Anzeige

Hacker IoT

Kleinunternehmen in den USA investieren viel Geld in das Internet of Things (IoT), lassen dabei aber das Thema Cybersecurity außer Acht. Deswegen sind sie ein gefundenes Fressen für Hacker, wie eine Studie von "CNBC" in Kooperation mit dem US-Researcher SurveyMonkey zeigt.

"Immer Sicherheit mitdenken"

"Investitionen in IoT und Cybersecurity dürfen einander nicht ausschließen. Beim Kauf von IoT-Anwendungen muss immer auch die Sicherheit mitgedacht werden. Es ist gefährlich, wenn Geräte gehackt oder infiltriert werden", zitiert "CNBC" David Kramer, CEO der Unternehmensberatungsfirma Domain Technology Group.

SurveyMonkey hat für die Studie die Eigentümer von 2.100 US-Kleinunternehmen befragt. Fast die Hälfte (44 Prozent) planen, in Zukunft in IoT zu investieren. Dagegen wollen nur 20 Prozent mehr Geld für Cybersecurity-Software ausgeben. Der Studie zufolge können sich die Kleinunternehmer nicht vorstellen, warum sie ein Ziel für Cyber-Attacken sein sollten. Jedoch würden Hacker oft gerade verwundbare Firmen ins Visier nehmen.

Lokales Netzwerk für IoT

Laut der Erhebung müssen Kleinunternehmer die Hilfe von professionellen Cybersecurity-Experten suchen, um kein zu leichtes Opfer zu sein. Was das IoT angeht, dürften Geräte auf keinen Fall mit dem zentralen Netzwerk verbunden sein, raten Experten. Sie sollten stattdessen separat über ein lokales Netzwerk laufen.

www.pressetext.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

IoT
Mär 08, 2020

Unsicherheitsfaktor: IoT-Geräte in Unternehmensnetzwerken

Das Internet of Things (IoT) wächst immer weiter und auch in Unternehmen steigt die Zahl…
IoT
Mär 03, 2020

Vorteile und Herausforderungen des IoT für Unternehmen

Laut einer aktuellen Kaspersky-Studie über den Einsatz und die Herausforderungen…
IoT
Dez 08, 2019

IoT: Aus der Gegenwart für die Zukunft lernen

Im Rahmen des Change Management entscheiden sich immer mehr Unternehmen dazu, neue Wege…

Weitere Artikel

Technik Reparatur Frau

Technikentscheidungen zu Hause: selbst ist die Frau

Die Hälfte der Frauen (56%) sieht sich in der Verantwortung für Entscheidungen, die den Kauf von IT-Software und die Lösung von Technikproblemen betreffen;
LinkedIn

Vermeintliche Daten von LinkedIn Nutzer öffentlich im Netz sichtbar

Wenige Tage nachdem im Netz Informationen von rund 533 Millionen Facebook-Mitgliedern entdeckt wurden, wird in einem Hacker-Forum erneut ein Datensatz mit angeblich einer halben Milliarde Nutzerdaten angeboten.
Atari

"Atari Token": Weiterentwicklung der hauseigenen Kryptowährung

Videospiel-Pionier Atari hat eine eigene Blockchain-Abteilung gegründet, um die vielseitigen Möglichkeiten von Kryptowährungen in der boomenden Games-Branche besser auszuschöpfen. Vordergründiges Ziel der neuen Unternehmenssparte ist die Etablierung und…
COVID Test

Erneute Sicherheitslücke bei Corona-Schnelltestanbieter

Durch eine Sicherheitslücke in der Software eines Corona-Schnelltestanbieters konnten erneut Unbefugte auf Testergebnisse und andere sensible Daten zugreifen.
Home Office

Immer mehr Angestellte lieben Home-Office

Das Arbeiten im Home-Office ist im Trend. Laut einer Befragung des Personaldienstleisters Robert Half unter 500 kanadischen Beschäftigten im kalifornischen Menlo Park würden 33 Prozent, die wegen der Corona-Pandemie zu Hause tätig sind, ihren Job kündigen,…
Apple-Epic-Games

App-Store-Verfahren: Apple und Epic bringen sich in Stellung

Apple und der «Fortnite»-Entwickler Epic Games bringen sich in Position für ihren Prozess in Kalifornien, der das App-Geschäft auf dem iPhone umkrempeln könnte.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!