Anzeige

Cybermobbing

Im irischen Coronavirus-Lockdown fanden 66 Prozent des Cybermobbings gegen Kinder und Jugendliche auf privaten Messaging-Apps wie WhatsApp statt, wie eine Studie des Anti-Bullying Centre der Dublin City University zeigt.

Weil sich Belästigung von Social-Media-Plattformen zu Chats bewegt, sollten diese stärker reguliert werden.

Deutlich anders als auf Social Media

"Es gibt viele Debatten darum, wie der Gesetzgeber diese Technologie behandeln soll, weil die Chats darin sehr privater Natur sind. Cybermobbing kann auf Messaging-Apps deutlich anders aussehen als auf Social Media. Das schafft gewisse Herausforderungen für die Prävention und Intervention", erläutert Forschungsleiterin Tijana Milosevic.

Die Forscher haben für die Studie eine Umfrage unter 504 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen zehn und 18 Jahren und ebenso vielen Elternteilen durchgeführt. Von den Kindern und Jugendlichen haben 28 Prozent in der Zeit des Lockdowns Cybermobbing erfahren. In zwei von drei Fällen fand die Belästigung in Messaging-Apps statt. Die Hälfte habe außerdem gemerkt, wie jemand anders gemobbt wurde.

Fast jedes zweite Elternpaar in Sorge

Laut 39 Prozent der Kinder und Jugendlichen ist das Mobbing im Lockdown stärker geworden. Für 42 Prozent der Eltern ist Cybermobbing ein ernsthafter Grund zur Sorge. 62 Prozent fürchten außerdem um das geistige Wohlbefinden ihrer Kinder. Milosevic zufolge brauchen Kinder und Jugendliche vor allem im Lockdown Hilfe, weil sich die Nutzung von digitaler Technologie in dieser Zeit noch weiter verstärkt hat.

Die Studie sollte hier zum Download verfügbar sein.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Digitalisierung

Digitale Transformation stellt unsere Wirtschaft auf den Kopf

Digitalisierung und Globalisierung sind die Schlagworte unseres Jahrhunderts (VUCA Welt). Die Entwicklungen beschleunigen sich kontinuierlich und wir hinken hinterher.
Streaming Musik

Streaming dominiert Musikindustrie

Streaming-Plattformen wie Spotify haben im Jahr 2020 insgesamt 83 Prozent der Einnahmen der US-Musikindustrie ausgemacht.
Handschlag

Stormshield und LogPoint bündeln ihre Kräfte

Stormshield, europäisches Unternehmen für Cybersicherheit von kritischen Infrastrukturen, sensiblen Daten und OT-Umgebungen, und LogPoint, europäisches Unternehmen für Lösungen im Sicherheitsinformations- und Event-Management-Umfeld, geben ihre…
Teamviewer

USA: Teamviewer kauft Augmented-Reality-Firma Upskill

Der Softwareanbieter Teamviewer ist weiter auf Einkaufstour und baut mit einer Übernahme in den USA den Bereich Augmented Reality für die Industrie aus.
Handschlag

noris network übernimmt Wavecon

Die noris network AG baut ihre Cloud-Kompetenzen weiter aus und übernimmt mit sofortiger Wirkung 100 Prozent der Anteile der Wavecon GmbH mit Sitz in Fürth.
Instagram

Livestream-Boom: Instagram reagiert mit «Live Rooms»

Instagram reagiert auf den Livestream-Boom in Apps wie Zoom und Clubhouse mit einer neuen Funktion. In «Live Rooms» können bis zu vier Personen zusammen einen Videochat übertragen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!