Anzeige

2020 Trends

Eine Auswertung der abgerufenen Kurse und Inhalte von 1,1 Millionen Lernenden zeigt, welche Fähigkeiten besonders gefragt sind und die zentrale Rolle des Lernens beim Aufbau einer zukunftsfähigen Belegschaft.

BoSkillsoft hat ausgewertet, welche Kurse und Inhalte von den mehr als 1,1 Millionen Nutzern des Skillsoft-Lernangebots abgerufen wurden. Der “Lean into Learning: 2020 Annual Learning Report” zeigt auf, welche Themen 2020 besonders gefragt waren, wie sich die Nachfrage nach Ausbruch  der COVID-19-Pandemie veränderte und welche Rolle das Lernen beim Aufbau einer zukunftsfähigen, belastbaren Belegschaft spielt.

Mit dem pandemiebedingten Trend zu Home Office und Remote-Arbeiten, stieg die Nachfrage nach digitalen Lerninhalten exponenziell an. Das hatte auch Einfluss auf die am stärksten nachgefragten Themen und Lerninhalte, die plötzlich sogar geschäftskritisch wurden. Um die Mitarbeiter für die virtuelle Zusammenarbeit zu qualifizieren, waren in vielen Firmen umfassende Schulungen erforderlich. Eine Studie von Skillsoft und der Brandon Hall Group zeigte, dass sich 75 Prozent der Firmen nicht ausreichend auf Remote Arbeiten vorbereitet fühlten. 45 Prozent der Befragten erkannten, dass sie ihre Investitionen in Technologie erhöhen müssten, um die Veränderungen zu bewältigen. Mehr als 50% der Befragten kämpften mit Herausforderungen im Remote Management der Mitarbeiter, bei der Führungskräfteentwicklung und bei der Unterstützung der Mitarbeiter im Umgang  mit Stress.

Im Vordergrund stand für viele Organisationen dabei die Entwicklung sogenannter „Power Skills“. Dazu gehören Fähigkeiten für gesteigerte Agilität, Kommunikation, geistige Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit. Solche Power Skills sind branchen-, abteilungs- und disziplinübergreifend anwendbar und ermöglichen es Personen und Organisationen, auch in herausfordernden Zeiten erfolgreich zu sein. Besonders populär waren weiterhin Themen wie Sicherheit und Compliance – unter anderem im Zusammenhang mit der Einführung der COVID-19-Präventionsvorschriften.

Insgesamt gab es in folgenden Themenbereichen ein besonders starkes Wachstum bei der Nutzung von Kursen und Inhalten:

  • 552 Prozent Anstieg bei Kursen zur Förderung der Team-Kommunikation und -Zusammenarbeit
  • 652 Prozent Anstieg bei Inhalten zur agilen Softwareentwicklung
  • 367 Prozent Anstieg bei Inhalten zu den Themen Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion (Diversity, Equity und Inclusion - DEI)
  • 407 Prozent Anstieg beim Thema Vertrauensbildung durch effektive Kommunikation
  • Betrachtet man die Themengebiete wie Business Skills, Digital Resilience, Technology & Development und Compliance im Einzelnen, so zeigen sich folgende Schulungsthemen bzw. Kurse im Top Ranking:

Business Skills

  1. Become a great listener

  2. Communicating with confidence

  3. Trust building through effective communication

  4. The art and science of communication business skills

  5. Making an impact with non-verbal communication


Digital Resilience

  1. Contributing as a virtual team member

  2. Microsoft Teams: Communicating via the app

  3. Establishing effective virtual teams

  4. Developing a growth mind-set

  5. Forging ahead with perseverance and resilience


Technology & Development

  1. Cloud computing fundamentals: introduction

  2. Agile software development - Scrum

  3. The language of devops: devops tools & processes

  4. Jenkins for devops: Jenkins configuration for devops tech and dev

  5. Agile test-driven development


Compliance

  1. Safety short: Coronaviruses and Covid-19

  2. Leading the way: 2020 ethics and compliance training

  3. Respectful workplace 2020

  4. Workplace harassment prevention for employees

  5. Covid-19 team member training


Das Zusammentreffen extremer Umstände beschleunigte die digitale Transformation. Eine kürzlich von McKinsey Global durchgeführte Umfrage unter Führungskräften ergab, dass Unternehmen pandemiebedingt die Digitalisierung interner Abläufe um drei bis vier Jahre beschleunigt haben. Ihr Angebot an digitalen Produkten beschleunigte sich sogar um sieben Jahre.

„Die Art wie wir arbeiten, hat sich unwiderruflich geändert“, erklärt Ron Hovsepian, Executive Chairman von Skillsoft. „Der Aufbau einer wirklich zukunftsfähigen und resilienten Belegschaft erfordert den Zugang zu Tools, die ein praxisnahes Lernen ermöglichen und so den Mitarbeitern die nötigen Werkzeuge und Fähigkeiten an die Hand geben. Unsere Vision ist eine Welt, in der das Lernen demokratisiert wird und in der Unternehmen eine engagierte, aktive und optimistische Belegschaft fördern können, die bereit ist, sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. “

Weitere Informationen:

Den vollständigen Report“Lean into Learning: 2020 Annual Learning” mit vielen weiteren Auswertungen und Einblicken gibt es hier.

www.skillsoft.de
 


Artikel zu diesem Thema

Trends 2021
Dez 21, 2020

Diese Trends bestimmen die Arbeitswelt 2021

Sven Hennige vom Personaldienstleister Robert Half wirft einen Blick auf das kommende…
Home Office
Okt 24, 2020

Homeoffice – Herausforderung oder neue Freiheit?

In den eigenen vier Wänden zu arbeiten, stellt im Zeitalter der Digitalisierung,…
Videokonferenz
Okt 17, 2020

Herausforderung Hybrid Meeting und Blended Learning

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist Arbeiten und Lernen von Zuhause aus Realität. 25% der…

Weitere Artikel

Projektmanagement

Einzig wahre Lösung im Projektmanagement?

Mit Zunahme der Informationstechnologie in Unternehmen wurde Projektmanagement zu einem immer wichtigeren Aspekt. Zu Beginn gab es hauptsächlich das klassische Vorgehen nach dem Wasserfallmodell, wobei gute Erfahrungen aus dem Ingenieurwesen in die IT…
Projektmanagement

Agil oder klassisch - Gordische Knoten im Projektmanagement lösen

Ein neues Produkt, neue Wege im Marketing oder Vertrieb oder die Optimierung von Arbeitsabläufen und das Auflösen von Fehlerquellen innerhalb der Abteilungen – die Gründe, warum in Unternehmen ein Projekt angesetzt wird, sind vielfältig.
Home Office

So machen Sie Ihren Remote-Arbeitsplatz zukunftsfähig

Remote-Work: Gekommen, um zu bleiben? Zurzeit sieht es ganz danach aus. 2020 hat das mobile Arbeiten im Homeoffice durch die weltweite Corona-Pandemie einen enormen Schub erfahren. Laut einer Untersuchung von Bitkom machen Berufstätige im Homeoffice sehr gute…
Home Office

Homeoffice: Arbeitnehmer werden zu Stubenhockern

Weniger Bewegung zwischendurch und insgesamt mehr Zeit vor dem Rechner: Laut der Aeris Studie „Arbeiten im Homeoffice“ gestalten viele Angestellte den Arbeitsalltag in den eigenen vier Wänden deutlich anders als im Büro.
Schilder

Gig vs. Project Economy - Wie Freelancer die passende Plattform finden

Wie finden Freelancer vor allem in der aktuellen Krisenzeit den passenden Marktplatz für ihre Ziele? Wie können sie am meisten von den branchenspezifischen Online-Plattformen und einem gut gepflegten Netzwerk profitieren?

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.