Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

MalwareUnit 42, das Anti-Malware-Team von Palo Alto Networks, hat mehrere „bewaffnete“ Dokumente entdeckt, die eine Taktik verwenden, die zuvor bei der Sofacy-Gruppe noch nicht beobachtet wurde. Es geht dabei um die „Bewaffnung“ von Dokumenten mit Malware, um mit Hilfe von Flash-Dateien Schwachstellen in Microsoft Word auszunutzen.

In diesem Fall wurden RTF-Dokumente entdeckt, die eingebettete OLE-Word-Dokumente und außerdem Adobe-Flash-Dateien (.swf) enthielten. Die Angreifer zielten aber offenbar eher auf Schwachstellen in Flash als in Microsoft Word. Die Unit-42-Forscher haben das Tool, das diese Dokumente erzeugt, den Namen „DealersChoice“ gegeben.

Zusätzlich zur Entdeckung dieser neuen Taktik waren Unit 42 in der Lage, zwei verschiedene Varianten der eingebetteten SWF-Dateien zu identifizieren: Die erste davon ist eine eigenständige Version mit einer komprimierten Nutzlast, die DealersChoice.A benannt wurde. Die zweite Variante, DealersChoice.B, ist viel modularer aufgebaut und enthält zusätzliche Anti-Analyse-Techniken.

Die Verfügbarkeit von Daten zu den Angriffszielen der Sofacy-Gruppe war bislang begrenzt. Die Forscher waren dennoch in der Lage, einige Angriffsziele zu identifizieren. Basierend auf der Telemetrie von Palo Alto Networks fanden demnach die Angriffe, bei denen DealersChoice-Dokumente ausgeliefert wurden, im August 2016 statt. Sie konzentrierten sich hauptsächlich auf Organisationen in Ländern, die Teil der ehemaligen Sowjetrepublik waren. So wurden die bösartigen Dokumente unter anderem an einen ukrainischen Verteidigungsunternehmer sowie ein Außenministerium eines Nationalstaates in derselben Region übermittelt, in beiden Fällen mittels Phishing-Angriffen. Es ist erwähnenswert, dass die US-Regierung viele der gleichen Kompromittierungsindikatoren kürzlich ebenfalls Aktivitäten in Russland zugeordnet hat. Sofacy, auch bekannt als APT 28, ist eine Gruppe, die seit längerem gemeinhin Akteuren in Russland zugeschrieben wird.

DealersChoice ist somit eine Exploit-Plattform, die es der Sofacy-Gruppe ermöglicht, Schwachstellen in Adobe Flash auszunutzen. Ebenso klar ist, dass Cross-Plattform-Exploits einen Fokus für Sofacy darstellen. So ist in DealersChoice ein Check-Prozess enthalten, um das Betriebssystem des Zielsystems zu ermitteln. Die Entdeckung des Komplex-OSX-Trojaners kürzlich, deutet darauf hin, dass diese Gruppe in der Lage ist, sowohl in Windows- als auch in Apple-Umgebungen zu operieren. Die Analyse von DealersChoice hat auch zur Entdeckung einer möglicherweise mehrschichtigen Infrastruktur geführt, die transparente Proxys nutzt, um den wahren Standort der Sofacy-C2-Server zu verbergen.

 www.paloaltonetworks.com/sofacy-flash-player

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 7c77460484978a4728239d15bea143e1

Malware über Zero-Day-Schwachstelle in Telegram

Die Sicherheitsexperten von Kaspersky Lab haben Angriffe aufgedeckt, die mittels einer…
Tb W190 H80 Crop Int 18b7ca49e8f858989fae8325fe356d18

PZChao: Spionage-Infrastruktur mit Cryptominer

Der Malware-Werkzeugkasten „PZChao“, verfügt über eine umfassende Infrastruktur zur…
Tb W190 H80 Crop Int 33e73b25261b4f94d72c7793df32609a

Mining-Trojaner auf Windows zum Schürfen von Kryptowährungen entdeckt

Die Schadcode-Analysten von Doctor Web entdeckten im Januar mehrere Mining-Trojaner, die…
Dr. Christoph Brennan

Hacker nutzen CISCO ASA Schwachstelle für Angriffe

Wo eine Schwachstelle ist, ist auch ein Angriff. Ein Kommentar von Dr. Christoph Brennan,…
Sicherheitslücken

Schutzmaßnahmen gegen die Schwachstellen Spectre und Meltdown

„Spectre“ und „Meltdown“ – zu Deutsch Gespenst und Kernschmelze – sind die neuen…
Hacker mit Bitcoins

Hacker kapern Regierungswebsite für illegales Mining von Kryptogeld

Ausgerechnet die Website des „Information Comissioner´s Office“ (ICO) der britischen…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security