Anzeige

Social Media

Social-Media-Algorithmen können die Kreativität von Anwendern fördern. Dafür müsste die Software von Plattformen wie Facebook und Twitter User aber durch Empfehlungen zu Menschen führen, die andere Ideen und Interessen haben als sie selbst.

Sind Menschen mit kreativen Vorstellungen konfrontiert, erhöht das oft ihren eigenen Einfallsreichtum. Allerdings empfehlen soziale Medien momentan meist bekannte Inhalte und Ideen und entfalten so ihr Potenzial nicht, wie eine Studie der University of Rochester zeigt.

Radikale Ideen attraktiv

Die Forscher haben ein Experiment durchgeführt, bei dem sich Teilnehmer ungewöhnliche Anwendungen von Alltagsgegenständen ausdenken sollten. Beispielsweise haben die Probanden einen Schuh als Hammer verwendet oder einen Bleistift als Dartpfeil. Daraufhin mussten die Studienteilnehmer sich die Ideen der anderen ansehen und dann auswählen, von wem sie gerne "Follower" wären. Dabei hat sich gezeigt, dass Menschen häufig die Ideen am attraktivsten finden, die sich von ihren eigenen am meisten unterscheiden.

"Teilnehmer haben sich überwiegend die Mitglieder der Gruppe ausgesucht, deren Vorstellungen am kreativsten waren. Wir haben festgestellt, dass sie dadurch selbst zu neuen Ideen gefunden haben. Wenn Menschen auf Einfälle stoßen, die um die Ecke gedacht sind, stehen ihre Chancen höher, neue Vorstellungen zu gewinnen, die sie ansonsten nicht gehabt hätten", erklärt Studienautor Raiyan Abdul Baten. Ein Problem würde jedoch auftreten, wenn zu viele Personen den kreativen Ideen eines einzelnen Individuums folgen. Die dadurch inspirierten Einfälle seien einander in diesem Fall sehr ähnlich.

Neue Perspektiven bieten

Laut dem Forschungs-Team haben Social-Media-Plattformen großes Potenzial dafür, Menschen wesentlich einfallsreicher zu machen. Algorithmen sollten ihnen neue Perspektiven und Interessen bieten, anstatt eine immer gleiche Blase aus bekannten Ideen und Vorstellungen zu schaffen. Unter anderem wäre das für Wissenschaftler von Vorteil. Auch Künstler können auf sozialen Netzwerken wie Twitter oder Reddit so mehr Inspiration finden. Außerdem können Algorithmen am Arbeitsplatz mehr Kreativität schaffen.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Social Media
Nov 21, 2020

Die 4 wichtigsten Social Media Dos und Don'ts

Als Unternehmen in den sozialen Netzwerken aufzufallen ist eine große Herausforderung.…

Weitere Artikel

Banking-App

Banking-Apps setzen sich durch

Erstmals nutzt eine Mehrheit der Online-Banking-Nutzer eine App auf dem Smartphone oder Tablet für ihre Bankgeschäfte. 54 Prozent setzen für Überweisung oder Abfrage des Kontostands auf eine eigenständige Anwendung auf ihrem Mobilgerät, vor einem Jahr waren…
Cyber Security

Internetnutzer fordern mehr Polizeipräsenz im digitalen Raum

Cyberkriminelle sind zunehmend auf dem Vormarsch – diesen Eindruck haben die allermeisten Internetnutzer. 94 Prozent von ihnen meinen: Die Bedrohung durch Internetkriminelle wird immer größer.
SaaS

Darum sollten Sie 2021 auf Software as a Service setzen

Software as a Service hat im Coronajahr 2020 deutlich an Bedeutung gewonnen. Warum ist das so? Sicherheit, Flexibilität aber auch Kosten sprechen für Software als Dienstleistung, gerade in Zeiten der digitalen Transformation.
Fake News

Social-Manipulation bleibt weltweite Industrie

Manipulationskampagnen in sozialen Medien haben sich im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um etwa 15 Prozent erhöht. Die Beeinflussung von Usern durch Fehlinformationen findet sich in 93 Prozent der weltweiten Staaten bei Unternehmen, politischen Parteien und…
Download

Clubhouse-Hype: Audio-Social-Media-App überholt Telegram

Die neue Social-Media-App Clubhouse stürmt an die Spitze der Download-Bestenliste. Auf Platz 1 liegt der Messenger Signal.
Whatsapp

WhatsApp: Aufschiebung der Einführung von neuen Datenschutzregeln

WhatsApp verschiebt die Einführung seiner neuen Datenschutzregeln nach Kritik und einer Abwanderung von Nutzern um mehr als drei Monate. Bisher musste man bis zum 8. Februar den neuen Bedingungen zustimmen, um den zu Facebook gehörenden Chatdienst weiterhin…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!