Rethink! IT Security D/A/CH
25.04.18 - 27.04.18
In Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

  • Entsprechend dem diesjährigen Leitthema der Hannover Messe „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ präsentiert die c.a.p.e.IT GmbH in diesem Jahr KIX Professional MRO, mit dem das Unternehmen 2017 Sieger des Innovationspreises IT in der Kategorie „Open Source“ geworden ist. 

  • Künstliche Intelligenz, Internet of Things und Smarte Fabrik – gerade im Vorlauf der Hannover Messe ist die Industrie 4.0 in aller Munde. Doch wie weit sind Industrieunternehmen hierzulande wirklich beim Thema Digitalisierung?

  • 2018 könnte zum Jahr des endgültigen IoT-Durchbruchs in Deutschland werden. Diese Prognose gibt IDC in seinem Executive Brief „Die wichtigsten Technologietrends für IoT-Projekte im Jahr 2018“ ab. Der Tenor der Studie: Die deutschen Unternehmen wollen ihre Startschwierigkeiten in puncto IoT-Projekte überwinden und verfolgen ambitionierte Umsetzungspläne für 2018. 

  • In 2017 standen zahlreiche Produktionsanlagen nach Cyberangriffen still. Industrial Security, die Sicherheit von Produktionsanlagen, bekam seither eine neue Bedeutung.

  • Investitionen in neue Technologien wie Industrie 4.0 sollen laut eine Studie von Studie von PwC Strategy& ein Umsatzplus von 276 Mrd. Euro bis 2023 in Deutschland ermöglichen. Die Studie zeigt aber auch, dass nur 1% der deutschen Firmen zu den Digital Champions zählen. 

  • Zum wiederholten Mal präsentiert compacer, sein Leistungsspektrum auf der Hannover Messe. Im Fokus des Messeauftritts liegt die Digitalisierung mittelständischer Produktionsbetriebe. Auch in diesem Jahr wurde das Unternehmen mit seinem Stand in Halle 7 (B15) in das Guided-Tour-Programm der Messe aufgenommen.

  • Forscher des Georgia Institute of Technology haben mit dem "HoneyBot" einen Roboter entwickelt, der Fabriken und andere Einrichtungen vor Hackern schützen soll.

  • Eine aktuelle Studie zu Cyber-Risiken im Maschinen- und Anlagenbau von VDMA offenbart große Lücken in der IT-Sicherheit. Zu diesem aktuellen Thema bezieht Malte Pollmann, CEO von Utimaco, Hersteller für Hardware-Sicherheitsmodul (HSM)-Technologie, in einem Statement Position.

  • Das Thema Cybersicherheit war 2017 für viele Industrieunternehmen auf der Tagesordnung. Hackerangriffe auf Informationssysteme machten Schlagzeilen. Sie zeigten vielen, dass man selbst eventuell auch angreifbar ist. Ein Kommentar von Pierre-Yves Hentzen, CEO Stormshield.

  • Welche Branche hat in Zeiten der Industrie 4.0 mit den meisten Cyberattacken zu kämpfen? Kaspersky Lab registrierte zumindest in der zweiten Jahreshälfte 2017 überwiegend viele Cyberattacken gegen Organisationen aus den Branchen Energie sowie Maschinenbau und ICS-Integration.

  • Die digitale Transformation hat die Landwirtschaft voll erfasst. Kühe melkende Roboter, vernetzte Sensoren auf dem Acker und wie von Geisterhand gesteuerte Traktoren helfen dabei, die Effizienz auf dem Bauernhof zu steigern. Smart Farming heißt das Zauberwort, mit dem sich immer mehr Landwirte beschäftigen. Ein Kommentar von Otto Neuer, Vice-President Sales, EMEA Central, Talend.

  • IT-Plattformen, Automatisierung und ein ERP als Schaltzentrale sind zweifelsohne der Grundstock für das „Industrial Internet of Things“. Eine gelungene digitale Transformation hängt darüber hinaus von internen Erfolgsfaktoren ab. Der ERP-Hersteller proALPHA hat sie zusammengestellt.

  • Skybox Security veröffentlicht seinen ersten Vulnerability and Threat Trends Report. Der Report beschäftigt sich mit den Schwachstellen, Exploits und Bedrohungen aus dem Jahr 2017 und wurde von den Analysten des Skybox Research Lab erstellt, um Organisationen dabei zu unterstützen, ihre IT-Sicherheitsstrategie mit der derzeitigen Bedrohungslandschaft in Einklang zu bringen.

  • Jedes Jahr werden allein in Europa ca. 1 Million Großschaltschränke in Umlauf gebracht. Eplan, Rittal und Phoenix Contact zeigen, auf der Hannover Messe 201, im Rahmen des Technologienetzwerks „Smart Engineering and Production 4.0“ (SEAP 4.0) anhand eines realen Use Case konkrete Lösungen auf, mit denen sich die Produktivität im Schaltanlagenbau deutlich steigern lässt.

  • Ist die Digitalisierung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau angekommen? INFORM, Anbieter entscheidungsintelligenter Softwaresysteme, und das FIR (Forschungsinstitut für Rationalisierung) e.V. an der RWTH Aachen, haben hierzu Ende 2017 eine Befragung durchgeführt.

  • Durch Konfigurieren Produkte aus vordefinierten Optionen zu bestellen, ist in Zeiten des Online-Shoppings Alltag. Diese Produkte dann wie individuelle Einzelanfertigungen durch häufige Wechsel der Optionen wirken zu lassen, ist dagegen eine Herausforderung an die Flexibilität der Gestaltung der zugehörigen Produktionsprozesse. Industrie-4.0 kann als Prinzip hierfür eine Lösung werden.

  • 2017 war für die deutsche verarbeitende Industrie ein Jahr des Wandels. Einerseits haben wir die positiven Seiten aufkommender Technologien gesehen, eine Erneuerung der Hightech-Strategie der Bundesregierung sowie die VDMA-Berichterstattung darüber, dass die Industrie das Jahr mit prall gefüllten Auftragsbüchern beendet hat. 

  • Industrieunternehmen und kritische Infrastrukturen stehen verstärkt im Visier von Cyberkriminellen. Kein Wunder also, dass es in der jüngsten Vergangenheit zu einigen gravierenden Sicherheitsvorfällen kam.

  • Das Medienunternehmen IDG hat über 300 hochrangige Unternehmensentscheider zum Stand von Industrie 4.0 in ihrem Unternehmen befragt. Ein wichtiges Ergebnis lautet: Die IT-Sicherheit wird als das größte technische Risiko für Industrie 4.0 gesehen. Ulrich Parthier, Herausgeber it management sprach darüber mit dem IT-Sicherheitsexperten und Vice President Dirk Czepluch von Rohde & Schwarz Cybersecurity.

  • Informationen sind einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren und längst nicht mehr nur in klassischen Formaten wie Dokumenten, Bildern oder Tabellen enthalten. Denn jeder Gegenstand, jedes Gebäude kann als reales Objekt zur digitalen Informationsquelle werden. 

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security