys schaffen.
Anzeige
Identity Access Management
Identity Access Management (IAM) ist die Verwaltung von Benutzern, Konten und Berechtigungen in Systemen und Anwendungen. Das Ziel ist, diese Berechtigungen auf ein Minimum zu beschränken und rechtzeitig zu entziehen, sobald sie nicht mehr benötigt werden.
Statement
Ein Statement von Michael Kleist, Area Vice President DACH bei CyberArk zum heutigen World Password Day 2024.

Identity & Access Management

Mit einer intelligenten Identity Management Lösung verwalten Organisationen IT-Berechtigungen schnell, sicher und aktuell.

Identity & Access Management (IAM) steuert den Lifecycle digitaler Identitäten. Anwender werden mit den notwendigen Berechtigungen versehen, damit sie mit der Vielzahl an Applikationen ihren täglichen Aufgaben nachgehen können. Neue Mitarbeiter erhalten über IAM-Systeme schnell ihren Datenzugriff, scheidenden Mitarbeitern kann er unverzüglich entzogen werden.

Durch Customer-Identity- und Access-Management (CIAM) können Unternehmen Kundenidentitäts- und -profildaten auf sichere Weise erfassen und verwalten und den Kundenzugriff auf Anwendungen und Services gezielt steuern.

Im Internet der Dinge (IoT) spielt IAM ebenfalls eine wichtige Rolle, um Systeme im Netz vor unerlaubtem Zugriff zu schützen.

Der Zugriff von Administratoren oder Superusern ist besonders gut zu schützen, das sie jederzeit die vollständige Kontrolle über kritische IT-Systeme und Anwendungen haben. Privileged Account Management (PAM) befasst sich mit dem Schutz, der Verwaltung und der Überwachung privilegierter Zugriffe.

Aktuelle Berichte, Fachartikel und Lösungen, die für Ihr Unternehmen von Nutzen sind, finden Sie in dieser Kategorie.

Identity & Access Management (IAM) steuert den Lifecycle digitaler Identitäten. Anwender werden mit den notwendigen Berechtigungen versehen, damit sie mit der Vielzahl an Applikationen ihren täglichen Aufgaben nachgehen können. Neue Mitarbeiter erhalten über IAM-Systeme schnell ihren Datenzugriff, scheidenden Mitarbeitern kann er unverzüglich entzogen werden.

Durch Customer-Identity- und Access-Management (CIAM) können Unternehmen Kundenidentitäts- und -profildaten auf sichere Weise erfassen und verwalten und den Kundenzugriff auf Anwendungen und Services gezielt steuern.

Im Internet der Dinge (IoT) spielt IAM ebenfalls eine wichtige Rolle, um Systeme im Netz vor unerlaubtem Zugriff zu schützen.

Der Zugriff von Administratoren oder Superusern ist besonders gut zu schützen, das sie jederzeit die vollständige Kontrolle über kritische IT-Systeme und Anwendungen haben. Privileged Account Management (PAM) befasst sich mit dem Schutz, der Verwaltung und der Überwachung privilegierter Zugriffe.

Aktuelle Berichte, Fachartikel und Lösungen, die für Ihr Unternehmen von Nutzen sind, finden Sie in dieser Kategorie.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige