Anzeige

digitale Lösung

Am 16. Dezember des letzten Jahres beschloss die Bundesregierung den Entwurf des neuen Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetzes (FISG). Das Ziel: ein stärkeres Vertrauen in den deutschen Finanzmarkt.

Aufsichtsräte müssen dadurch zahlreichen neuen Verpflichtungen nachkommen – ohne dabei ihre anderen Aufgaben zu vernachlässigen. Angesichts der neuen Gesetzeslage verschaffen die Lösungen von Brainloop Gremien mittels Digitalisierung und Automatisierung genug Luft für das Wesentliche.

Das FISG sieht für Aufsichtsräte künftig vor, dass diese zwingend einen Prüfungsausschuss einberufen müssen, der sich unter anderem intensiver mit dem Thema Bilanzen beschäftigen wird. Dies soll gewährleistet werden, indem in Zukunft jeweils ein Experte für Rechnungslegung und einer für die Abschlussprüfung im Aufsichtsrat bestimmt oder berufen wird. Eine einseitige Expertise wird demnach nicht mehr ausreichen.

Dadurch entstehen für Aufsichtsräte und Vorstände zusätzliche Anforderungen, die sie neben ihren Alltagstätigkeiten bewältigen müssen. Dass da nicht nur der Überblick, sondern auch Effizienz verloren gehen können, steht außer Frage. An dieser Stelle schaffen Digitalisierung und der Einsatz digitaler Tools und Automatisierungslösungen Abhilfe: IT-Systeme übernehmen alltägliche Routineaufgaben, wodurch sie ein höheres Effizienzlevel schaffen und gleichzeitig die Gremienmitglieder entlastet. Diese erhalten dadurch genug Zeit, um sich wertschöpfenden, strategischen Fragen sowie den neu festgelegten Aufgaben zu widmen. Brainloop bietet genau die richtigen Lösungen, die mit intelligenter Prozessautomatisierung und einem hohen Sicherheitsniveau überzeugen:

BoardSuite

Die BoardSuite von Brainloop schafft als Compliance-konforme All-in-one-Plattform einen sicheren Raum für die Gremienkommunikation. Dieses Portal gewährleistet mithilfe von Prozessautomatisierung die sichere und termingerechte Erstellung, Verteilung und Anlieferung von Sitzungsunterlagen. Für die optimale Nachverfolgung lassen sich ebenfalls ganz einfach Sitzungsprotokolle sowie individuelle Protokollauszüge über den Protokoll-Editor erstellen und verteilen. Alle relevanten Vorgänge sind ganz einfach über das zentrale Management-Cockpit überblickund kontrollierbar.

Aufsichtsräte und Vorstände erhalten auf diesem Wege alle relevanten Informationen zur richtigen Zeit und im richtigen, digitalen Format – und das sogar mobil: Die Plattform erlaubt ebenfalls einen sicheren und intuitiven Zugriff auf Informationen von Mobile Devices aus wie Smartphones und Tablets. Die Dokumente können die Mitglieder sowohl online als auch offline lesen und kommentieren.

CollaborationRoom

Sobald es darum geht, hochsensible Dokumente und Informationen intern und extern zu teilen, ist äußerste Vorsicht geboten – schließlich sollen diese nicht in die falschen Hände geraten. Die Datenraum-Lösung CollaborationRoom von Brainloop ermöglicht es Aufsichtsräten und Vorständen mittels durchgängiger Verschlüsselung, vertrauliche Informationen sowohl innerhalb des Unternehmens als auch über Unternehmensgrenzen hinweg mit externen Partnern sicher zu teilen. Mit der integrierten Compliance Intelligence lassen sich interne und externe Regularien leicht und direkt umsetzen. Der Audit Trail sorgt für eine durchgängige, automatisierte Protokollierung für die einfache Nachvollziehbarkeit aller Aktivitäten, die sich im Rahmen von Abschlussprüfungen vorlegen lassen.

www.brainloop.com


Weitere Artikel

Netzwerke

Neues herstellerneutrales Betriebssystem für die Interoperabilität von Geräten

Die Eclipse Foundation, eine europäische Open-Source-Stiftung, gibt heute den Start des Oniro-Projekts und der entsprechenden Arbeitsgruppe bekannt und setzt damit die kürzlich angekündigte Zusammenarbeit mit der OpenAtom Foundation fort.

Saviynt Connect '21 – "The Future of Identity is Here"

In München findet am 18. November in der MotorWorld die Saviynt Connect als Präsenzveranstaltung statt. Thema ist die Zukunft der Enterprise Identity.
Onlineshopping

Web-Shopper offen für neue Werbetechniken

US-Bürger stehen neuen Werbetechnologien im Online-Handel positiver gegenüber als zu Beginn der Corona-Pandemie, doch sie haben Bedenken wegen der Datensicherheit.
Europa - Cloud

Sag beim Abschied leise Servus – die stumme Agonie von Gaia-X

Manchmal ist es wirklich nicht schön, Recht zu behalten – wie jetzt im Fall Gaia-X. Zwei Jahre ist es her, dass das Projekt beim Digital-Gipfel 2019 in Dortmund vorgestellt wurde und es drängt sich die Frage auf: Was ist seitdem eigentlich passiert?
Digitalisierung

Digital-Programme von Behörden lassen sich nicht skalieren

Trotz verstärkter Bemühungen und Investitionen lassen sich 55 % der digitalen Behördenprogramme nicht skalieren, so das Beratungs- und Researchunternehmen Gartner.
Smartwatch - Uhr

Digitalisierung bedroht traditionelle Armbanduhr

Seit über 500 Jahren ist die eigene Uhr ein Statussymbol - zuerst in der Tasche, später am Handgelenk. Nun bedroht die Digitalisierung die traditionelle Armbanduhr.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.