Anzeige

Apple

Quelle: Robson90 - Shutterstock.com

Rund 13 Jahre nach dem Verkaufsstart des ersten Apple-Smartphones werden Ende Oktober erstmals mehr als eine Milliarden iPhones weltweit aktiv genutzt. Dies geht aus einer Analyse des renommierten Markforschers Neil Cybart von Above Avalon hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Nicht mit einberechnet wurden ausgemusterte Alt-Geräte, die nicht mehr genutzt werden. Weltweit werden nach Schätzungen verschiedener Marktforschungsunternehmen und des CIA World Factbooks rund acht Milliarden Smartphones aktiv genutzt.

Bis zum Jahr 2015 legte der iPhone-Absatz kontinuierlich zu, um dann im Jahr 2016 drei Quartale hintereinander zu fallen. Nach einer stabilen Phase über zwei Jahre hinweg brach dann der Verkauf Anfang 2019 um rund zwölf Prozent ein. Das iPhone-Geschäft erholte sich in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 und Anfang 2020, bevor sich die Corona-Pandemie bemerkbar machte. Das Unternehmen gehört nach den Berechnungen von Cybart aber zu den Corona-Gewinnern: Die iPhone-Verkäufe liegen wieder über 200 Millionen Stück pro Jahr. Das sei aber 13 Prozent weniger als der Höchststand von 2015. Apple berichtet seit dem vierten Kalenderquartal 2018 selbst keine Absatzzahlen für das iPhone mehr.

Nach der Analyse von Cybart verkauft Apple immer stärker an Verbraucherinnen und Verbraucher, die bereits ein iPhone besitzen. Zwar gelinge es dem Konzern, jedes Jahr 20 bis 30 Millionen neue iPhone-Benutzer zu gewinnen. Der Anteil der iPhone-Gesamtverkäufe an neue Benutzer sei über die Jahre hinweg aber stetig zurückgegangen. Im laufenden Jahr würden die iPhone-Verkäufe an neue Benutzer schätzungsweise weniger als 20 Prozent der gesamten iPhone-Verkäufe ausmachen - ein Rekordtief. 2016 lag der Wert noch bei 60 Prozent.

Wegen der hohen Gesamtnutzerzahl und der vergleichsweise treuen Kundschaft schätzt Cybart, dass Apple im kommenden Jahr erstmals den Absatzrekord aus dem Jahr 2015 von damals 231 Millionen iPhone-Geräten überbieten werde. Er rechnet mit einer Steigerung der Verkaufszahlen für das Geschäftsjahr 2021 auf 240 Millionen Geräte, 4 Prozent über dem bisherigen Verkaufsrekord.

dpa


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Team

Ricoh und die B4IG-Koalition setzen sich für inklusives Wachstum ein

Ricoh unterstützt den Aktionsplan der Initiative Business for Inclusive Growth (B4IG), der Unternehmen und Regierungen dazu auffordert, ihre Bemühungen für inklusives Wachstum zu bündeln.
Darknet

Darknet-User meistens keine Cybergangster

Nur 6,7 Prozent der Nutzer des Tor-Browsers für das Darknet betreiben dort kriminelle Aktivitäten. Die meisten User, die anonym bleiben wollen, sind keine Cybergangster, sondern suchen nach gewöhnlichen Inhalten.
RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights Oktober 2020

Cybersecurity und Datenschutz werden immer wichtiger: Kürzlich verstarb in Düsseldorf eine Frau auf dem Weg in ein weiter entfernt gelegenes Krankenhaus, da die näher gelegene Notaufnahme mit Ransomware zu kämpfen hatte. In Finnland landeten im Oktober…
Cybermobbing

Fast zwei Millionen Schüler von Cybermobbing betroffen

Fast zwei Millionen Schüler sind in Deutschland einer Studie zufolge von Cybermobbing betroffen.
Salesforce Slack

SAP-Rivale Salesforce übernimmt Slack für 27,7 Milliarden Dollar

Der Software-Konzern Salesforce will mit der Übernahme des Bürokommunikationsdienstes Slack seinen bislang größten Zukauf stemmen.
HPE

IT-Spezialist HPE verlässt das Silicon Valley

Der IT-Konzern HPE kehrt seiner Heimat Silicon Valley den Rücken und zieht nach Houston in Texas. Dort habe das Unternehmen bereits seinen größten Beschäftigungs-Schwerpunkt in den USA, betonte HPE am Dienstag.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!