Businesspeople 2020

Globalisierung und Digitalisierung sind die zentralen Themen unserer Zeit. Sie haben Auswirkungen auf unseren beruflichen und privaten Alltag. Im privaten Bereich ist es vielleicht noch möglich, sich vor Veränderungen zu verschließen.

Wer zum Beispiel mit technischen Veränderungen nicht Schritt halten kann, braucht entweder jemanden, der ihn unterstützt, oder er macht weiter wie bisher. Die vermeintlichen Nachteile betreffen nur die jeweilige Person.

Wer jetzt nicht handelt, bleibt hinter seinem Wettbewerb zurück

Im beruflichen Kontext sieht das allerdings ganz anders aus. Wer die Augen vor Veränderungen verschließt, bleibt auf der Strecke. Alle beteiligten Akteure müssen idealerweise abgeholt und einbezogen werden, damit das Gesamtergebnis stimmt. Die Konkurrenz schläft nämlich nicht. Ruckzuck gehört Ihr Unternehmen der Vergangenheit an.

Technologische Veränderungen gehen mit Veränderungen innerhalb des Unternehmens einher. Die Strukturen müssen sich mit entwickeln, damit alles in Balance bleibt.
Ein wichtiger Aspekt auf organisationaler Ebene ist dabei die Teamführung. Hierarchische Führungsansätze gehören genau wie die Schreibmaschine der Vergangenheit an.

Die Rolle der Führungskraft

Eine Führungskraft muss die Stärken und Schwächen ihrer Teammitglieder erkennen, ihnen einen Rahmen geben sich zu entwickeln und dort Hilfestellungen geben, wo sie benötigt werden. Kein Teammitglied darf dabei auf der Strecke bleiben, denn jedes Mitglied leistet seinen individuellen Beitrag zur Weiterentwicklung des Unternehmens.

Doch Führungskraft ist nicht gleich Führungskraft. Die Rollen unterscheiden sich nach Verantwortungsbereich.

Laut Hays HR-Report 2019 sehen sich Abteilungsleiter „vor allem in der Rolle als Coach, als strategischer Partner und als Gestalter des operativen Tagesgeschäftes.“ HR-Führungskräfte hingegen sehen die Rolle der Führungskraft eher „als Personalentwickler, Change Agents und Manager von Diversität.“

Interessant ist, dass sich laut HR-Report 2019 alle Beteiligten (Mitarbeiter, Führungskraft, Geschäftsführung) darüber einig sind, worin das größte Hindernis für Führungskräfte besteht: zu wenig Kommunikation.

Es sind also differenzierte Führungsansätze, je nach Verantwortungsbereich und Führungsebene, innerhalb eines Unternehmens erforderlich. Der Erfolg entsteht durch die richtige Mischung. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist die interne Kommunikation.

www.leclere-solutions.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Security

TUXGUARD auf dem Cyber Security Fairevent

Am 04. und 05. März 2020 haben Fachbesucher die Möglichkeit, sich über die modularen Security-Lösungen „Made in Germany“ zu informieren. TUXGUARD ist Aussteller auf dem ersten Cyber Security Fairevent (CSF) in Dortmund. Pünktlich zur Veranstaltung launcht der…
Tb W250 H150 Crop Int Fe1a15efe3f378ad1fec7838d02fd111

Forcepoint und Formel-E-Star Lucas di Grassi starten Partnerschaft

Forcepoint und Formel-E-Weltmeister Lucas di Grassi gehen eine strategische Partnerschaft ein. Auf gemeinsamen Events rund um die diesjährige Formel E machen sie sich für die Förderung innovativer Ansätze im Kampf gegen globale Bedrohungen sowie für eine…
Huawei

Richter weist Huawei-Klage gegen US-Regierung ab

Der chinesische Netzwerkausrüster und Smartphone-Hersteller Huawei ist mit einer Klage gegen die US-Regierung gescheitert. Der Konzern hatte den Rechtsstreit im März 2019 begonnen, um ein von der Regierung verhängtes Verbot zu kippen, dass amerikanischen…
Facebook Sicherheit

Facebook gibt Milliarden für Sicherheit aus

Der Kampf gegen Propaganda-Kampagnen und andere Manipulationsversuche kostet Facebook jedes Jahr Milliarden. Das Budget dafür in diesem Jahr sei höher als der Umsatz des gesamten Unternehmens beim Börsengang im Mai 2012, sagte Gründer und Chef Mark Zuckerberg…
Taha Ma

Cubeware beruft Taha Malik zum neuen Geschäftsführer

Mit Taha Malik übernimmt ein Mitglied der Eigentümerfamilie die Leitung des BI-Spezialisten und bekräftigt damit langfristiges Engagement.
Trojaner Smartphone

Banking-Trojaner stiehlt jetzt Kreditkartendaten mit gefälschten SMS

Heute zwischen 17 und 18 Uhr wird Kaspersky eine Analyse über eine neue Version des Ginp-Banking-Trojaners veröffentlichen. Der Banking-Trojaner stiehlt sensible Finanzinformationen seiner Opfer über gefälschte SMS.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!