Anzeige

Facebook

Bild: Allmy / Shutterstock.com

Die neue Künstliche Intelligenz (KI) "M2M-100" von Facebook AI kann 100 Sprachen direkt von der einen in die andere übersetzen. Bisherige Algorithmen mussten immer Englisch als einen Zwischenschritt verwenden und die endgültige Übersetzung aus dieser Sprache ableiten. Das neue System liefert laut Facebook deutlich bessere Ergebnisse.

System lernt durch Übersetzung

"Wir wollen mit dem Übersetzungssystem, das wir bereits haben, tatsächlich die Nachfrage von Usern auf der ganzen Welt befriedigen. Es gibt viele Regionen, in denen Menschen eine Vielzahl von Sprachen sprechen, jedoch ist keine davon Englisch. Aber die existierenden Systeme verlassen sich stark auf englischsprachige Daten", zitiert "Engadget" Facebook-AI-Forscherin Angela Fan. Zwei Drittel der täglichen Facebook-Postings seien in einer anderen Sprache als Englisch.

Für die neue KI hat Facebook einen Datensatz von 7,5 Mrd. Sätzen aus 100 verschiedenen Sprachen verwendet. Damit haben die Forscher ein neues Modell trainiert, das diese Sprachen ineinander übersetzen kann und durch jede Übersetzung mehr lernt. Facebook hat M2M-100 mit dem sogenannten "BLEU"-Algorithmus überprüft, der digital übersetzte Texte nach ihrer Qualität bewertet. Dabei hat die KI auf Englisch basierende Systeme übertroffen.

Oft nicht genug Daten vorhanden

Laut Fan ist noch unklar, ob die KI künftig alle der ungefähr 6.200 weltweiten Sprachen beherrschen wird. Bei weitverbreiteten Sprachen sind genug Datensätze vorhanden, um eine verlässliche Übersetzung zu ermöglichen. Beispielsweise bei regionalen Dialekten sei das nicht so einfach. Facebook AI will den Algorithmus in die Social-Media-Plattform integrieren. Das Unternehmen stellt den Datensatz und das verwendete Modell auch quelloffen auf GitHub zur Verfügung.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Hackerangriff

Patientendaten im Netz: «Akt von Cyberkriminalität» in Frankreich

Die illegale Verbreitung sensibler Patientendaten im Netz sorgt in Frankreich für Aufregung. Das auf Software im Gesundheitswesen spezialisierte Unternehmen Dedalus Frankreich monierte am Freitag einen «schwerwiegenden Akt von Cyberkriminalität».
Smartphone

Acht von zehn Bundesbürgern nutzen ein Smartphone

Die Umsätze rund um Smartphones sollen auch im zweiten Coronajahr auf dem hohen Niveau von 2020 bleiben: 2021 werden mit Smartphones, Apps, mobilen Telekommunikationsdiensten und Mobilfunkinfrastruktur in Deutschland voraussichtlich 35 Milliarden Euro…
Zoom Kamera

Smartphone-Kameras als Zoom-Spezialisten

Wer ein modernes Smartphone besitzt und entferntere Objekte fotografieren will, muss nicht bis kurz vor knapp an das gewünschte Motiv heranrücken. Mittels Zoom-Technik können die Objekte vergrößert werden.
DDoS

DDoS-Angriffe bedrohen den digitalen Unterricht

Die aktuelle Berichterstattung über eine DDoS-Attacke von einem Schüler auf den digitalen Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz zeigt, dass der digitale Unterricht, auf den zur Eindämmung der Pandemie zurückgegriffen wird, enorm angreifbar ist.
Facebook

"Hey Facebook": Netzwerk experimentiert mit Sprachassistenten

Facebook versucht, einen eigenen Sprachassistenten zu etablieren. Zunächst auf den VR-Brillen der Tochterfirma Oculus können Nutzer Funktionen der Software mit dem Weckwort «Hey Facebook» auslösen, wie das Online-Netzwerk ankündigte.
Malware

Scareware: Wenn der Fake-Alarm die Panik weckt

Der ein oder andere Internetnutzer hat es bestimmt schon einmal erlebt: Während des Surfens öffnen sich plötzlich Pop-up-Fenster oder Meldungen, die für Systemmeldungen gehalten werden. Doch Vorsicht: Bei genauerem Hinsehen entpuppen diese sich als Meldungen,…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!