Anzeige

Digitalisierung

Spätestens seit dem gekippten Privacy Shield-Abkommen steigt die Nachfrage nach europäischen Lösungen für den sicheren Datenaustausch. Gesucht werden Tools mit maximaler Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit. 

Um Unternehmen die optimale Unterstützung zu bieten, hat SECUDOS seine Digital Workplace-Lösung Qiata erweitert. Während Kunden die Module „File Encryption“ und „Reporting“ bislang separat dazubuchen mussten, sind sie jetzt bereits in der Grundsoftware verfügbar. Auf diese Weise beinhaltet Qiata einen weiteren Security Layer sowie ein individualisierbares Reporting.

Mit der Erweiterung der Qiata-Grundsoftware stellt das Unternehmen „ab Werk“ weitere Features zur Verfügung.

Mit dem Modul „File Encryption“ bietet Qiata zusätzlichen Schutz von Informationen, da die heruntergeladenen Dateien auf der Festplatte verschlüsselt werden. Dazu kommt ein AES 256-Bit-Algorithmus mit Kodierungsschlüssel zum Einsatz, der die Dateien bereits bei der Speicherung auf der Festplatte verschlüsselt. Auf diese Weise sind die Dateien zu jeder Zeit vor unberechtigtem Zugriff geschützt. So erhält beispielsweise auch im Supportfall, etwa in einem RMA-Prozess (Return Material/Merchandise Authorization), kein Dritter Zugriff auf die Dateien.

Das Reporting-Modul ermöglicht es dem Nutzer, mit wenigen Klicks Reportings von der File Transfer Appliance (FTA) an eine E-Mail-Adresse zu verschicken. Die Reports können user- oder gruppenbasiert angelegt werden. Durch eine Vielzahl von einstellbaren Parametern lassen sich die im Reporting bereitgestellten Informationen individuell anpassen. Darüber hinaus ist ein Intervall konfigurierbar, mit dem tägliche, wöchentliche oder monatliche Reports möglich sind. Die Reports werden dem User übersichtlich per .csv-Datei an eine E-Mail-Adresse geschickt. Der Empfänger kann diese Datei anschließend wie gewohnt in Excel öffnen und auswerten.

„In Unternehmen werden täglich Informationen per E-Mail oder über kostenlose Cloud-Speicher verschickt. Viele nehmen das geplatzte Privacy Shield-Abkommen jetzt zum Anlass, die eingesetzten Lösungen zu hinterfragen und nach europäischen Alternativen zu suchen“, sagt Markus Gringel, Mitglied der Geschäftsführung bei SECUDOS. „Mit der Erweiterung der Module in Qiata möchten wir Unternehmen von Grund auf weitere Features zur Verfügung stellen, um ihnen den Wechsel auf eine Lösung ‚Made in Germany‘ möglichst einfach und attraktiv zu machen.“

www.secudos.de


Weitere Artikel

Internet

Womit die Deutschen im Internet surfen

Chrome ist der meistgenutzte Internetbrowser der Deutschen. Laut aktuellen Daten des Web-Traffic-Analyse-Tools StatCounter hat der Marktanteil von Chrome in Deutschland im März 2021 rund 46 Prozent betragen.
Cyberattack

Schul-Cloud des HPI durch Cyberangriffe lahmgelegt

Die Lernplattform Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Institus (HPI) ist mit Cyberangriffen lahmgelegt worden.
Hacker

Die Schweizerische Post startet öffentliches Bug-Bounty-Programm mit YesWeHack

YesWeHack, Europas Crowdsourced-Security-Plattform, verkündet den Start eines öffentlichen Bug-Bounty-Programms für die Schweizerische Post.
B2B

Wie lassen sich B2B-Webshops an ERP-Systeme anbinden?

Der E-Commerce ist im B2B-Bereich nicht mehr wegzudenken, hat er doch gerade im letzten Jahr, durch den Corona-bedingten Digitalisierungsschub, enormen Aufschwung erfahren.
Security Lock

Bundeswirtschaftsministerium: TISiM stärkt sichere Digitalisierung in Mittelstand und Handwerk

TISiM – die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand gibt nach erfolgreicher Pilot-Phase, den Launch des Sec-O-Mats bekannt. Das Tool bündelt Handlungsempfehlungen aus einem breiten Spektrum an bestehenden Initiativen und Angeboten für kleine und mittlere…
Google Earth

Google Earth-Update - Timelapse zeigt Umweltveränderungen

Seit nunmehr als 15 Jahren können Nutzerinnen und Nutzer mit Google Earth auf virtuelle Weltreisen gehen und unseren Planeten aus unzähligen Perspektiven betrachten.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.