Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

Im digitalen Wandel werden die Personalabteilungen mehr strategische Aufgaben wahrnehmen und administrative Tätigkeiten reduzieren. Doch die Realität sieht oft ganz anders aus. Personalmitarbeiter stehen jetzt in der Verantwortung Mitarbeiter für die Digitalisierung auszurüsten und zudem neue „digital natives“ aufzuspüren.

Nachdem Finanz-, Produktions- und andere Unternehmensbereiche bereits seit geraumer Zeit auf digitale Arbeitsweisen umgestellt haben, sind nun auch die HR-Bereiche gefragt ihre Arbeitsweise, konkret ihr papierlastiges Arbeiten und händisches Umsetzen immer wieder gleicher Prozesse, durch modernes, digitalisiertes Arbeiten zu ersetzen. Die Personalmitarbeiter sind schließlich dafür verantwortlich, Mitarbeiter für den digitalen Wandel auszurüsten und neue Talente, vor allem unter den „digital natives“, ausfindig zu machen.

Kurzum: Die Digitalisierung verlangt ihnen ab, eine moderne Arbeitsumgebung zu erschaffen und hochwertige Personalservices bereitzustellen. 

Vom Sachbearbeiter zum digitalen Strategen

Im Personalmanagement lassen sich Prozesse durch digitale Lösungen gleich auf mehreren Ebenen optimieren. Vom Recruiting, über die sichere Verwaltung der sensiblen Mitarbeiterdaten bis hin zum Fortbildungs-Management – in jedem Bereich steckt enormes Verbesserungspotenzial, das sich auf das ganze Unternehmen auswirken wird. Kein Wunder, dass Ihnen das wahrscheinlich bekannt vorkommt. Schließlich haben Sie den ersten Schritt in diese Zukunft bereits mit dem Lesen dieses White Papers getan. 

HR-Wertschöpfung heute und morgen

Bild 2: HR-Wertschöpfung heute und morgen (Quelle: EASY SOFTWARE AG)

In den letzten zehn Jahren haben sich die Personalabteilungen immer mehr zu Dienstleistern entwickelt, die die Fachbereiche unterstützen. Die Wertschöpfung von morgen sieht eine deutliche Reduzierung der administrativen Tätigkeiten im Personalmanagement vor. Doch die Realität sieht heute noch ganz anders aus. Digitalisieren Sie jetzt Ihr Personalmanagement und leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg.

 

Lesen Sie das vollständige Whitepaper:

WP Cover

 

HUMAN RESOURCES IM DIGITALEN WANDEL

 


Jetzt für den Newsletter anmelden und gleich das PDF herunterladen!

*


Ja, ich möchte künftig wöchentlich per Newsletter Shortnews, Fachbeiträge und Whitepaper für die Enterprise IT erhalten. Meine Einwilligung zur Registrierung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

 

Deutsch, 13 Seiten, PDF ca. 1,6 MB, kostenlos

 

 

 

 

 

 
GRID LIST
Leerer Chefsessel

Auslaufmodell Chef?

Braucht es in Zeiten selbstorganisierter agiler Teams überhaupt noch Führungskräfte? Zu…
Business-Coaching

Führungskompetenzen mit Business-Coaching erweitern

Ob Bundestrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Geschäftsführer eines…
Riesige Straßenkreuzung

Data Center, Cloud, IoT und Co.: Komplexe Themen richtig transportieren

Laut Statista wachsen die Branchensegmente IT-Services und Software in Deutschland seit…
Vielarmiger Business Mann mit Wecker

Wie man die Zeit nutzt, die es kostet, Chef zu sein

Wer in eine Führungsposition befördert wird, freut sich meist zunächst: Die neue Position…
Personality Check heute

Persönlichkeitsanalysen

Mit Personality Check hat Robert Nabenhauer ein Tool entwickelt, das es Selbstständigen,…
Zufriedene Frau am Schreibtisch

In fünf Schritten zu mehr Wohlbefinden bei der Arbeit

Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens bei der Arbeit. Wenn wir während dieser…