Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

B2B Service Management
22.10.19 - 23.10.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

Anzeige

Anzeige

Akquisition

In Verbindung mit NetApp Cloud Volumes entsteht durch die Akquisition eine branchenführende Steuerungsebene für Kubernetes in der Multi Cloud zur Beschleunigung von DevOps-Funktionen.

NetApp, der Datenmanagementspezialist für die Hybrid Cloud, gab heute die Akquisition von StackPointCloud bekannt, einem führenden Anbieter von Kubernetes-as-a-Service in der Multi Cloud und Mitwirkenden am Kubernetes-Projekt. Aus der Verbindung von StackPointCloud und NetApp geht der NetApp Kubernetes Service hervor – die branchenweit erste Kubernetes-Plattform für die Bereitstellung in der Multi Cloud und mit vollständig Cloud-basiertem Stack für Azure, Google Cloud, AWS und NetApp HCI. Matt Baldwin, CEO von StackPointCloud, und andere Mitarbeiter werden NetApp künftig mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zur Seite stehen.

Der NetApp Kubernetes Service steht Anwendern ab sofort zur Verfügung, um Cluster und Anwendungen Cloud-übergreifend bereitstellen und verwalten zu können. Die Lösung erleichtert NetApp Kunden das Datenmanagement, indem Daten und Anwendungen in der Cloud und Cloud-übergreifend einfacher verschoben werden können – so stehen sie immer dort bereit, wo sie benötigt werden.

„Diese Akquisition kommt Kunden zugute, die die Lieferung von Daten und Anwendungen in Clouds, Cloud-übergreifend und in hybriden Clouds vereinfachen möchten“, erklärt Anthony Lye, Senior Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Cloud Data Services bei NetApp. „Die Kubernetes-aaS-Plattform von StackPointCloud schafft in Verbindung mit den Cloud Data Services von NetApp eine vollständige DevOps-Lösung, sodass sich unsere Kunden auf Innovation statt auf Verwaltung konzentrieren können.“

Mit der Übernahme von StackPointCloud integriert NetApp eine hochentwickelte Kubernetes-aaS-Plattform, die die Anwendungs- und Orchestrierungsfunktionen der NetApp Data Fabric direkt unterstützt. Die Integration mit NetApp Cloud Volumes und Trident ermöglicht die Orchestrierung von Multi-Cloud-Anwendungen mit persistentem Speicher für zustandsorientierte Anwendungen, die dateibasierte Protokolle verwenden. Nicht nur die Verwaltung von Daten und Anwendungen in den Clouds wird somit vereinfacht, die Lösung ermöglicht es IT-Abteilungen auch, die mit der Masse an Daten verbundenen Herausforderungen hinsichtlich Skalierung und Komplexität zu bewältigen.

Durch die Akquisition gewinnt NetApp zudem erfahrene und innovative Entwicklungs- und Service-Teams, die mit ihren Ideen zukünftige Services und standortbasierte Produkte von NetApp maßgeblich voranbringen werden. Gleichzeitig wird die gemeinsame Lösung die Präsenz von NetApp in den Kubernetes- und Istio-Open-Source-DevOps-Communitys deutlich erhöhen.

www.netapp.de
 

GRID LIST
Puzzle

SAS und Red Hat erweitern Partnerschaft

SAS erweitert die Partnerschaft mit Red Hat. Ab sofort steht damit Analytics-Technologie…
Tb W190 H80 Crop Int D8893529f36525c7eafe32fd73186cb5

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll,…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Sicherheitskatalog für 5G-Netzausbau enthält keine Anti-Huawei-Regeln

Die Kombination von Huawei und 5G lässt mancherorts die Alarmglocken schrillen - die…
Tb W190 H80 Crop Int 7c1a44c8107f4c89266b723b658cf9fe

A1 Digital: Fazit zur it-sa 2019

Fast 92 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen bereits Cloud-Services, planen die…
Tb W190 H80 Crop Int C7cb3b4da10b737ce419f4f774a8ed3f

Strategiegipfel IT & Information Security

„Sicherheit ist kein Projekt, sondern ein Prinzip. Dieses Prinzip muss regelmäßig…
Tb W190 H80 Crop Int F36b4b43539ad38715bcc05655edf67c

Social-Media-Posts ohne Reue

Wenn Mitarbeiter Bilder oder Videos von ihrem Arbeitsplatz posten, dann gefällt das nicht…