Anzeige

Roland Martinez

Bild: Roland Martinez, Geschäftsführer valantic TSS GmbH (Quelle: valantic)

valantic hat mit der Telco Solutions & Services GmbH zum 1. April 2020 ein neues Competence Center für die Telekommunikationsbranche gegründet. 

Das Leistungsportfolio der valantic Telco Solutions & Services GmbH umfasst wie bisher Lösungen und Services für verpflichtete Telekommunikationsunternehmen, die den Strafverfolgungsbehörden in Deutschland bei berechtigten Verdachtsfällen helfen, Straftaten im Vorfeld zu verhindern oder die Täter zu ermitteln.

„Schon heute werden die valantic Services von vielen kleinen und mittleren TK-Unternehmen genutzt. Damit leisten wir gemeinsam mit unseren Kunden einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit unseres Landes“, beschreibt Roland Martinez, Geschäftsführer bei valantic und verantwortlich für das neue Competence Center Telco Solutions & Services, die Mission des Unternehmens.

TK-Unternehmen in Deutschland sind gesetzlich verpflichtet, Anfragen von Ermittlungsbehörden zeitnah und digital zu beauskunften. Bei besonders schweren Straftaten und auf Basis eines richterlichen Beschlusses muss die Möglichkeit der TK-Überwachung sichergestellt sein. Die gesetzlichen Anforderungen an die TK- Unternehmen sind im Telekommunikationsgesetze geregelt.

Die erforderlichen Aufgaben können gesetzeskonform, entweder durch den Kunden selbst oder durch das Unternehmen wahrgenommen werden. 

Die Lösungen von valantic für Beauskunftung und TK-Überwachung sind heute bereits bei vielen Kunden entweder lokal implementiert (On-Premise) oder über sichere Cloud Services unter anderem als Software as a Service (SaaS) im Einsatz. Auf Wunsch werden auch die relevanten Beauskunftungs- und Überwachungsprozesse übernommen, die auf Basis der strengen, von der Bundesnetzagentur (BnetzA) überwachten Sicherheitsanforderungen durchgeführt werden.                            

www.valantic.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

5G soll schnell kommen
Apr 24, 2020

5G für Deutschland: Sportliche Ziele

Die Telekom startet die größte 5G-Initiative Deutschlands. Die Ziele sind sportlich: Mehr…
Messebesucher
Feb 26, 2020

valantic auf der Internet World Expo

Personalisierung und datengetriebene Prozessautomatisierung im digitalen Handel stehen…

Weitere Artikel

Videos in Podcasts konvertieren

Anchor verwandelt Video-Calls in Podcasts

Die App der Spotify-Tochter Anchor erlaubt es Usern ab jetzt, ihre Videokonferenzen einfach in Podcasts umzuwandeln. Dafür braucht Anchor lediglich die Audioaufzeichnungen von Anwendungen wie Zoom, Google Meet, Skype und FaceTime. Die neue Funktion soll es…
Schwachstellen schneller finden

Software-Composition-Analyse beschleunigt Behebung von Open-Source-Schwachstellen

Aufsetzend auf den marktführenden Quellcode-Analyse- und Automatisierungstechnologien von Checkmarx identifiziert und priorisiert CxSCA Schwachstellen in Open Source Code – und ermöglicht es Development- und Security-Teams so, sich auf die Sicherheitslücken…

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!