Anzeige

Hacker Russland

Eine Sprecherin des Außenministeriums in Berlin erklärte Anfang der Woche vor Journalisten, dass Russland für erneute Cyberangriffe auf den Deutschen Bundestag verantwortlich sei.

Der Bundesregierung liegen angeblich verlässliche Informationen vor, wonach Aktivitäten der Hackergruppe „Ghostwriter" auf Cyber-Akteure des russischen Staates beziehungsweise des russischen Militärgeheimdienstes GRU zurückzuführen sind. Deutsche Regierungsvertreter seien besorgt, nachdem in der vergangenen Woche Mitglieder des Bundestages und der Kommunalparlamente angegriffen wurden. 

Schwächung der NATO

Für Russland und seine Geheimdienste ist die Tatsache, dass in Deutschland nach 16 Jahren nun ein neuer Kanzler oder eine neue Kanzlerin regieren wird, eine günstige Gelegenheit, schädlichen Einfluss auszuüben und Chaos zu stiften. Der russischen Regierung ist es in der Regel egal, wer an der Macht ist. Ihr eigentliches Ziel ist es, Chaos und Verwirrung zu stiften und im Vorfeld einer wichtigen Wahl Desinformationen zu verbreiten, insbesondere gegen NATO-Mitgliedsstaaten wie Deutschland.

Politiker sind nach wie vor ein bevorzugtes Ziel für Phishing- und Spear-Phishing-Kampagnen, da sie Zugang zu sensiblen Informationen haben und ein gezieltes Leck das Vertrauen der Wähler erschüttern könnte. Dabei ist es fraglich, ob Russland sich unmittelbar in den Wahlprozess einmischen will. Vielmehr setzen sie auf Taktiken, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen und Zweifel an der Richtigkeit der Abstimmung zu wecken. Einen NATO-Partner ins Chaos zu stürzen, ist weniger riskant als ein direkter Cyberangriff auf die Souveränität desselben Partners.

Morgan Wright, Chief Security Advisor
Morgan Wright
Chief Security Advisor, SentinelOne

Artikel zu diesem Thema

Hacker Russland
Jul 30, 2021

REvil-Ransomware – höfliche und russlandfreundliche Hacker

Vor allem jenseits des Atlantiks sorgte kürzlich ein Bericht der NBC für Furore: Dieser…
Security Awareness
Apr 01, 2021

Politiker als Phishing-Opfer: Notwendigkeit von Security Awareness-Trainings

Letzte Woche war bekannt geworden, dass nun eine Reihe von deutschen Politikern Opfer von…
Mär 29, 2021

Abgeordnete vermutlich von russischer Hackergruppe angegriffen

Mehrere Bundestags- und Landtagsabgeordnete sind in den vergangenen Tagen das Ziel von…

Weitere Artikel

Cybersecurity

Menschen fühlen sich im beruflichen Umfeld besser geschützt

Im Beruf fühlen sich die Menschen in Deutschland bei der IT-Sicherheit besser geschützt als im privaten Bereich. Das zeigt die repräsentative Umfrage „Cybersicherheit in Zahlen“ von G DATA CyberDefense in Zusammenarbeit mit brand eins und Statista.
China Smartphone

Huawei und Xiaomi - BSI überprüft Geräte chinesischer Smartphone-Hersteller

Wie letzte Woche bekannt wurde, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kürzlich Untersuchungen gegen chinesische Smartphone-Hersteller eingeleitet. In diesem Statement erläutert Arved Graf von Stackelberg, CSO / CMO von DRACOON,…
Snom IP-Telefon

Snom stellt neues IP-Schreibtischtelefon vor

Während es in den letzten Jahren den Anschein hatte, dass sich Snom mehr auf Lösungen für den DECT-Bereich konzentrierte, bringt der Hersteller eine komplett neue Linie von IP-Geschäftstelefonen heraus.
Cyber Security

WatchGuard Technologies auf der it-sa 2021

Seit der letzten it-sa in Nürnberg vor zwei Jahren hat sich viel getan. Durch die von Corona ausgelöste Veränderung der Arbeitsszenarien auf Unternehmensseite sind ganz neue Anforderungen auf die Agenda der IT-Verantwortlichen gerückt – gerade auch im…
Geschäftsleute

Bundestagswahl: Digitalwirtschaft erwartet digitalpoltischen Wurf

Zum Ausgang der Bundestagswahl äußerte sich Bitkom-Präsident Achim Berg, der auf die Verantwortung hinsichtlich der digitalpolitischen Herausforderungen verweist.
Umwelt Digitalisierung

Die Hälfte der Deutschen hofft auf Technologien gegen den Klimawandel

Am heutigen Freitag wird weltweit dafür demonstriert, die Klimakrise einzudämmen und das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland setzt auch auf technische Innovationen, um den CO2-Ausstoß zu…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.