VERANSTALTUNGEN

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Transformation World 2018
07.11.18 - 08.11.18
In Print Media Academy, Heidelberg

DIGITAL FUTUREcongress
08.11.18 - 08.11.18
In Congress Center Essen

Data Driven Business Konferenz
13.11.18 - 14.11.18
In Berlin

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

Die Akquisition erweitertet die Fortinet Security Fabric um innovative Analytik und Security-Intelligenz in physikalischen, IoT-, Cloud- und heterogenen Netzwerken.

Fortinet, Anbieter von hochperformanten Cybersicherheitslösungen, übernimmt AccelOps, Hersteller von Netzwerksicherheitsüberwachung und -analytiklösungen. Die Akquisition erweitert die Security Fabric von Fortinet um erhöhte Netzwerk-Security-Transparenz, Analysen von Security-bezogenen Daten und Bedrohungsintelligenz für herstellerübergreifende Lösungen.

Security Fabric 

AccelOps Lösungen heißen zukünftig FortiSIEM und werden Bestandteil der Fortinet Security Fabric. Kunden erhalten mehr Transparenz in Fortinet- und herstellerübergreifende Lösungen und können damit umfassendere Netzwerksegmentierungsstrategien – von IoT bis in die Cloud – umsetzen. Security-Korrelations- und Analysenergebnisse fließen in die Security Fabric für einen automatisierten Schutz vor Bedrohungen.

Next Generation Security Information und Event Management (Next Gen SIEM) von AccelOps, die Bedrohungsintelligenz von FortiGuard Labs sowie Bedrohungsdaten von Drittanbietern werden in die Fortinet Security Fabric integriert. Unternehmen profitieren von priorisierten, koordinierten Maßnahmen und praktischer Bedrohungsintelligenz im gesamten verteilten Netzwerk auf Abo-Basis.

Automatisierte Security- und Performance-Analysen

Die Security Operations Center (SoC) und Network Operations Center (NoC)-Funktionen von AccelOps unterstützen Managed Security Service Providers (MSSPs) und Fortinet Support Services unter anderem mit FortiCare 360° Support, einem neuen Abo-Service. Damit erhalten Kunden automatisierte Security- und Performance-Analysen ihrer individuellen Sicherheitsinfrastruktur sowie Meldungen, die vor ungeplanten Dienstunterbrechungen schützen und Probleme vorbeugen, bevor sie die Performance und Servicebereitstellung beeinträchtigen.

AccelOps betreut zahlreiche Kunden in unterschiedlichen vertikalen Märkten und ist vor allem im Enterprise-Bereich, in Behörden und bei Managed Service Providers gut aufgestellt. Diese Übernahme stärkt Fortinets Marktposition und ermöglicht dem Unternehmen den 2 Milliarden US-Dollar-schweren SIEM-Markt zu erschließen, der laut Gartner bis 2019 auf 2,9 Milliarden US-Dollar anwachsen wird.

Automatisierte und messbare Security-Intelligenz von IoT bis in die Cloud

Ken Xie, Founder, Chairman of the Board und Chief Executive Officer, Fortinet: „60 Prozent aller Sicherheitsverstöße führen zu Datendiebstahl nur wenige Minuten nach dem Verstoß und werden aufgrund ineffektiver Bedrohungsüberwachung und Security-Event-Korrelation nicht erkannt. Die fehlende ganzheitliche Sicht auf komplette verteilte Netzwerke mit Produkten mehrerer Hersteller sowie die wachsende Menge und Komplexität von Informationen zur Bedrohungslage bringen Big Data-Sicherheitsherausforderungen mit sich. Durch die Übernahme von AccelOps erweitert Fortinet seine Security Fabric um diese Herausforderungen zu adressieren. Die Kombination von Security- und Compliance-Monitoring mit innovativer Analytik für Sicherheitslösungen mehrerer Hersteller ermöglicht automatisierte und messbare Security-Intelligenz von IoT bis in die Cloud.“

Ganzheitliche, praktischerSicherheitsintelligenz 

Partha Bhattacharya, Founder und Chief Technology Officer, AccelOps: „Fortinet und AccelOps haben eine gemeinsame Vision: nämlich die Bereitstellung ganzheitlicher, praktischer Sicherheitsintelligenz über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg. Es war immer unser Ziel, Security- und Compliance-Management so einfach und effektiv wie möglich zu machen. Die AccelOps-Lösungen und die Security Fabric-Vision von Fortinet haben viele Synergien. Das stellt sicher, dass unsere Kunden dank skalierbarer, bewährter, globaler Bedrohungsintelligenz, Performance-Analysen, Compliance und Kontrolle in allen Netzwerkumgebungen mit Produkten mehrerer unterschiedlicher Security- und Networking-Hersteller geschützt werden.“

GRID LIST
Delete App

App-Löschung schützt vor Überwachung nicht

Entwickler können mit Tools von Drittanbietern Nutzer ausfindig machen, auch wenn diese…
Blockchain

Deutschland braucht die Bundesblockchain

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, die Verwaltung nachhaltig zu verändern:…
HTTPS

HTTPS-Fokus auf Googles neuer Top Level Domain .app

Der Suchmaschinenriese Google hat bekannt gegeben, dass die Top-Level-Domain (TLD) .app…
Abmahnung

DSGVO - Rechtsunsicherheit: Abmahnung durch Mitbewerber?

Nach Ansicht des Landgerichts (LG) Bonn fallen Verstöße gegen die DSGVO nicht in den…
Tb W190 H80 Crop Int F116cadcb6bc638e3f27ae053f0a85f4

Virtual Solution schließt sich der AppConfig Community an

Virtual Solution hat sich der AppConfig Community angeschlossen; damit kann das…
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Smarte News aus der IT-Welt