Anzeige

Robocall

Etwa 94 Prozent der US-Amerikaner heben bei Anrufen von einer unbekannten Nummer nicht ab, weil sie sogenannte Robocalls fürchten. Die automatischen Telefonate dienen nämlich oft als Betrugsmasche und können zu regelrechten Bombardements ausarten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Cybersecurity-Plattform Hiya.

"Robocalls kommen in verschiedenen Formen, beispielsweise versuchen sie, Opfer zu einer Zahlung oder dem Preisgeben bestimmter Informationen zu bewegen. Andere geben sich als Umfragen oder Gewinnspiele aus. Diese Calls dienen dazu, Menschen zum Rückruf zu verleiten und möglichst lange am Hörer zu halten, was für sie hohe Gebühren bedeutet. Betrüger nutzen hierbei Service-Nummern aus. Robocalls sind besonders gefährlich, weil Minderjährige für sie anfällig sind", erklärt Josef Pichlmayr, CEO von IKARUS Security Software, im pressetext-Interview.

An der Umfrage haben mehr als 2.000 US-Konsumenten und 300 Mitarbeiter von Unternehmen teilgenommen. Drei von vier waren schon einmal das Ziel von betrügerischen Robocalls. Im Durchschnitt verlieren diejenigen, die sich täuschen lassen, 182 Dollar (etwa 150 Euro). Betrüger können sich pro Anruf bis zu 500 Dollar erschleichen.

Telefonate verdreifacht

Besonders in der Corona-Zeit sind Robocalls ein Problem, weil sich Telefongespräche im Lockdown fast verdreifacht haben. Unbekannte Nummern sind für 94 Prozent der Konsumenten und Angestellten deswegen tabu. Im vergangenen Jahr lag der Anteil noch bei 72 Prozent. Das Ablehnen von unbekannten Nummern steigert aber vor allem bei Unternehmen die Anrufe, was wiederum mehr Kosten für Kunden bedeutet.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Online Zahlung
Feb 16, 2021

Entrust kooperiert mit Netcetera zur Bekämpfung von Online-Zahlungsbetrug

Entrust, Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten, Zahlungen und Datenschutz,…

Weitere Artikel

Microsoft

Microsoft übernimmt Zenimax Media

Die EU-Kommission hat grünes Licht für die Übernahme von Zenimax Media durch den US-Softwareriesen Microsoft gegeben.
Instagram

Instagram arbeitet an Clubhouse-Klon

Die Social-Media-Plattform Instagram testet momentan ein Audio-Chat-Feature, das der Trend-App Clubhouse massiv ähnelt.
Facebook

Facebook: Fake News bringen größtes Publikum

Fake News haben auf Facebook von allen Content-Formen das größte Publikum. Vor allem rechtsgerichtete News-Seiten haben durchschnittlich um 65 Prozent mehr Aufrufe, wenn sie Fehlinformationen verbreiten.
Shopsystem

e.bootis stellt neues Shopsystem vor

ERP-Hersteller e.bootis reagiert mit e.bootis-ERPII Digital Commerce, der neuen Version seiner branchenunabhängigen E-Commerce-Lösung, auf den steigenden Bedarf nach professionellen und schnell zu implementierenden Shopsystemen in der Corona-Pandemie.
Microsoft Exchange

Microsoft: Zehntausende E-Mail-Server wegen Sicherheitslücke gehackt

Wegen einer vor wenigen Tagen bekanntgewordenen Sicherheitslücke sind laut US-Medienberichten Zehntausende E-Mail-Server von Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen Opfer von Hacker-Attacken geworden.
Frau in Führungsposition

Frauenanteil in Führungspositionen geht leicht zurück

Der Anteil von Frauen in den Führungspositionen deutscher Unternehmen hat sich zuletzt etwas verringert. Die Quote liegt derzeit bei 24,6 Prozent, wie aus einer Datenbank-Auswertung hervorgeht, die die Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel am Montag…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!