Weekend Special-Übersicht

Security Awareness – die menschliche Firewall

Die zweite Ausgabe des Weekend Specials beschäftigt sich mit dem Faktor Mensch in der Cybersecurity, denn menschliches Versagen ist nach wie vor die größte Bedrohung für die Informationssicherheit von Unternehmen.

Der Wirtschaft in Deutschland entsteht ein jährlicher Schaden von circa 203 Milliarden Euro durch unterschiedlichste Cybercrime-Delikte, darunter Diebstahl von IT-Ausrüstung und Daten, Spionage und Sabotage. In den Jahren 2018/2019 waren es “nur” 103 Milliarden Euro. Das sind Ergebnisse einer Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Nahezu jedes Unternehmen in Deutschland wird früher oder später Opfer: 84 Prozent der Unternehmen waren im vergangenen Jahr betroffen. Dabei sind die Angriffe aus Russland und China zuletzt bekanntermaßen angestiegen.

Anzeige

Technische Schutzmaßnahmen allein reichen nicht aus, um sich vor Cyberangriffen zu schützen. Sicherheitsschulungen geben Arbeitgebern jedoch die Möglichkeit, eine “menschliche Firewall” zu schaffen, indem sie ihre Mitarbeiter in die Lage versetzen, gängige Cybersicherheitsbedrohungen durch kontinuierliche Schulungen zu erkennen und zu vermeiden. In der Regel werden Mitarbeiter in der Erkennung gängiger Bedrohungstaktiken wie Social Engineering, Phishing, Spoofing und Ransomware geschult und getestet. Mehr zum Thema Security Awareness lesen Sie in unserem Weekend Special.

Inhalt des Weekend Specials

Warum ist Security Awareness so unverzichtbar? Herausforderungen und Probleme

Die Basics und Anlaufstellen für Security Awareness

Konkrete Schritte in eine bessere Sicherheitskultur durch realitätsnahes Training

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.