Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Bitcoin Grun 772752523 700

Der „Goldrausch“ ist in vollem Gange: Im Januar 2018 waren fast 17 Millionen durch Mining geschöpfte Bitcoins weltweit im Umlauf. Nicht einmal die Börsen-Turbulenzen der Digitalwährung konnten der steigenden Umlaufzahl ein Ende setzen. 

Die Euphorie nach dem Internetgold packt aber nicht nur Early Adopter der Internetbranche und Blockchain-Enthusiasten, auch Cyberkriminelle entwickeln Strategien, wie sie den Schürfern ihre Bitcoins abspenstig machen können.

IBM X-Force hat aktuell eine aktive Bitcoin-Diebstahlkampagne aufgespürt, die als Angriffsgrundlage einen der TOP-6-Banking-Trojaner aus dem vergangenen Jahr mit dem Namen TrickBot verwendet. Ziel der Angriffe sind Hobby- wie Profi-Investoren an den großen Kryptowährungsbörsen, wie der amerikanischen „Coinbase“ und der Luxemburger „Blockchain“.

Die neue Version der TrickBot-Malware ist besonders effektiv, weil sie nicht die Banken oder die Blockchain-Technologie, welche die Grundlage für Kryptowährungen liefert, angreift, sondern sich direkt in die Bitcoin-Transaktionen einschleust. Die Hacker können den Tradern die Bitcoins auf drei verschiedene Arten klauen:

  • Sie schnappen sich die Anmeldeinformationen für die Kryptowährung
  • Sie erfassen die Wallet-Informationen für die Kryptowährung
  • Sie stehlen die Kreditkarteninformationen des Traders

Auf diese Weise können sie Bitcoins in ihre eigene Tasche umleiten oder aber nach Belieben direkt aus dem Wallet des gehackten Traders entwenden.

de.ibm.com

GRID LIST
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Computer als Kopf

Software und IT werden immer komplexer und jeder Einzelne ist immer stärker davon betroffen

Unabhängig davon, ob ein Individuum "Cloud-Computing" oder "Internet-of-Things", zu…
Datenschutz

Fehlendes Vertrauen in Einhaltung des Datenschutzes

80 Prozent der IT-Experten sagen, dass strengere Datenschutzbestimmungen ihren…
Oliver Ratzesberger

Teradata ernennt neuen Präsidenten und CEO

Führungswechsel bei Teradata: Das Board of Directors hat Oliver Ratzesberger mit…
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Smarte News aus der IT-Welt