Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Microsoft Deutschland transformiert sein Partnermodell und wandelt sich gemeinsamen mit seinen Partnern von Verkäufern von Software-Lizenzen zu Lösungsanbietern von Cloud Services. 

Microsoft fokussiert sich auf spezielle Märkte, da diese sich aufgrund ihres Digitalisierungsgrades besonders für die digitale Transformation eignen. Hier zeigt das Unternehmen gemeinsam mit seinen Partnern Kunden branchenspezifisch und praxisnah die Chancen der Digitalisierung auf.

„Die Cloud ist die technologische Basis der digitalen Transformation“, sagt Gregor Bieler, General Manager für das Mittelstands- und Partnergeschäft bei Microsoft Deutschland. „Mit unseren hybriden Modellen öffnen wir Unternehmen von jedem beliebigen Startpunkt aus den Weg in die Cloud. Mit der Partner Channel Transformation untermauern wir diesen strategischen Ansatz.“

Eine Konzentration auf sieben ausgewählte Branchen-Cluster: Internet of Things, Health, Sports, Open Web & Digital Commerce, Service, (Content-) Streaming sowie Gaming hilft Microsoft und seinen Partnern, die Nachfrage nach Cloud-Services gezielt in den Branchen zu erhöhen, die besonders von der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse profitieren. Dieser Ansatz ergänzt das existierende Partnermodell und schafft neue Geschäftsmodelle im zukunftsträchtigen Cloud Business. „Zudem können wir darüber neue Partnerschaften zu IT-Dienstleistern schließen, die mit uns diese Schwerpunktsetzung mitgehen und sich auf Cloud-Angebote sowie auf cloudbasiertes Lösungsgeschäft konzentrieren“, so Bieler.

Aus Kunden werden Partner

Zur Transformation des Partnersystems gehört es auch, dass sich Kunden zu Partner- und Serviceunternehmen wandeln. Die Maschinenfabrik Reinhausen (MR) aus Regensburg beispielsweise ist vom Anwender zum Multiplikator für die Microsoft Cloud Deutschland geworden. MR bietet seine Lösung ValueFacturing 3.0 zukünftig standardmäßig über die Microsoft Cloud Deutschland an. ValueFacturing ist eine Assistenzsystem-Lösung für die intelligente Vernetzung von Fertigungsdaten in der Zerspanungsindustrie. Damit wird die Maschinenfabrik Reinhausen im IoT-Cluster zum potentiellen Multiplikator und somit zum Partner von Microsoft.

CeBIT 2017: Microsoft stellt Partner in Fokus

Microsoft stellt auch auf der diesjährigen CeBIT seine Partner in den Fokus. Gemeinsam mit mehr als 40 Partnerunternehmen zeigt Microsoft in Hannover dezentral wie ein digitales Wirtschaftswunder funktionieren kann. Plattformen und Lösungen rund um Kollaboration mit Microsoft SharePoint finden sich in Halle 3. Kundenbindung und Ressourcenplanung mit Microsoft Dynamics 365 wird in Halle 5 präsentiert. In Halle 6 geht es um Security-Themen. Unified Communication mit Skype for Business ist in Halle 12 vertreten.

CeBIT 2017 in Hallen 3, 5, 6


 

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt