SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Security AlertGerade erst wurde die Malware „Industroyer“ identifiziert, die angeblich für den im Dezember stattgefundenen Stromausfall in der Ukraine genutzt wurde. Hier ein Kommentar von John Chirhart, Federal Technical Director bei Tenable Network Security, zur Einschätzung der neuen Malware.

Industroyer wird als „das nächste Stuxnet“ gehandelt. Bei einer derart ausgeklügelten Bedrohung sollte man davon ausgehen, dass sie bei zahlreiche Zero-Day-Attacken eingesetzt wurde. Es ist allerdings bisher noch kein derartiger Angriff bekannt, was die Bedeutung der Malware wieder relativiert.

Die Sicherheit kritischer Infrastuktur, wie beispielsweise industrieller Steuerungssysteme, ist natürlich wichtig. Wir sollten allerdings nicht aus den Augen verlieren, dass Industroyer, WannaCry und ähnliche Malware in den sich ständig wandelnden Sicherheits-Umgebungen mittlerweile die Normalität sind. Es reicht nicht mehr, nur auf die jeweils aktuelle Bedrohung zu reagieren. Ein neuer Ansatz ist nötig.

Cloud und IoT sind aus Unternehmensnetzen nicht mehr wegzudenken. Deshalb macht die traditionelle Unterteilung in SCADA/industrielle Steuerungssysteme und IT wie Laptops oder Mobilgeräte auch keinen Sinn mehr. Die wenigsten Security-Anbieter konnten mit dieser Entwicklung Schritt halten, weshalb viele Geräte in Unternehmensnetzen nicht zu finden und damit auch nicht zu schützen sind.

Einzellösungen, die sich auf bewährte Methoden stützen, reichen längst nicht mehr aus. CISOs benötigen vielmehr den Überblick einer zusammengefassten Plattform mit aktiven, passiven und Agenten-basierten Scans. Nur so erhalten sie vollständigen Einblick, auch in Container oder vernetzte Medizintechnik. Unternehmen sollten nicht länger der aktuellsten Bedrohung hinterherjagen. Sie sollten vielmehr auf eine flexible Security-Strategie setzen, die proaktiv die aktuellen Sicherheitsrisiken angeht, welche moderne Unternehmen bedrohen. 

www.tenable.com
 

GRID LIST
DNS

DNS wird zur ersten Verteidigungslinie gegen Cyber-Attacken

F-Secure und die Global Cyber Alliance bekämpfen künftig gemeinsam bösartige URLs mit…
Fisch aus Wasser

Gezielte Cyberangriffe von „MuddyWater“

Unit 42, das Forschungsteam von Palo Alto Networks, hat Cyberangriffe beobachtet, die sie…
Malware

Was Sie jetzt über Malware wissen müssen

Neue Viren, Ransomware und Co erfordern aktuelle Anti-Malware-Programme: Häufig ist die…
DDoS

Mehr komplexe DDoS-Attacken: Gaming-Industrie im Visier

In verschiedenen Ländern sind Ressourcen ins Visier der Angreifer geraten, ebenso wie wir…
Thomas Ehrlich

„Ordinypt“ entpuppt sich als gefährlicher Wiper

Die vermeintliche Ransomware „Ordinypt“ erweist sich als gefährlicher Wiper. Ein…
IT-Sicherheit

BSI Lagebericht: IT-Sicherheit in Deutschland 2017

Dank dem BSI und vielen anderen Security-Forschern liegen uns heute wesentlich mehr…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet