Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

Blockchain Handschlag Shutterstock 760467970 700

Der Schweizer Fintech-Anbieter Avaloq hat eine 10%-Beteiligung an Metaco, dem Blockchain- und Kryptowährungsexperten mit Sitz in Lausanne, erworben. Infolge der Übernahme, die Teil von Metacos zweiter Finanzierungsrunde ist, wird Francisco Fernandez, Avaloqs Gründer und Group Chairman, Mitglied des Verwaltungsrats von Metaco.

Nach seiner Gründung 2014 spezialisierte sich Metaco schnell darauf, Banken und Finanzinstitute, einschließlich Nationalbanken, dabei zu unterstützen, die neuesten Blockchain-Technologien und -Systeme für sich zu nutzen. Es hat spezialisierte kryptografische Lösungen entwickelt, die vollumfänglich in die Kernprozesse von Banken integriert werden können. Das Unternehmen, das seine Lösungen bereits auf Avaloq Software Exchange anbietet, ist außerdem Anbieter sicherer Verwahrlösungen für Kryptovermögen.

Angesichts des stetigen Anstiegs des durchschnittlichen täglichen Handelsvolumens konkurrieren Kryptowährungen und digitale Anlagevermögen inzwischen zunehmend mit einigen der global liquidesten Vermögenswerte, da immer mehr Anleger in diese neuen Anlageklassen diversifizieren. Wenn traditionelle Banken, Beratungsfirmen und andere Fintech-Unternehmen Blockchain-Management und -Beratungsleistungen anbieten, sind diese in der Regel nicht in digitale Bankkanäle integriert und hängen von Drittparteien oder manuellen Systemen mit hohen Risiken ab, die teuer, ineffizient und unsicher sind.

Infolge der Metaco-Partnerschaft wird es keine organisatorischen Veränderungen bei Metaco oder Avaloq geben. Die beiden Unternehmen werden künftig aber eng zusammenarbeiten.

Die finanziellen Bedingungen der Transaktion werden nicht offengelegt. Neben Avaloq hat Metaco weitere strategische Anteilseigner gewonnen, z. B. Swisscom, die Schweizerische Post und SICPA. 

avaloq.com
 

 

 


 

GRID LIST
Roberto Casetta

Matrix42 ernennt Roberto Casetta zum VP International Sales

Roberto Casetta verstärkt seit 1. Juli 2019 als Vice President International Sales das…
Handschlag

Signavio schließt Technologiepartnerschaft mit Sprint Reply

Das Beratungshaus Sprint Reply nutzt ab sofort die Business-Transformation-Plattform von…
Personen und Schloss

DriveLock 2019.1 mit zahlreichen Erweiterungen

Das neue DriveLock 2019.1 Release soll ab sofort verfügbar sein. Die Updates betreffen:…
KI

Neuer Chip ahmt menschliches Gehirn nach

Das menschliche Gehirn als Vorbild für einen elektronischen Speicher: Diesen…
Spion

Spionagegruppe greift europäische Diplomaten an

Die berüchtigte Ke3chang-Gruppe hat Auslandsvertretungen und Regierungsinstitutionen in…
Dr. Ulrich Mehlhaus

SoftProject GmbH verstärkt die Geschäftsführung mit Dr. Ulrich Mehlhaus

Der Ettlinger Digitalisierungsspezialist SoftProject GmbH gewinnt mit Dr. Ulrich Mehlhaus…