Infrastrukturen

98 Prozent der IT-Entscheider haben Richtlinien in Bezug auf Datensouveränität eingeführt oder planen das. Laut einer Umfrage von Vanson Bourne und Scality nutzen 49 Prozent eine Hybrid-Cloud oder regionale Cloud-Service-Anbieter als Alternative zur Public-Cloud.
Anzeige
Bei NAS-Systemen oder anderem Netzwerkspeicher gibt es zwei Skalierungsmöglichkeiten: Scale-up und Scale-out. Wie genau funktionieren diese Methoden und welche eignet sich für welche Umgebungen? Gibt es Lösungen, die sich in beide Richtungen erweitern lassen?
Speichernetzwerke: 5 Fragen zur Entscheidungsfindung
Für unterschiedliche Speicheranforderungen gibt es verschiedene Strategien: Speicher als verteilte Ressource, als dediziertes Speichernetzwerk oder im Direktanschluss mit dem Server verbunden. Sicher ist keine allein heilsbringend, aber für bestimmte Umgebungen und/oder im Mix eine Option, den IT-Herausforderungen zu begegnen.
Anzeige
Die politischen, technologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen könnte für deutsche Unternehmen derzeit kaum größer sein. Laut IDC gehören nichtgenutzte technische Möglichkeit zu den Problemherden. Enterprise-Networking wird zwar als kritisches Element erkannt, viele schätzen ihre IT-Vernetzung aber als mangelhaft ein.
Jahrzehntelang war Fibre-Channel erste Wahl, wenn es darum ging Storage vom lokalen Netzwerk zu entkoppeln. Nachdem immer mehr Speichersysteme standardmäßig NVMe unterstützen, scheint sich eine Wachablösung anzubahnen: NVMe-over-TCP/RoCE ist dabei FC den Rang abzulaufen.
Im ersten Quartal 2022 legten die Ausgaben für Storage- und Compute-Infrastrukturen erneut deutlich zu. IDC berichtet auch aufgrund gestiegener Preise von einem Wachstum von 17,2 Prozent bei Cloud-Infrastruktur und 9,8 Prozent bei »Non-Cloud Infrastruktur«.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Besuchen Sie uns

Anzeige
Powered by
Anzeige