Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

WannaCry Shutterstock 640583200 700

Nach Ansicht von Boris Sharov, CEO von Doctor Web, handelte es sich bei WannaCry und NotPetya nicht um klassische Ransomware. Viel mehr wollten die Cyberkriminellen mit WannaCry die Verteidigungssoftware und Abwehrmechanismen bei Angriffen solcher Art testen und verstehen lernen. 

NotPetya hingegen sieht er als Malware, der es lediglich um die Vernichtung von Daten ging. Diese Erkenntnisse sowie die Folgen für 2018, erörterte Sharov bei seiner Rede auf dem International Cybersecurity Forum (FIC) in Lille.

Sharov sieht weitere Gemeinsamkeiten bei beiden Angriffen: Sowohl WannyCry als auch NotPetya nutzten schwerwiegende Sicherheitslücken effektiv aus und hatten das Überraschungsmoment auf ihrer Seite. Konsumenten und Unternehmen spüren die Nachwirkungen bis heute. NotPetya tarnte sich mit seinem Verschlüsselungsalgorithmus zwar als Ransomware, war aber lediglich auf die Zerstörung von wichtigen Daten aus. Der Angriff zielte hier vor allem auf Unternehmen in der Ukraine ab, WannaCry hingegen richtete Schaden auf der ganzen Welt an.

Für 2018 prophezeit Sharov jedoch wieder einen Anstieg von klassischen Verschlüsselungstrojanern, weshalb sich Doctor Web noch mehr auf die Entschlüsselung der Daten sowie um die Entwicklung präventiver Technologie fokussieren wird. „Das Ziel von Doctor Web ist es, führend bei der Dekodierung von Ransomware zu werden, um so noch mehr Menschen und Unternehmen bei der Rettung ihrer Daten helfen zu können“, erläutert Sharov.

Da Ransomware auch weiterhin versuchen wird, reguläre Antivirenprogramme zu umgehen, müssen sich Unternehmen mit den richtigen Tools und der passenden Software auf solche Angriffe vorbereiten. Vor allem ausgeklügelte und sichere Backup-Systeme stehen hier im Fokus.

drweb-av.de 

GRID LIST
Bank

IT-Security: Sichere Kommunikation mit der Bank

Die IT-Sicherheit von Banken lässt häufig zu wünschen übrig, schlägt…
Trojaner

Trojaner Emotet gefährlicher denn je

Die Gefahr, die von dem Trojaner Emotet ausgeht, ist noch nicht vorüber. Ganz im…
Tb W190 H80 Crop Int 435a88a9a5029a89779cc54837f4d636

Neue Adware-Kampagne: 150 Millionen Nutzer von ‚SimBad‘ betroffen

Die Sicherheitsforscher von Check Point Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP) haben…
Schwachstelle

Microsoft-Office-Schwachstelle ist Einfallstor für Cyber-Angriffe

Spätestens mit der Einführung der DSGVO hat in Europa eine gewisse Sensibilisierung…
Putzfrau

Zeit für den Frühjahrsputz in den digitalen vier Wänden

Wenn der warme Frühling kommt, nutzen viele Menschen die Zeit zum Großreinemachen. So ein…
Richterhammer

Cybersecurity Act - Auf dem Weg zu höherer Cybersicherheit

Gestern stimmte das Europäische Parlament über den "Rechtsakt zur Cybersicherheit", den…