Anzeige

künstliche Intelligenz

Die Verwendung mobiler Apps kann die Integration von Migranten unterstützen. Vor allem Anwendungen, die Künstliche Intelligenz (KI) nutzen, helfen Menschen dabei, sich in neue Kulturen einzufinden.

Außerdem verbessern sie das mentale Wohlbefinden und die Gesundheit, ergibt eine Studie der Anglia Ruskin University.

E-Learning mit hoher Qualität

"KI-Apps bieten Dienste wie personalisierte Suchergebnisse, E-Learning mit hoher Qualität, professionelles Coaching für die Aussprache von Wörtern sowie Übersetzungen in Echtzeit. Auch virtuelle Kommunikation zur Erklärung von gesundheitlichen Problemen ist möglich. Für die Integration sowie die körperliche und geistige Gesundheit von Migranten sind diese Anwendungen sehr wichtig", sagt Studienleiter Nick Drydakis.

Über den Zeitraum von zehn Monaten haben die Forscher die Smartphone-App-Nutzung von Migranten und Flüchtlingen analysiert, die in Griechenland Sprachkurse für Anfänger besucht haben. Dabei hat sich gezeigt, dass Anwendungen wie Sprachassistenten und personalisierte Informationsseiten die soziale Integration um durchschnittlich 2,7 Prozent verstärken.

Migranten haben oft kein Smartphone

Vor allem die Gesundheit von Migranten profitiert von KI-Apps, die beispielsweise Symptome verfolgen und mögliche Ursachen erklären. Durch solche Anwendungen verbessert sich der gesundheitliche Zustand um etwa 5,3 Prozent. Dagegen liegt dieser Effekt bei Apps, die keine KI nutzen, unter einem Prozent. Laut Drydakis können mobile Apps vor allem verwundbaren Bevölkerungsgruppen in einer neuen Umgebung Halt geben und ihre Gesundheit fördern. Jedoch hatten nur etwa zwei Drittel der untersuchten Migranten ein Smartphone. Dies würde eine Barriere für die Integration darstellen.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

künstliche Intelligenz
Jan 18, 2021

Fünf zentrale KI-Trends für 2021

Künstliche Intelligenz verbreitet sich immer mehr und wird deshalb 2021 noch stärker im…
E-Learning
Jan 13, 2021

E-Teaching: Kamera an, Ton an und bitte!

Wer seinen Stoff beherrscht, kann ihn auch online vortragen. – So dachten viele ... bis…

Weitere Artikel

Video Konferenz

8 Videoanrufe pro Tag sind der Schnitt

Seit rund einem Jahr arbeiten viele Menschen in Deutschland ganz oder teilweise im Homeoffice, Geschäftsreisen entfallen, Videokonferenzen ersetzen Meetings im Büro. Wer beruflich per Videocall erreichbar sein muss, macht derzeit acht solcher Anrufe am Tag.
Bitcoin

Die Bitcoin Achterbahnfahrt

Der rasante Anstieg des Bitcoin-Kurses wurde Ende Februar deutlich gebremst. Nachdem der Preis für einen Bitcoin zwischenzeitlich bei über 57.000 US-Dollar stand, bewegt sich der Wert der Kryptowährung momentan wieder unter 50.000 US-Dollar pro Kryptomünze.
Spotify

Spotify und Co ignorieren Indie-Musiker

Streaming-Plattformen wie Spotify oder Apple Music geben Musikern von Independent-Labels zu wenig Platz in Playlisten und schaden so ihren Einnahmen.
Hacker

Vielflieger-Daten gehackt

Hacker haben bei einem Angriff auf den Luftfahrt-IT-Dienstleister Sita eine Vielzahl von Kundendaten erbeutet.
Twitter

"Undo"-Button gibt Twitter-Usern Bedenkzeit

Die US-Mikroblogging-Plattform Twitter erwägt eine "Undo"-Option, mit der User nach dem Posting ein Zeitfenster von fünf Sekunden haben, um ihre Tweets komplett zurückzunehmen.
KI

KI erstellt attraktive Porträts in Eigenregie

Forschern der University of Helsinki und Kollegen aus Kopenhagen ist es gelungen, einer Künstlichen Intelligenz (KI) die subjektiven Vorstellungen beizubringen, die Gesichter für Menschen attraktiv machen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!