Anzeige

Home Office

Die heutige Arbeitswelt schafft bereits neue Wege dafür, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter entwickeln und unterstützen können, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dennoch verkompliziert ein hybrides Umfeld nach der Pandemie diese Realitäten zusätzlich.

Umfragen zufolge, wird eine zunehmende Spaltung zwischen Arbeitnehmern und Führungskräften im Bezug auf die Erwartungen an den Arbeitsplatz der Zukunft sichtbar. Um sich in einer Welt voller Disruptionen zurechtzufinden, beschäftigt sich das Startup BetterUp mit Sitz in San Francisco, mit Chancen und Handlungsmöglichkeiten für Mitarbeiter und Unternehmen im Kontext digitaler Transformation.

BetterUp sieht die Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels und lädt Unternehmen dazu ein, über fünf Fragen für eine hybride Welt nachzudenken:
 

1. Wie können Unternehmen das vielfältige Potenzial von Mitarbeitern stärken, Kreativität und Vorstellungskraft fördern und Innovationen vorantreiben, um den Unternehmenserfolg auf Dauer zu sichern?

Durch die hybride Arbeitswelt sind die Teams in Unternehmen immer mehr abgeschottet. Unternehmen werden neue Lösungen und Praktiken für die Zusammenarbeit, Verbindung und den Karriereaufbau entwickeln müssen, die virtuelle und physische Umgebungen einschließen.

Auch gibt es eine Unklarheit bei der Bewertung von Mitarbeiterleistung. Oft hört man von Mitarbeitern, sie seien zuhause produktiver oder von Führungskräften, ihre Unternehmen seien in der einen oder anderen Form effizienter. Da jedoch standardisierte Arbeitsaufgaben seltener werden, wird auch der Begriff der Produktivität subjektiv. Effektivität kann nur dann erreicht werden, wenn Mitarbeiter verstehen, wie sie Ergebnisse des Unternehmens beeinflussen.
 

2. Jede Führungskraft im Unternehmen ist wichtig. Wie können Führungskräfte auf allen Ebenen unterstützt werden, um innovative und leistungsstarke Teams zu schaffen?

Führungskräfte haben in der hybriden Welt eine erweiterte Rolle. Sie müssen heute noch mehr leisten, wenn es darum geht, zu coachen, Zugehörigkeit zu fördern, Talente zu entwickeln und das Wohlbefinden der Teammitglieder über Zeitzonen und Standorte hinweg zu unterstützen. Viele Unternehmen haben die mittlere und untere Führungsebene in dieser Rolle bisher nicht unterstützt. Jetzt ist es an der Zeit, dies zu ändern.
 

3. Kontinuierliches Lernen ist der neue Wettbewerbsvorteil. Wie kann der einzelne Mitarbeiter verstehen, sich aus seiner Komfortzone herauszubewegen und die Wachstumschancen für sich zu nutzen?

In einer hybriden Arbeitswelt wird die Vielfalt der Interaktionen geringer ausfallen. Der Austausch mit Kollegen aus dem Team oder anderen Abteilungen kann abnehmen, da immer mehr Mitarbeiter ihren Arbeitsort und ihren Kommunikationsstil nach Bequemlichkeit und Komfort wählen.  Auch gibt es weniger ungeplante Begegnungen in der Arbeitswelt. Unerwartete und persönliche Begegnungen sind jedoch der Schlüssel, um sich mit Kollegen auszutauschen, Missverständnisse zu klären, Kollegen zu helfen, Veränderungen zu verstehen und sich neue Möglichkeiten vorzustellen.
 

4. Wohlbefinden ist die Grundlage für die Leistung am Arbeitsplatz. Wie können Unternehmen und Führungskräfte das Wohlbefinden und die geistige Fitness fördern, die Mitarbeiter für ihre Leistung benötigen?

Die Bedeutung sozialer Kontakte hat im vergangenen Jahr zugenommen. Unternehmen und Einzelpersonen werden neue Formen der Kommunikation und Gemeinschaft in der virtuellen und physischen Umgebung schaffen. Einsamkeit könnte sich für einige Mitarbeiter verschlimmern, wenn der Austausch und auch der persönliche Austausch ausbleiben.
 

5. Zugehörigkeit im Team weckt das Potenzial eines Mitarbeiters. Wie werden Unternehmen eine Kultur erschaffen können, in der jeder Mitarbeiter ein Gefühl von Sinn in seiner Rolle und Zugehörigkeit im Unternehmen erhält?

Ganz wichtig wird die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben sein. Unsere mehrjährigen Untersuchungen vor der Pandemie haben ergeben, dass die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben für Remote-Mitarbeiter schwieriger ist als für Mitarbeiter, die persönlich anwesend sind. Vor der Pandemie war es für Mitarbeiter im Home-Office schwerer, Sinn und Zweck in ihrer Arbeit zu finden. Dies könnte mit einem verminderten Gefühl der Zusammenarbeit zusammenhängen: Da es keine gemeinsamen Räume für Begegnungen gibt, kann der direkte Einfluss auf Unternehmenserfolge durch die eigene Arbeit noch schwerer erkannt werden.   

 

Wie man vorankommt, wenn Ungewissheit die neue Normalität ist

Mit gezieltem Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Forschung und Datenanalyse widmet sich BetterUp einer weitreichenden Transformation im Bereich Leadership und der Ausbildung von Führungskräften der Zukunft. So erhält bei BetterUp jeder Mitarbeiter personalisiertes Coaching und die Tools, die er benötigt, um seine Stärken zu erkennen, einen Wachstumsplan zu erstellen, seine Ziele schneller zu erreichen und sich persönlich und beruflich zu verändern. Das Coaching nutzt die persönlichen Motivationen und Werte, um das Wachstum in den Bereichen zu fördern, in denen Ihre Mitarbeiter am meisten Hilfe benötigen.

www.betterup.com/de


Weitere Artikel

Datensicherheit

Digitale Sicherheit erfordert ständige Weiterbildung

Die fortschreitende Digitalisierung bringt zahlreiche Vorteile. Der vereinfachte Datenaustausch sowie die vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten erleichtern die Arbeit und erhöhen die Effizienz im erheblichen Maße.
IT Administration

Die interne IT im Spagat

Der IT kommt eine immer gewichtigere Rolle im Unternehmen zu. War die interne IT bisher für die IT-Sicherheit sowie für die Gewährleistung des laufenden Geschäftsbetriebes verantwortlich, so sind die Anforderungen und Erwartungen in den vergangenen Jahren…
CIO

Vom Getriebenen zum Treibenden – Erfolgsfaktoren von CIOs

Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor immer neue Herausforderungen, ermöglicht aber auch nie dagewesene Chancen. CIOs, also die Gesamtverantwortlichen für die Ausgestaltung und Nutzung der Potenziale der Informationstechnologie, stehen in diesem Kontext…
Human Resource

In einer Welt im Wandel: Die Schlüsselrolle der Personalentwicklung

Unsere Geschäfts- und Arbeitswelt verändert sich rasant. Die durch die globale Gesundheitskrise beschleunigte digitale Transformation hat die Dynamik von Unternehmensmodellen über alle Branchen hinweg zusätzlich beeinflusst. Aufgrund dieses rasanten Wandels…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.