Anzeige

Hacker versus Hacker

Die Experten von Cybereason sind auf eine Malware-Kampagne gestoßen, mit der Hacker es auf andere Hacker abgesehen haben. Sie verstecken dazu einen Trojaner in gängigen Cybercrime-Tools, die sie dann weiterverbreiten.

Damit erlangen die Drahtzieher vollen Zugriff auf die Computer ihrer Hacker-Opfer - und stellen eine zusätzliche Bedrohung für deren Opfer dar.

Verseuchte Werkzeuge

Bei "njRat" handelt es sich um einen sogenannten Remote-Access-Trojaner (RAT), der den Angreifern vollen Remote-Zugriff auf einen infizierten Computer gewährt - das ist für diesen Typ von Trojaner natürlich nicht ungewöhnlich. Sicherheitsforscher Amit Serper schreibt im ausführlichen aktuellen Blogpost: "Die Malware verbreitet sich, indem sie diverse Hacker-Tools und andere Installer zu Trojanern macht." Das Ziel der laut Cybereason-Analyse bereits seit mehreren Jahren laufenden Kampagne sind also andere Hacker.

Die Analyse förderte annähernd 1000 njRat-Samples zutage, die fast täglich zusammengestellt und untersucht wurden. Man kann davon ausgehen, dass bereits eine hohe Zahl von Personen durch diese Kampagne infiziert worden ist; auch wenn sich zum jetzigen Zeitpunkt keine genauen Zahlen veröffentlichen lassen.

Die Kampagne gestattet den Bedrohungsakteuren letztendlich vollständigen Zugang zum Zielcomputer und somit das Durchführen eigener Angriffe wie beispielsweise DDoS-Attacken oder den Diebstahl sensibler Daten. Die Akteure hinter dieser Kampagne nutzen unterschiedliche Server, von denen einige offenbar auf gehackte WordPress-Blogs zurückgehen. Andere scheinen Teil der bestehenden Infrastruktur der Gruppe zu sein wie man aus verschiedenen Hostnamen und DNS-Daten schließen kann. 

Im Moment, so sagt Amit Serper, der Autor des Blogs, lässt sich nicht feststellen, auf welche anderen Opfer diese Malware-Kampagne abzielt, außer auf diejenigen, die von den trojanischen Hacker-Tools über die Verbindung mit dem "7777-Server", angegriffen werden. Cybereason wird die Entwicklung weiter beobachten.

Weitere Informationen:

Den vollständigen Blogpost finden Sie (in englischer Sprache) hier.

www.cybereason.com
 


Weitere Artikel

Passwortmanagement

Passwörter öffnen Hackern Tür und Tor

Passwort ist gar nicht so schwer. „Am Weltpassworttag sollte man seine Zugangsdaten nicht vergessen.
Phishing

Wachsende Gefahr durch OAuth-Attacken

Mit den bereits vor einigen Jahren eingeführten Applikationen auf Basis von Open Authorization (OAuth) konnten die großen Cloud-Plattformen wie Microsoft 365 und Google Workspace ihren Funktionsumfang vergrößern und gleichzeitig ihre Benutzeroberflächen…
Backdoor

Chinesische APT-Backdoor richtet sich gegen den russischen Verteidigungssektor

Das Cybereason Nocturnus Team untersucht in seinem Bericht die jüngsten Entwicklungen beim RoyalRoad Weaponizer, auch bekannt als 8.t Dropper / RTF Exploit Builder. Im Laufe der Jahre ist dieses Tool Bestandteil der Arsenale verschiedener chinesischer…
Hacker

Wenn Hacker Supply-Chains attackieren droht das Logistik-Chaos

Hackerangriffe bedrohen die globalen Lieferketten, wie eine Analyse der Logistikbranche der Sicherheitsforscher von BlueVoyant zeigt. In der Industrie könnten solche Attacken zu Chaos führen.
Hacker

Häufigste Cyber-Angriffe: Denial of Service und Passwort-Login

Denial-of-Service- (DoS) und Passwort-Login-Attacken wie Brute-Force- und Credential-Stuffing-Angriffe sind auf dem Vormarsch.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.