Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ELO Solution Day Dortmund
20.03.19 - 20.03.19
In Signal Iduna Park, Dortmund

ELO Solution Day Leipzig
21.03.19 - 21.03.19
In Kongresshalle Leipzig

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Anzeige

Anzeige

Blockchain Handschlag Shutterstock 760467970 700

Der Schweizer Fintech-Anbieter Avaloq hat eine 10%-Beteiligung an Metaco, dem Blockchain- und Kryptowährungsexperten mit Sitz in Lausanne, erworben. Infolge der Übernahme, die Teil von Metacos zweiter Finanzierungsrunde ist, wird Francisco Fernandez, Avaloqs Gründer und Group Chairman, Mitglied des Verwaltungsrats von Metaco.

Nach seiner Gründung 2014 spezialisierte sich Metaco schnell darauf, Banken und Finanzinstitute, einschließlich Nationalbanken, dabei zu unterstützen, die neuesten Blockchain-Technologien und -Systeme für sich zu nutzen. Es hat spezialisierte kryptografische Lösungen entwickelt, die vollumfänglich in die Kernprozesse von Banken integriert werden können. Das Unternehmen, das seine Lösungen bereits auf Avaloq Software Exchange anbietet, ist außerdem Anbieter sicherer Verwahrlösungen für Kryptovermögen.

Angesichts des stetigen Anstiegs des durchschnittlichen täglichen Handelsvolumens konkurrieren Kryptowährungen und digitale Anlagevermögen inzwischen zunehmend mit einigen der global liquidesten Vermögenswerte, da immer mehr Anleger in diese neuen Anlageklassen diversifizieren. Wenn traditionelle Banken, Beratungsfirmen und andere Fintech-Unternehmen Blockchain-Management und -Beratungsleistungen anbieten, sind diese in der Regel nicht in digitale Bankkanäle integriert und hängen von Drittparteien oder manuellen Systemen mit hohen Risiken ab, die teuer, ineffizient und unsicher sind.

Infolge der Metaco-Partnerschaft wird es keine organisatorischen Veränderungen bei Metaco oder Avaloq geben. Die beiden Unternehmen werden künftig aber eng zusammenarbeiten.

Die finanziellen Bedingungen der Transaktion werden nicht offengelegt. Neben Avaloq hat Metaco weitere strategische Anteilseigner gewonnen, z. B. Swisscom, die Schweizerische Post und SICPA. 

avaloq.com
 

 

 


 

GRID LIST
Facebook

Content-Moderator bei Facebook: Schlecht bezahlt und unterbesetzt

Auf einen Content-Moderator kommen bei Facebook über 150.000 Nutzer. Damit hat das…
IoT-Security Concept

Vorteile durch “Internet of Things Cybersecurity Improvement Act of 2019”?

Die Pläne der US-Regierung zur Verbesserung der IoT-Sicherheit durch den „Internet of…
Bitcoin

Erneuerbare Energien machen Bitcoin nicht nachhaltig

Erneuerbare Energien sind nicht geeignet, um das Nachhaltigkeitsproblem der Kryptowährung…
Tb W190 H80 Crop Int 0934cd5fecf3fb5993b3d826843a4b6f

X-Labs: Forschungslabor für verhaltensbasierte Cybersecurity

Mit X-Labs gründet Forcepoint, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, eine weltweit…
Strommasten

Intelligentes Stromnetz: Verbraucher sind noch zurückhaltend

Für das Gelingen der Energiewende ist mehr Flexibilisierung im Stromsystem von…
Ad Blocker

Google sperrt täglich über 6 Mio. Ads

2,3 Milliarden Werbeanzeigen hat Google laut eigenen Angaben 2018 gesperrt - das sind…