Anzeige

Digitalisierung

Digitalisierung und Globalisierung sind die Schlagworte unseres Jahrhunderts (VUCA Welt). Die Entwicklungen beschleunigen sich kontinuierlich und wir hinken hinterher.

Märkte und Umsätze von Sparten akkumulieren sich bei wenigen Unternehmen. So vereinen Facebook und Google mittlerweile mehr als 50 % des online-Werbemarktes. 

Die digitalen Riesen werden immer grösser.

Gleichzeitig sind die erfolgreichen Unternehmen nicht nur meistens auf digitalen Säulen gebaut, sie kommen auch in einer erdrückenden Mehrzahl aus anderen Kontinenten als Europa, wie zum Beispiel den USA oder China - gobale Konzerne, mit Urspung in anderen Kontinenten, die es schaffen Steuern nicht in Europa zu zahlen.

Demgegenüber steht die Langsamkeit durch sehr klassisches Vorgehen nach wie vor in unserer Wirtschaft aber vor allem auch dem Staat. Kämpft die deutsche Administration noch mit technischer Ausrüstung für Home Office oder einer 10 Jahre alten Windows Version - sind die globalen Umsatztreiber längst agil und mit dem aktuellen Stand der Technik rund um Datenumgang unterwegs.

Die Schere geht immer schneller auf. Es braucht Maßnahmen, um mit dieser Komplexität umzugehen. Unternehmen müssen sich einstellen auf einen dynamischeren Umgang mit Veränderung, damit nicht das nächste Startup zum Verhängnis wird. Der Staat muss aus seiner hierarchisch, planerischen Methodik heraus und flexibler und schneller werden, um nur zwei Themen zu benennen, die unbedingt erforderlich sind.

Es bedarf eines Bestrebens hin zum Gleichgewicht zwischen Wirtschaft - Staat und Mensch. Dabei ist auch eine Balance aus globaler Sicht erforderlich, um Themen wie Klimawandel und Corona Herr zu werden. Aktuell können wir Ursachen erahnen, Symptome benennen aber an Lösungen hapert es noch - oft aus Partikulärinteressen.

https://synapsenstau.de


Artikel zu diesem Thema

Startup
Jan 20, 2021

Startups als Schnellboote für Innovationen

Startups bringen in der COVID-19-Krise neue Produkte und Dienstleistungen rund neun bis…

Weitere Artikel

Neue Awareness-Trainings für KMU

Trotz des steigenden Bedarfs nach Awareness-Schulungen waren solche Maßnahmen für den Mittelstand bisher kaum verfügbar. Mit „Awareness PLUS“, einer E-Learning-Plattform inklusive Phishing-Simulationen, will Securepoint diese Lücke schließen.
Intel

Intel investiert Milliarden in den Bau von zwei US-Chipfabriken

Intel baut für mehr als 20 Milliarden Dollar zwei Chipfabriken in den USA. Die Produktion auf Basis modernster Technologien in den Anlagen im US-Bundesstaat Ohio soll 2025 beginnen, wie der Halbleiter-Riese am Freitag mitteilte.
IT Security

SoSafe schließt Series-B-Runde über 73 Mio. US-Dollar mit Highland Europe

Der Cyber-Security Awareness-Anbieter SoSafe hat 73 Millionen US-Dollar in einer von Highland Europe geführten Series-B-Finanzierungsrunde erhalten.
Google

2,42-Milliarden-Strafe: Google legt Einspruch ein

Der Rechtsstreit um eine Wettbewerbsstrafe in Höhe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google kommt vor das höchste Gericht der Europäischen Union.
TikTok

TikTok kokettiert mit kostenpflichtigen Abos

TikTok bestätigte, dass es mit kostenpflichtige Abonnements liebäugelt und damit womöglich den Weg für Content-Ersteller auf der Kurzvideoplattform frei macht, für ihre Inhalte Geld zu verlangen.
Genehmigung

Beschleunigung von Genehmigungsverfahren: Worten müssen Taten folgen

Die Bundesregierung berät auf ihrer Kabinettsklausur heute unter anderem über die im Koalitionsvertrag beschlossene kurzfristige Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren. Ein Kommentar von Bitkom-Präsident Achim Berg.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.