VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Julian Totzek-HallhuberCobol – eine sehr alte Programmiersprache – ist immer noch im aktiven Einsatz. Und das öfter als man denkt. Was oftmals jedoch nicht berücksichtigt wird, ist der Sicherheitsaspekt. Julian Totzek-Hallhuber, Solution Architect bei Veracode, bezieht im Folgenden Stellung dazu.

Aus großen Banken, Großunternehmen und öffentlichen bzw. Regierungs-Einrichtungen ist die Programmiersprache nicht wegzudenken. Die Computersysteme, die sich dort im Einsatz befinden, wurden bereits vor 40 – 50 Jahren eingerichtet und niemals ganz ersetzt. Deshalb werden nun Programmierer aus dieser Zeit gesucht, die sich häufig schon in Rente befinden.

Großunternehmen, Banken und Versicherungen haben nicht nur ein Problem damit, Mitarbeiter für “alte” Programmiersprachen wie Cobol oder RPG zu finden. Sie vernachlässigen in den meisten Fällen auch den Sicherheitsaspekt, wenn es um die (Weiter-)Entwicklung oder den Betrieb von Applikationen in diesen Sprachen geht – und das kann zu einem viel größeren Problem werden.

In der Zeit, als diese „Core“-Applikationen in Banken und Versicherungen entstanden sind – also in den 70er und 80er Jahren – war Softwaresicherheit noch kein Thema, mit dem man sich großartig auseinandergesetzt hat. Zudem gab es selten Aufzeichnungen und Handbücher, was heute die Fehlerbehebung erheblich erschwert.

Gerade das Bankwesen ist vom Cobol-Einsatz immer noch stark betroffen. In Zeiten der Digitalisierung des Bankgeschäfts, beispielsweise wenn Mobile-Banking-Apps zum Einsatz kommen, ist es enorm wichtig, dass die neuen Apps, die in modernen Programmiersprachen geschrieben werden, mit den alten Systemen harmonisieren. Denn gerade in einer Branche, in der der sensible Umgang mit Daten so wichtig ist, spielt Sicherheit eine enorme Rolle.

Umso bedeutender ist es heute auch, die schwer ersetzbaren, alten Cobol-Applikationen auf Schwachstellen zu testen und Fehler zu beheben. Statische Analysen sowie der Service von Remedierungs-Calls, also der Unterstützung bei der Schwachstellenbeseitigung für Sprachen wie Cobol oder RPG, können dabei helfen.

www.veracode.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 58ca3616158103dd884e54c7116a9610

Fünf Probleme von Legacy-Anwendungen in Sachen DSGVO

Die DSGVO stellt die Software von Unternehmen vor große Herausforderungen. Das gilt…
Tb W190 H80 Crop Int 8cd1cf947e0733b774daaef67ad0fe06

Diese Fehler können Sie bei der Softwareeinführung vermeiden

Bei der Einführung einer neuen Software in einem Betrieb kann eine Menge schief gehen.…
Tb W190 H80 Crop Int 6cb1bdb913d35e8ca6e6e36eab01c91f

Die Anforderungen an eine moderne Buchhaltungssoftware

In Sachen Buchhaltungssoftware bietet der Markt ein breites Angebot an unterschiedlichen…
Microservices

Die 3 Herausforderungen bei der Migration auf Microservices

Mehr als 70 Prozent aller Unternehmen beschäftigen sich aktuell mit Microservices. Viele…
Open Source

Open Source Software: Die Vorteile richtig nutzen

Immer mehr IT-Experten setzen auf Open Source Software. Die Vorteile sind deutlich: Open…
Oliver Burgstaller

Drei häufige Probleme bei der Anwendungsperformance

Manche Dinge ändern sich nie – zum Beispiel Probleme mit der Application Performance. In…
Smarte News aus der IT-Welt