Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Ole SieverdingMit der sogenannten NIS-Richtlinie zur Netzwerk- und Informationssicherheit (NIS) hat sich die EU auf eine neue gesetzliche Grundlage im gemeinsamen Kampf gegen Cyberkriminelle geeinigt. Ein Kommenter von Ole Sieverding (Foto), Hiscox.

Die Richtlinie verpflichtet große Internetkonzerne wie Google oder Amazon dazu, schwere Hackerangriffe auf ihre Systeme zu melden, andernfalls drohen Bußgelder. Kleine und mittlere Unternehmen sollen jedoch von der Regelung befreit bleiben.

Ole Sieverding, Cyber-Experte beim Spezialversicherer Hiscox begrüßt den Ansatz und ermutigt zum transparenten Umgang von Hackerangriffen auf: „Das erste europäische Gesetz zur Cybersicherheit stellt einen großen Schritt in die richtige Richtung dar. Im Kampf gegen Cyberkriminelle ist eine einheitliche und präventive Vorgehensweise in Europa unabdingbar. Ein Cyberangriff sollte generell unabhängig von der Branche oder der Unternehmensgröße kommuniziert werden. Trotz des bestehenden IT-Sicherheitsgesetzes und der Meldepflicht bei größeren Datenlecks in Deutschland ist die Dunkelziffer nicht öffentlich gemachter Attacken hoch. Aus Angst vor unternehmerischem Imageverlust schweigen viele Firmen lieber, obwohl alle Beteiligten von einem transparenten und professionellen Umgang mit einem Cyberangriff und der Unterstützung durch Experten profitieren. Ich hoffe, dass die NIS-Richtlinie weiter zu diesem Verständnis beiträgt, dass eine offene Kommunikation im Fall eines Angriffs nicht automatisch schadet. Vielmehr können die gesammelten Daten aus Cyberangriffen mit dazu beitragen, den allgemeinen Schutzstandard zu erhöhen.“

www.hiscox.de

GRID LIST
Lupe

Kaspersky Lab entdeckt täglich 360.000 neue schädliche Dateien

Im Jahr 2017 wurden täglich weltweit durchschnittlich 360.000 schädliche Dateien von den…
Frustriert

IT-Security verhindert Innovationen und frustriert Nutzer

Herkömmliche IT-Sicherheitslösungen beeinträchtigen die Produktivität, verhindern…
Tb W190 H80 Crop Int Cf667a315eb3f838ca50d8e0bf37697e

Mobile Programmatic Advertising: Ad Fraud ist das größte Bedenken

Die unabhängige, transparente Media Buying Plattform iotec hebt mit den Erhebungen aus…
Tb W190 H80 Crop Int 8123c9c22eba00f10b2f22b9ae52352d

Cloud-Sicherheitsvorfälle kosten bis zu 1.2 Millionen US-Dollar

Obwohl 75 Prozent der Unternehmen künftig weitere Anwendungen in die Cloud verschieben…
mobile Security

Jeder dritte Smartphone-Nutzer hatte Sicherheitsprobleme

E-Mails, Kontaktdaten, die Online-Banking-App oder Fotos: Auf dem Smartphone befinden…
Tb W190 H80 Crop Int 09dfa399a4a7e8c6b7042604b55c67a8

Zögerliche Umsetzung industrieller Cyber Security Maßnahmen

Honeywell veröffentlichte eine neue Studie, nach der industrielle Unternehmen nur…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security