Anzeige

Zoom

Julio Ricco / Shutterstock.com

Die Videokonferenz-Anwendung "Zoom" hat im zweiten Quartal "TikTok" von der Spitze der Download-Charts verdrängt.

Insgesamt haben User Zoom etwa 300 Mio. Mal im App Store und bei Google Play heruntergeladen. Das zeigen Zahlen der US-Marktanalyse-Firma Sensor Tower
 

Zuwachs bei Business-Apps

Laut Sensor Tower haben die Coronavirus-Zeit und der daraus resultierende Trend zum Home Office solchen Business-Apps wie Zoom einen massiven Zuwachs an Anwendern beschert. "In den ersten Wochen der Pandemie haben sich die Downloads bei solchen Apps mehr als verdoppelt. Sie haben seither zwar wieder etwas abgenommen, sind aber immer noch weit über den Zahlen vor der Krise", schreiben die Analysten.

Zoom hat im App Store 94 Mio. Downloads erreicht und damit den Rekord von TikTok von 67 Mio. Downloads im ersten Quartal 2020 weit hinter sich gelassen. Sowohl in Europa als auch in den USA war die Anwendung in der Spitzenposition. Die Gesamtzahl der Downloads im App Store und bei Google Play betrug etwa 300 Mio. Ansonsten haben nur TikTok und "Pokémon Go" diesen Meilenstein in einem Quartal erreicht.
 

Mehr Downloads als je zuvor

Den Zahlen von Sensor Tower zufolge haben User global mehr Apps heruntergeladen als je zuvor. Insgesamt 37,8 Mrd. Downloads ereigneten sich im zweiten Quartal 2020, was eine Steigerung von 31,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Google Play macht mit 28,7 Mio. heruntergeladenen Apps immer noch den Löwenanteil der Downloads aus.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Office 365
Jul 15, 2020

Office 365 Phishing-Angriff verwendet gefälschte Zoom-Sperrwarnungen

Microsoft Office 365-Benutzer werden von einer neuen Phishing-Kampagne ins Visier…
TikTok
Jul 15, 2020

Toll Fraud Malware wie TikTok Pro

Im Januar 2020 untersagten Zweigstellen des US-Militärs die Nutzung von TikTok. Der Grund…

Weitere Artikel

Fake News

Fake News: Faktencheck besser nach Headline

Faktenchecks bei Fake News im Netz sind deutlich effektiver, wenn User die Schlagzeile eines Artikels vor dem Hinweis auf Fehlinformationen lesen. Sie müssen also zuerst sehen, was ein Artikel fälschlicherweise behauptet, bevor sie erfahren, dass es sich…
Clubhouse

Clubhouse App höchst problematisch in Sachen Datenschutz

Die Social-Media-App «Clubhouse» verstößt nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Datenschutzbeauftragten Dieter Kugelmann mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung.
Emotet

Emotet-Infrastrutur zerschlagen – BSI informiert Betroffene

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Bundeskriminalamt (BKA) haben am gestrigen Dienstag im Rahmen einer international konzertierten Aktion mit internationalen…
Youtube

YouTube zahlt 30 Mrd. Dollar für Content

Google-Tochter YouTube hat über die vergangenen drei Jahre mehr als 30 Mrd. Dollar (rund 25 Mrd. Euro) an Content-Produzenten ausgezahlt. Besonders das Corona-Jahr 2020 hat der Videoplattform viel Profit eingebracht.
WhatsApp

WhatsApp-Wurm verbreitet sich über gefälschte Nachrichten

"Diese Anwendung herunterladen und Smartphone gewinnen", so lautet eine WhatsApp-Nachricht, die derzeit Android-Nutzer von ihren Kontakten erhalten.
Emotet

Europol: Ermittler schalten gefährliche Cyberware Emotet aus

Internationale Ermittler haben nach Angaben von Europol eines der weltweit gefährlichsten Cyberware-Netzwerke ausgeschaltet.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!