Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

  • Content Marketing wird nicht konsequent und ohne Kontinuität umgesetzt, auf der Wunschliste stehen mehr Kreativität und zentrale IT-Plattformen für das Content Management.

  • Bild-, Video-, Audio- und auch Textdateien spielen in jedem Unternehmen eine wesentliche Rolle – dennoch wird dem Management solcher digitalen Assets keine Wichtigkeit beimessen. Wer kennt diese Alltagssituation nicht selber: Man ist auf der Suche nach einem passenden Bild, durchsucht den Server, fragt die Kollegen, verliert Unmengen an Zeit, und schlussendlich sind die Lizenzrechte unklar?

  • Was sich schon im letzten Jahr im Bereich der Online-Content-Provider immer mehr abzeichnete, wird im Jahr 2018 für diese Branche absolut entscheidend sein: Kunden verlangen ein qualitativ hochwertiges Nutzererlebnis ohne Latenzprobleme. 

  • Content GruppeBei deutschen Internetnutzern genießen traditionelle Medien das höchste Vertrauen. Befragte vertrauen Inhalten einer bekannten Marke mehr als Inhalten, die von ihren Freunden in sozialen Netzwerken geteilt wurden.

  • ECMGlobal aufgestellt: Zentrales Enterprise Content Management mit durchgängigen Prozessen statt verstreuten Dokumentenlösungen.

  • Der Softwarehersteller im Bereich Enterprise-Content-Management (ECM) ELO Digital Office präsentiert auf der CeBIT 2017 die Version 10.1 der ELO ECM Suite. 

  • DigitalisierungMit Alfresco können Unternehmen intelligente Lösungen für Information Governance, Content- und Prozess-Management in kürzester Zeit selbst erstellen.

  • Augmented Reality ColaTrotz der Tatsache, dass Unternehmen aus Logistik, Industrie und auch das Militär Augmented Reality (AR) bereits seit Jahrzehnten einsetzen, finden deren Potenziale im Marketing und Handel eher noch wenig Verwendung.

  • Am 26. Januar 2017 heißt es wieder: „Herzlich willkommen beim ELO ECM Fachkongress“. Der Stuttgarter Hersteller von Software für Enterprise-Content-Management (ECM) ELO Digital Office lädt zum 14. Mal Kunden, Partner und Interessenten in die Schwabenlandhalle nach Stuttgart-Fellbach ein. Das Motto der Veranstaltung lautet „Digitalen Vorsprung erleben“. 

  • Die ELO Digital Office GmbH hat ihre deutschlandweite ECM-Tour 2016 abgeschlossen. Kunden und Interessenten erhielten in sechs Städten Informationen zu aktuellen Trends rund um das Thema Enterprise-Content-Management (ECM) – wie Collaboration und mobiles Arbeiten. 

  • Nasdaq Corporate Solutions nutzt ab sofort Acquia und Drupal 8 als Basis für seine Next Generation Investor Relations Platform. Mehr als 3.000 der größten Unternehmen weltweit nutzen die Lösung von Nasdaq Corporate Solutions, um ihre Investor Relations Websites umzusetzen.

  • BankBanken müssen ihre digitale Präsenz in Zukunft noch mehr auf die Bedürfnisse der Kunden und deren Wunsch nach Autonomie ausrichten. Das zeigt die kürzlich von Unic, führendem Anbieter von integrierten E-Business-Lösungen, durchgeführte Benchmark-Studie für Banken im deutschen und schweizerischen Markt.

  • Mit dem neuen Release pirobase CMS 9.3 liefert die pirobase imperia GmbH weitere effektive Funktionen, die die Arbeit mit dem Content-Management-System effizienter machen.

  • Contend ManagementSamsung Geräte unterstützen den Nuance AutoStore für ein leichtes Dokumenten-Capturing, denn ein strukturiertes und leistungsfähiges Dokumenten- und Informationsmanagement ist für Unternehmen unabdingbar. 

  • Patrick KlingbergÜber Wege zu einer optimalen Sichtbarkeit in Suchmaschinen sprach Patrick Klingberg (Foto), Geschäftsführer der artaxo GmbH, mit it-daily.net im Rahmen der Online B2B Konferenz am 5. Juli 2016 in München. 

  • Myth vs RealityViele Marketing-Abteilungen planen die Einführung einer Automatisierung-Lösung für die nahe Zukunft. Von den Early-Adoptern, die solche Systeme bereits nutzen, schöpfen bislang aber nur die Wenigsten das Potenzial voll aus.

  • Frau Glühbirne IdeeProgress erläutert, welche sieben Eigenschaften eine Plattform für Web Content Management mitbringen muss, um Unternehmen bei ihren Personalisierungsstrategien optimal zu unterstützen.

  • Best PracticeARITHNEA erläutert, wie Unternehmen mit einer ganzheitlichen Strategie die Komplexität im Content Management beherrschen können.

  • Der Lichthersteller OSRAM hat sich beim Relaunch der vorhandenen Websites und bei der Modernisierung seiner CMS-Landschaft für ARITHNEA als Partner entschieden. Das Unternehmen beauftragte den Digital-Business-Spezialisten mit der Einführung des Content-Management-Systems FirstSpirit sowie der Search Engine haupia.

  • Split testingUm ihre Website im Sinne ihrer Kunden zu optimieren, setzen Unternehmen häufig auf das Testen von Alternativen, das so genannten Splittesting: So landet ein Teil der Besucher auf Variante A der Website, ein anderer Teil auf Variante B. 

Smarte News aus der IT-Welt