Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Symantec hat mit Sockbot eine neue und bereits weit verbreitete Art von Android-Malware entdeckt. Die Malware taucht im Google Play Store in Form verschiedener Apps auf, mit denen man scheinbar Charaktere in dem Online-Spiel Minecraft verändern kann.

Mit der Malware infizierte Geräte werden zu einem Botnet hinzugefügt und sind dadurch potentiell an DDoS-Attacken beteiligt. Bislang hat Symantec acht derartige Apps aufgespürt, die schätzungsweise bereits auf 600.000 bis 2,6 Millionen Geräten installiert sind. Neben Anwendern in den USA, Russland, der Ukraine und Brasilien sind auch Nutzer in Deutschland besonders von der neuen Malware betroffen.

Ausführliche Informationen dazu bietet dieser Blogpost von Symantec.
 

GRID LIST
Handschlag

Samsung und Fuze gehen strategische Partnerschaft ein

Fuze geht eine strategische Partnerschaft mit Samsung Electronics America ein. Die…
Oliver Krebs

Neuer Vice President EMEA bei Cherwell Software

Oliver Krebs ist neuer Vice President (VP) EMEA bei Cherwell Software. Seit Anfang Januar…
Tb W190 H80 Crop Int B01e48c2fd08b45f534604484c7a9179

BSI führt IT-Grundschutz-Testat nach Basis-Absicherung ein

Die Basis-Absicherung der eigenen IT-Systeme ist der erste wichtige Schritt zu einer…
Fake News

Apple investiert in Kampf gegen Fake News

Technologieriese Apple unterstützt im Kampf gegen Fake News im Internet drei…
Mann Lupe Code

E-Spionagegruppe OceanLotus greift gezielt Regierungsbehörden an

ESET-Forscher haben die neuesten Methoden der Spionagegruppe OceanLotus (auch bekannt als…
EU-Urheberrechtsrechtsreform

Upload-Filter sind pluralistischer Demokratie unwürdig

Die EU-Urheberrechtsrechtsreform steht kurz vor dem Abschluss. Am 26. März 2019 soll dazu…