Anzeige

Laut einem aktuellen Bericht der VPN-Bewertungswebsite vpnMentor liegt Deutschland auf Platz 7 der Länder in Europa, was die Anzahl  der kostenlosen WLAN-Hotspots angeht. Mit einer Gesamtzahl von 56.067 kostenlosen WLAN Hotspots liegt Deutschland in den Top 10, gleich hinter Russland, der Ukraine, Spanien, Italien,  Portugal und Frankreich.

Wenn es um die Geschwindigkeit geht, liegen die Top 10 Länder mit den schnellsten WLAN Geschwindigkeiten alle in Europa, mit Litauen und Kroatien an der Spitze. Italien schaffte es nicht in  diese Liste. Schnelles und kostenloses WLAN ist in Deutschland in einer Vielzahl von Einrichtungen verfügbar,  wobei Berlin, Hamburg und München die Top 3 der städtischen Gebiete des Landes mit WLAN Zugang bilden.  

Unter den unerwarteten Ergebnissen entdeckte das Team, dass es in Russland zwar an Internetfreiheit an sich mangelt, es dem Land aber nicht kostenlose WLAN-Hotspots fehlen, da über  275.000 öffentliche Netzwerke zur Verfügung stehen. Auf der anderen Seite hat Litauen mit etwas  mehr als 4.000 WLAN-Hotspots eine der schlechtesten Versorgungen in Europa und liegt damit auf  Platz 24 von 26 Ländern. Dennoch steht Litauen mit einer durchschnittlichen Download Geschwindigkeit von 15 Mbit/s weltweit auf Platz eins der schnellsten öffentlichen WLAN-Netze. 

Es kommt nicht nur auf die Anzahl der Hotspots an, sondern auch darauf, wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Überfüllung der freien Netze ist. Im Jahr 2021 gab es weltweit etwa 542  Millionen WLAN-Hotspots und die Untersuchungen von vpnMentor zeigen, dass diese nicht gleichmäßig verteilt sind. Das Forschungsteam von vpnMentor schätzte, wie viele Menschen sich an  jedem WLAN-Hotspot aufhalten: je niedriger die Zahl, desto besser und desto wahrscheinlicher ist  es, dass Sie eine stabile Verbindung erhalten. In einigen Ländern bedeutet die begrenzte Anzahl von  Hotspots, dass der Zugang nicht immer leicht verfügbar ist oder dass jede Verbindung überfüllt sein  könnte. In anderen Ländern ist das Angebot an WLAN-Hotspots landesweit sehr groß und im  Vergleich zur Bevölkerungszahl stark gesättigt. Daher wurden die Länder nach den folgenden  Kritierien eingestuft: 

• Die Anzahl der WLAN-Hotspots 

• Die durchschnittliche Fläche pro Hotspot 

• Die durchschnittliche Anzahl von Personen pro Hotspot

de.vpn-mentors.com


Weitere Artikel

Video Technologie

Großteil der Unternehmen plant Einsatz moderner Videotechnologien

Unternehmen in Europa setzen zunehmend auf fortschrittliche Videotechnologie, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Dadurch nimmt in Europa der Einsatz moderner Videotechnologien stark zu, so eine neue Studie des Marktforschungsunternehmens…
Digitalisierung Deutschland

Digitalisierung im Koalitionsvertrag: Gute Ansätze

Der Koalitionsvertrag bleibt in puncto Digitalisierung etwas hinter den hohen Ansprüchen des Sondierungspapiers zurück, bietet aber eine Fülle guter Ansätze, um Deutschland fit zu machen für die digitale Welt. Ein Kommentar von Bitkom-Präsident Achim Berg.
Digitalisierung

Digitalisierungsschub wird Pandemie überdauern

Der durch die Corona-Pandemie in der deutschen Wirtschaft ausgelöste Digitalisierungsschub ist von Dauer. Eingeleitete Maßnahmen wie Videokonferenzen oder Kollaborationstools, aber auch die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle werden mehrheitlich…
IoT

Status quo des IoT: Wertpotenzial von bis zu 13 Billionen US-Dollar bis 2030

Das Internet der Dinge – eine intelligente Vernetzung von Geräten und Maschinen – kann einen globalen wirtschaftlichen Mehrwert von bis zu 13 Billionen USDollar im Jahr 2030 schaffen.
Chatbot

Chatbots: Zwei Drittel nutzt bereits Chatbots im Kundenservice

Der direkte und schnelle Kontakt zum Kundenservice war während der Corona-Pandemie oft eine Herausforderung, wodurch Chatbots verstärkt an Bedeutung gewonnen haben.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.