Anzeige

Hackerangriff

Am 6. Juli attackierten Cyberkriminelle das Netzwerk der Verwaltung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt, was nun eine Woche später den Cyber-Katastrophenfall in Deutschland auslöste.

Sven Moog, Geschäftsführer der COGNITUM Software Team GmbH und Experte für IT-Sicherheit, gibt seine Einschätzung zur aktuellen Gefahrenlage:

„Wieder einmal erringen Cyberkriminelle einen Sieg und legen eine Institution so gut wie lahm – vielen Menschen des betroffenen Landkreises beraubt dieser Vorfall die Lebensgrundlage, da die Verwaltung tagelang handlungsunfähig ist. Weltweit nimmt die Gefahr von Ransomware-Attacken in immer digitaler agierenden Unternehmen und öffentlichen Institutionen ein beunruhigendes Ausmaß an. Hier muss dringend etwas passieren, um nicht in ständiger Angst vor einem Knock-out des Netzwerks zu leben. Sicherheitslücken entstehen nämlich immer da, wo IT-Sicherheit nicht ernst genommen wird, und das kommt leider noch viel zu häufig vor. Nicht nur Lücken im System durch unsichere Passwörter oder unübersichtliche IT-Strukturen gelten hier als Gefahrenstelle, sondern auch die Sensibilisierung der Mitarbeiter muss mehr im Fokus für mehr Sicherheit im IT-Sektor stehen. Eine auf das System angepasste Sicherheitssoftware gepaart mit dem Einsatz des gesunden Menschenverstandes stellt sich also als effektivste Waffe im Kampf gegen Cyberkriminalität heraus.“

www.cognitum-software.com


Artikel zu diesem Thema

Hackerangriff
Jul 13, 2021

Weltweite Schäden durch Cyberangriff auf IT-Dienstleister

70 Millionen Dollar: So hoch haben Cyberkriminelle die Lösegeldforderung im kürzlich…
Ransomware
Mai 12, 2021

Ransomware: „Das Übel an der Wurzel packen“

Sven Moog, Geschäftsführer der COGNITUM Software Team GmbH und Experte für…

Weitere Artikel

Netflix

Netflix will in Games-Markt einsteigen

Streaming-Gigant Netflix will in den boomenden Markt für Videospiele einsteigen.
Fussball

Fußball-EM: Bot-Attacken auf Sportwetten- und Glücksspielseiten um 96 % gestiegen

Imperva, ein Unternehmen im Bereich Cybersecurity, mit dem Ziel, Daten und alle Zugriffswege auf diese zu schützen, verzeichnete in ganz Europa vor und während der Fußball-Europameisterschaft 2020 einen signifikanten Anstieg des Bot-Traffics auf Sportwetten-…
Streaming

Sportsendungen: Streaming schlägt Pay-TV

Sportsendungen im Pay-TV verlieren an Zuschauern. Die Streaming-Dienste boomen dagegen, wie die Umfrage "Sports Video Trends 2021" im Auftrag des Londoner Videoproduzenten Grabyo zeigt.
Cell Broadcast

Bitkom zur Debatte um Cell-Broadcast

Nach der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wird in Deutschland die Einführung von Cell-Broadcast für den Versand von Warnnachrichten diskutiert.
Online-Shopping

Olympische Spiele – ein E-Commerce-Killer?

Wenn am Freitag der Fackellauf das Stadion in Tokio erreicht, ist es so weit: Die 32. Olympischen Sommerspiele der Neuzeit sind eröffnet und das Motto lautet erneut: „Dabei sein ist alles.“
Bargeldlos Bezahlen

Mehr Zahlungen ohne Bargeld im Euroraum

Der Trend zum Bezahlen ohne Scheine und Münzen hat in der Corona-Krise in Deutschland und im Euroraum einen weiteren Schub erhalten. Im vergangenen Jahr wurden fast 102 Milliarden Zahlungen (Vorjahr: 98 Mrd) im gemeinsamen Währungsraum bargeldlos abgewickelt,…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.