Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Free WIFI69 Prozent der Internetnutzer loggen sich laut einer G DATA Umfrage auf Reisen in öffentliche WLANs in Cafés oder Hotels ein. Überall online sein – das birgt Risiken. Kriminelle können in diesen Netzen ohne großen Aufwand E-Mails mitlesen oder wichtige Daten, wie Kreditkarteninformationen oder Passwörter, ausspionieren.

Um die digitale Privatsphäre zu schützen, ist in der G DATA Mobile Internet Security für das Betriebssystem Android eine VPN-Funktion integriert. Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) schützt in öffentlichen Netzwerken davor, dass Unbefugte sensible Daten mitlesen bzw. stehlen können. Kunden, die bereits G DATA Mobile Internet Security auf ihrem Smartphone oder Tablet einsetzen, können das VPN-Modul optional hinzubuchen.

„Ein öffentliches oder fremdes Netzwerk stellt ein erhöhtes Risiko für Datenspionage oder die Manipulation des Datenverkehrs dar. Ohne einen Schutz durch VPN kann es zum Beispiel passieren, dass Zugangsdaten oder Bankdaten ausgespäht werden“, erklärt Christian Geschkat, Produktmanager Mobile Solutions bei G DATA. „Empfehlenswert ist in solchen Situationen der Einsatz einer VPN-Technologie, die den gesamten Datenverkehr und die digitale Privatsphäre der Anwender schützt.“

So funktioniert G DATA VPN

Das VPN-Modul in der G DATA Mobile Internet Security verschlüsselt den gesamten Internetverkehr, egal in welchem WLAN oder Funknetz - und das weltweit. Das virtuelle private Netzwerk bildet eine Art Tunnel und schützt nicht nur die digitale Identität, sondern macht auch das Smartphone oder Tablet für Datendiebe unsichtbar. Abgeschirmt durch Hochsicherheitsserver sind die persönlichen Daten so vor Hackerangriffen wirkungsvoll geschützt.
Dank des integrierten G DATA VPNs benötigen Anwender keine zusätzliche App zum Schutz der Privatsphäre in öffentlichen Netzen. Das Modul lässt sich auf Wunsch einfach per Widget einschalten, wenn Anwender mit ihrem Smartphone oder Tablet im Internet surfen, E-Mails abrufen oder Finanzgeschäfte tätigen.

Preise und Verfügbarkeit

Kunden, die bereits G DATA Mobile Internet Security auf ihrem Smartphone oder Tablet einsetzen, können das VPN-Modul für 2,99 Euro pro Monat oder 29,99 Euro pro Jahr optional kaufen. Das VPN-Feature erscheint zunächst für Android und ist demnächst auch für iOS erhältlich.

www.gdata.de

GRID LIST
Mobile Security

Trotz hoher Risiken sicher mobil arbeiten

Egal, ob BYOD oder klassische Firmenhandys, der Einsatz von Smartphones und Tablets ist…
Tb W190 H80 Crop Int 736d702da0550c1ec623f78a72d9b5e9

Prävention ist auch für mobile Systeme unverzichtbar

Prävention gegen Cyber-An­griffe oder Datenmissbrauch ist auf Smartphones und Tablets die…
Health App, Smartwatch und Smartphone

Völlig unsichere Gesundheits-Apps?

Der Präsidiumsarbeitskreis „Datenschutz und IT-Sicherheit“ der Gesellschaft für…
Mobile Security

Sicheres Smartphone? Safe!

Das Smartphone ist für viele Menschen das wichtigste technische Gerät in ihrem Alltag.…
Mobile Devices

Fünf Maßnahmen gegen die mobile Schatten-IT

Mobile Schatten-IT ist zu einer Herausforderung für die Unternehmens-IT geworden:…
Smartphone

Bromium Protected App schützt kritische Unternehmensapplikationen

Sicherheitssoftware-Anbieter Bromium kündigt mit Protected App eine neue Lösung zum…
Smarte News aus der IT-Welt