BvD-Verbandstage in Berlin
Bundes- und Landesbehörden, aber auch privatwirtschaftliche Unternehmen müssen einen IT-Grundschutz gewährleisten. Kommt es zu Ausfällen in der IT oder einem Datenleck, durch das wichtige Informationen sickern, ist es für Gegenmaßnahmen meist zu spät.
Verschärfte Bedrohungslage im Cyberraum
Die verschärfte Bedrohungslage im Cyberraum lässt sich nach Einschätzung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nur mit mehr Zusammenarbeit und Automatisierung bewältigen.
Anzeige
OBS spart dank KI pro Tag zwölf Arbeitsstunden ein
Der Touristik-Dienstleister OBS GmbH aus Regensburg erhält jeden Monat über 12.000 Support-Anfragen. 5.000 davon sind Anfragen, die sich direkt an Gastgeber richten. Dank einer KI-gestützten Software müssen diese nun nicht mehr manuell aufbereitet werden, sondern lassen sich automatisiert direkt an den betreffenden Gastgeber schicken.
Anzeige
Künstliche Intelligenz (KI) und Automatisierung haben das Potenzial, nahezu unbegrenzte Veränderungen in der Geschäftsdynamik herbeizuführen. Dabei sollten Produkthersteller KI mit Vorsicht und Strategie angehen und Wert und Sicherheit über Entwicklungsgeschwindigkeit stellen. 
KI-gestützte Computer Vision für Unternehmen
Syntax, global agierender IT-Dienstleister und Managed Cloud Provider, und Cogniac, Anbieter von Unternehmenslösungen für Computer Vision, werden künftig als Partner gemeinsam an einer beschleunigten Entwicklung industriell nutzbarer KI-Anwendungen arbeiten.
Der Fachkräftemangel stellt eine erhebliche Herausforderung für die Industrie dar – insbesondere für Unternehmen, die auf qualifizierte Arbeitskräfte angewiesen sind, um ihre Produktionsziele zu erreichen. Laut dem DIHK-Fachkräfte-Report bleiben 54 Prozent der Stellen in Industrieunternehmen unbesetzt.
Anzeige
Riverbed, Anbieter von Unified Observability, kündigte Funktionalitäten für KI-gesteuerte automatisierte Remediation für seine Lösung Aternity an. Diese wird durch anpassbare Runbooks (Riverbed-Automatisierung) und integrierte Sentiment-Analyse in Aternitys Intelligent Service Desk ergänzt.
Liefe Musik im Hintergrund, sähe es aus wie der Tanz der Maschinen. Doch es ist niemand da, der sie hören könnte. Nicht einmal das Licht ist an. Beleuchtung wird nicht gebraucht, wenn sich Roboter, Stapler, und andere Transportvehikel wie von Geisterhand durch die dunklen Hallen bewegen.
Unternehmen stehen heutzutage vor diversen Herausforderungen wie Lieferkettenstörungen und geopolitischen Ereignissen. Um diesen zu begegnen, setzen viele Firmen auf Intelligente Automatisierung (IA) und innovative Technologien wie Machine Vision. Diese ermöglichen eine effiziente Prozessoptimierung und fördern das Wachstum sowie die Wettbewerbsfähigkeit.
Endpoint Detection and Response (EDR)
In den vergangenen Monaten stand das Thema künstliche Intelligenz (KI) im Mittelpunkt etlicher technischer Diskussionen. Mit der wachsenden Popularität von KI-Chatbots wie ChatGPT und KI-Bildgeneratoren wie DALL-E wurde die Benutzung von KI-Tools immer populärer – und das sowohl bei Endverbrauchern wie Unternehmen.

Automatisierung

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialisten (m/w/d) Infrastruktur- und Plattformservices
    Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste SID, Kamenz, Radebeul
  2. IT-Administrator* Schwerpunkt M365 und Anwendungsbetreuung
    Lebenshilfe Donau-Iller e.V., Neu-Ulm
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  4. (Senior) Referent Supply Chain Management und Logistik (m/w/d)
    Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), Eschborn
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige