Anzeige

Jobsicherheit, Karrierechancen, Vergütung – die IT-Industrie zählt zu den vielversprechendsten Branchen. Die hohe Nachfrage nach Informatikern, Ingenieuren, Softwareentwicklern und Elektrotechnikern hält seit Jahren an

Laut einer Bitkom-Studie ist die Zahl der offenen Stellen für IT-Spezialisten in Deutschland gegenüber 2016 um ganze acht Prozent auf 55.000 gestiegen. Dennoch ist das IT-Segment nicht jedermanns Sache.

Der Grund dafür ist oftmals bildungspolitischer Natur. Zum Teil wird Informatik im Lehrplan nicht ausreichend abgedeckt. OpenText, einer der weltweit führenden Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), setzt sich dafür ein, Kinder früh zu fördern und mit Informatik in Kontakt zu bringen. Deshalb veranstaltet das Unternehmen seit drei Jahren eine „Hour of Code“: OpenText lädt am 8. Dezember 30 Mitarbeiterkinder in den Standort Grasbrunn bei München ein. Weltweit nehmen viele weitere OpenText Standorte an der Aktion teil.

Die „Hour of Code“ ist eine weltweite Initiative, die bereits Millionen von Schülern in mehr als 180 Ländern erreicht hat. Kinder können hier eine einstündige Einführung in das Programmieren absolvieren. Die „Hour of Code“ ist eine globale Bewegung von „Code.org“. Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation, die sich für den gleichberechtigten Zugang zur Informatik und eine erhöhte Beteiligung von Frauen und unterrepräsentierten Minderheiten in diesem Aufgabenfeld engagiert. Unternehmen, Schulen oder gemeinnützige Einrichtungen weltweit können über das Portal auf Material für alle Altersstufen zugreifen.

Die Kinder werden in Altersgruppen eingeteilt, um für jedes Kind das passende Lernniveau zu finden. Für die ganz Kleinen gibt es ein „programmierbares“ Spielzeug. Die Größeren dürfen natürlich an die PCs. Die Kinder lernen so, was es mit dem Schreiben von Code auf sich hat und bekommen einen ganz anderen Bezug zu diesem Thema. IT-Experten von OpenText unterstützen die Kinder vor Ort mit ihrem Fachwissen.

„Bei Kindern, die schon früh mit Informatik in Berührung kommen, ist das spätere Interesse meist ausgeprägter. Deshalb finde ich es wichtig, Kinder früh zu fördern und sie auf spielerische Weise für das Programmieren zu begeistern“, so Julia Sellmeier, Senior Technical Instructor bei OpenText. Die Relevanz dieser Fähigkeiten belegt die Bitkom-Studie: 89 Prozent der Vertreter von Unternehmen aller Branchen sind davon überzeugt, dass Digitalkompetenz künftig genauso wichtig sein wird wie fachliche oder soziale Kompetenz. Für die Kinder beim OpenText „Hour of Code“ liegt dieses Thema noch in ferner Zukunft. Hier stehen Spaß und der spielerische Zugang zur Informatik – unabhängig von Geschlecht oder Alter – im Mittelpunkt.

 www.opentext.de 

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Videos in Podcasts konvertieren

Anchor verwandelt Video-Calls in Podcasts

Die App der Spotify-Tochter Anchor erlaubt es Usern ab jetzt, ihre Videokonferenzen einfach in Podcasts umzuwandeln. Dafür braucht Anchor lediglich die Audioaufzeichnungen von Anwendungen wie Zoom, Google Meet, Skype und FaceTime. Die neue Funktion soll es…
Schwachstellen schneller finden

Software-Composition-Analyse beschleunigt Behebung von Open-Source-Schwachstellen

Aufsetzend auf den marktführenden Quellcode-Analyse- und Automatisierungstechnologien von Checkmarx identifiziert und priorisiert CxSCA Schwachstellen in Open Source Code – und ermöglicht es Development- und Security-Teams so, sich auf die Sicherheitslücken…

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!