VERANSTALTUNGEN

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

EASY World 2018
20.09.18 - 20.09.18
In Mülheim an der Ruhr

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

StorageDer Trend zu steigenden Datenmengen hält schon lange an und macht auch vor kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) längst nicht mehr Halt. Netgear erklärt in seinem aktuellen Kommentar, warum das richtige File-System bei NAS so wichtig ist.

Ursache für die zunehmende Belastung der Unternehmensnetzwerke und Speicherinfrastruktur sind nicht nur bei der sich ständig erhöhenden Anzahl eingeloggter Mitarbeitergeräte zu suchen. Cloudbasierte Dienste werden auch im Mittelstand immer beliebter, das speicherintensive Arbeitsmittel „Video“ sowie Videostreaming haben Einzug in die Geschäftswelt gehalten und auch die Nutzung anspruchsvoller Grafiken steigt kontinuierlich.

Daten sind wichtigster Rohstoff moderner Unternehmen und müssen deshalb um jeden Preis geschützt werden – egal ob vor dem Hintergrund eines Hackerangriffs oder eines Brands im Rechenzentrum. Die richtige Speicherlösung spielt also eine zentrale Rolle, um die eigene und die Wettbewerbsfähigkeit von Kunden zu sichern. Was manche KMU aber gerne übersehen: Wichtig ist neben einer skalierbaren NAS mit starkem Prozessor, erweiterbaren Speicher und entsprechenden Speicherkapazitäten auch das File-System.

Im Grunde gibt es zwei zentrale File-Systeme: EXT4 und BTRFS. EXT4 war jahrelang ein gängiger Standard im Bereich der Dateisysteme im Linux-Umfeld, gehört aber für IT-Experten bereits seit einiger Zeit zu den sogenannten „Legacy Dateisystemen“ – es hat nur einige der Nachteile seiner Vorgängerversion EXT3 behoben und wird in Zukunft von BTRFS abgelöst. Manche Anbieter wie Netgear haben sich deshalb bereits vor Jahren von EXT4 verabschiedet.

Was ist BTRFS und wo liegen seine Vorteile?

Wesentliche Funktion jeder Storage-Lösung ist eine optimale Datensicherung – und hier bieten moderne, sogenannte Copy-on-Write-Filesysteme wie BTFRS deutliche Vorteile. So lassen sich ohne Extra-Software stündliche Wiederherstellungspunkte festhalten, sogenannte „Snapshots“. Wird das NAS z.B. als Fileserver eingesetzt, ist der Produktivitätsverlust bei einem Vorfall minimiert. Ein weiterer Vorteil ist die sogenannte Datenintegrität und damit der Schutz gegen schleichende Datenkorruption oder „Bitrot“. BTFRS bietet hier umfassenden Schutz: Beim Schreiben jedes Blocks wird eine Prüfsumme abgelegt. Stimmt diese beim Lesen nicht mit der ursprünglichen Version überein, wird automatisch ein Selbstheilungsprozess in Gang gesetzt und der Original-Block wiederhergestellt. Damit ist auch langfristig eine sorgenfreie Datenspeicherung sichergestellt. Beim alten EXT4 Filesystem hingegen setzte das Schreiben von Snapshots die Performance noch deutlich herab – Daten im laufenden Betrieb zu sichern war deshalb nicht möglich.

Fazit

KMU sollten also nicht nur auf die richtige NAS-Hardware, sondern auch auf das richtige File-System achten, wollen sie mithalten und auch in Zeiten steigender Datenmengen bestehen.

www.netgear.de
 

GRID LIST
Interview Ralf Strassberger CenturyLink

Ihr Netzwerk neu gedacht

CenturyLink hat im vergangen Jahr Level3 Communications übernommen. Entstanden ist ein…
Edge Data Center von Rittal

Praktische Tipps für 5G, Blockchain und Industrial Analytics

Die IoT-Veranstaltungsreihe von Cloud Ecosystem und Rittal findet im September in Berlin,…
Wolfgang Sowarsch

Stiefkind Sekundärspeicher: ROI einer Scale-out-Infrastruktur

Wolfgang Sowarsch von Commvault hat sich in einer ruhigen Minute mal überlegt, was das…
15

Apple aktualisiert MacBook Pro – schneller und mit neuen Funktionen für Profis

Apple hat das MacBook Pro mit höherer Leistung und neuen Profi-Funktionen aktualisiert,…
Tb W190 H80 Crop Int 775ac528c7968761631ff816c092b592

Unterscheidungskriterium RZ-Zertifizierung

Zertifizierungen von Rechenzentrumsbetreibern sind nicht „nice to have“, sondern bieten…
Rechenzentrum Alarm

Warum der Bedarf nach RZ-Risikoanalysen steigt

Die Nachfrage nach Risikoanalysen für Rechenzentren steigt. Nach Angaben von Michael…
Smarte News aus der IT-Welt