Anzeige

Shopping

Die zweite Welle der Coronavirus-Pandemie verdirbt die Kauflaune der deutschen Verbraucher. Das vom Handelsverband Deutschland (HDE) erhobene Konsumbarometer ist für den November zum ersten Mal seit dem ersten Lockdown im März dieses Jahres gesunken. Selbst ohne die neuen Einschränkungen kaufen viele weniger ein.

"Verbraucher sind aufgrund der steigenden Infektionszahlen und wachsender Unwägbarkeiten auf dem Arbeitsmarkt verunsichert. Insbesondere die Konjunkturerwartungen der Verbraucher haben sich verschlechtert. In den vergangenen beiden Jahren gab es zum Vorweihnachtsgeschäft stets einen Anstieg der Anschaffungsneigung. Aktuell zeigt sich hingegen ein marginaler Rückgang", heißt es vom HDE.

Für das Konsumbarometer befragt der HDE monatlich 2.000 Verbraucher zu Kauflaune und finanzieller Situation. In den sechs Monaten nach dem ersten Lockdown hat sich die Stimmung zunehmend verbessert. Mit der zweiten Welle wollen Konsumenten aber weniger einkaufen. Das Konsumbarometer liegt auch deutlich unter dem des Vorjahreszeitraums.

Zweiter Lockdown trübt Stimmung

Die Umfrage fand zwischen dem 21. September und dem 18. Oktober statt. In dieser Zeit wurde der erneute Lockdown noch nicht angekündigt. Aufgrund der weiteren Ausgangsbeschränkungen erwartet der HDE, dass die Erholung bei der Verbraucherstimmung vorbei ist und sie sich in den kommenden Monaten weiter eintrüben wird.

www.pressetext.com


Weitere Artikel

Verkaufen

Verkaufen mithilfe von Smartphone-Apps fasziniert

Jeder dritte Brite zwischen 18 bis 24 Jahren überlegt, seinen Job zu kündigen oder seine Ausbildung abzubrechen, um ausschließlich Waren mithilfe von Smartphone-Apps zu verkaufen.
Ranking

Bundesländer-Ranking: Hamburg ist die Hauptstadt der IT-Profis

Hamburg ist das Bundesland mit der größten Dichte an IT-Spezialistinnen und Spezialisten. Im hanseatischen Stadtstaat arbeiten 4,4 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten als Informatiker oder in anderen IT-Berufen.
Partnerschaft

valantic und SYSTEMA schließen strategische Partnerschaft

valantic, IT-Beratungs- und Softwarehaus in Europa, partnert mit SYSTEMA, einem eigentümergeführten Systemintegrator, der sich auf Softwarelösungen und Dienstleistungen zur MES-Integration, Fertigungsautomatisierung und Produktionsoptimierung spezialisiert…
Firmenerweiterung

Okta schließt Übernahme von Auth0 ab

Okta, ein unabhängiger Anbieter von Identitätslösungen, gab die erfolgreiche Übernahme von Auth0, einer Identitätsplattform für Anwendungsteams, bekannt.
Dell

Sicherheitslücke in der Treibersoftware von Dell: Was jetzt zu tun ist

Wie kürzlich bekannt wurde, existiert eine eklatante Sicherheitslücke in einem Treiber für Firmware-Updates, der auf Millionen von Endgeräten der Marke Dell installiert ist. Der Hersteller empfiehlt, diesen Treiber komplett zu entfernen.
Paragraph auf Tastatur

Bitkom zur Novelle des NetzDG

Der Bundestag verabschiedet am heutigen Donnerstag (06.05.) eine weitere Novelle des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG). Dazu erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder:

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.