Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

4. Cyber Conference Week
01.07.19 - 05.07.19
In Online

IT kessel.19 – Der IT Fachkongress
04.07.19 - 04.07.19
In Messe Sindelfingen

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

Anzeige

Anzeige

WannaCry Shutterstock 640583200 700

Nach Ansicht von Boris Sharov, CEO von Doctor Web, handelte es sich bei WannaCry und NotPetya nicht um klassische Ransomware. Viel mehr wollten die Cyberkriminellen mit WannaCry die Verteidigungssoftware und Abwehrmechanismen bei Angriffen solcher Art testen und verstehen lernen. 

NotPetya hingegen sieht er als Malware, der es lediglich um die Vernichtung von Daten ging. Diese Erkenntnisse sowie die Folgen für 2018, erörterte Sharov bei seiner Rede auf dem International Cybersecurity Forum (FIC) in Lille.

Sharov sieht weitere Gemeinsamkeiten bei beiden Angriffen: Sowohl WannyCry als auch NotPetya nutzten schwerwiegende Sicherheitslücken effektiv aus und hatten das Überraschungsmoment auf ihrer Seite. Konsumenten und Unternehmen spüren die Nachwirkungen bis heute. NotPetya tarnte sich mit seinem Verschlüsselungsalgorithmus zwar als Ransomware, war aber lediglich auf die Zerstörung von wichtigen Daten aus. Der Angriff zielte hier vor allem auf Unternehmen in der Ukraine ab, WannaCry hingegen richtete Schaden auf der ganzen Welt an.

Für 2018 prophezeit Sharov jedoch wieder einen Anstieg von klassischen Verschlüsselungstrojanern, weshalb sich Doctor Web noch mehr auf die Entschlüsselung der Daten sowie um die Entwicklung präventiver Technologie fokussieren wird. „Das Ziel von Doctor Web ist es, führend bei der Dekodierung von Ransomware zu werden, um so noch mehr Menschen und Unternehmen bei der Rettung ihrer Daten helfen zu können“, erläutert Sharov.

Da Ransomware auch weiterhin versuchen wird, reguläre Antivirenprogramme zu umgehen, müssen sich Unternehmen mit den richtigen Tools und der passenden Software auf solche Angriffe vorbereiten. Vor allem ausgeklügelte und sichere Backup-Systeme stehen hier im Fokus.

drweb-av.de 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 0c9673f9c5bab0070b508d275291662d

Versteckte Malware im “/.well-known/”-Verzeichnis

Cyberkriminelle nutzen offenbar liebend gern das Website-Verzeichnis “/.well-known/”, um…
Tb W190 H80 Crop Int 9ff97737597255e152b1076b779de151

Passwortsicherheit braucht eine starke Sicherheitskultur

Einer der Hauptgründe für Datenschutzverletzungen sind nach wie vor schwache oder…
Bäume auf Münzstapeln

Nachhaltige Cyber Resilience für IKT-Anbieter

Unternehmen aus dem IT- und Telekommunikationssektor sind die Top-Angriffsziele für…
Adware

Social-Media-Suchmaschine spioniert Internetnutzer aus

Wajam wurde 2008 ursprünglich als Suchmaschine für soziale Netzwerke wie Facebook oder…
Baltimore road sign

Baltimore ist „Smart City ready“ – wirklich?

Der aktuelle Hackerangriff auf die Stadtverwaltung Baltimore schlägt hohe Wellen. Wieder…
Backdoor

Lautlos durch die Hintertür

Computer gehören zum Unternehmensalltag dazu. Das gilt für alle Branchen. Doch in dieser…