VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

GlühbirneDell und NEC konzipieren gemeinsam eine neue Referenzarchitektur für HPC und Business Critical Computing. Sie eignet sich für Anwendungsszenarien in Universitäten, Forschungseinrichtungen sowie Big-Data-Analytics-Applikationen in Unternehmen und umfasst Server, Software und Services. 

Da alle Bausteine optimal aufeinander abgestimmt sind, ist die Lösung in kurzer Zeit einsatzbereit.

Die von Dell und NEC gemeinsam konzipierte Referenzarchitektur als Software-Defined-Storagelösung umfasst Server und Storagesysteme von Dell, ein ausgereiftes und bewährtes paralleles Filesystem sowie Konfigurations-, Installations- und Administrations-Services von NEC. Sie wird unter der Bezeichnung NEC GxFS Flex Storage Appliance vermarktet. Da alle Bausteine optimal aufeinander abgestimmt sind, können Anwender die von NEC vorkonfigurierte Lösung rasch einsetzen.

Zu den Zielgruppen der Referenzarchitektur zählen Hochschulen, wissenschaftliche Institute und Unternehmen, die heute mehr technische Daten als je zuvor produzieren und analysieren. Viele der auf dem Markt erhältlichen Single-Data-Silos sind viel zu komplex in der Handhabung und ermöglichen keinen schnellen und einfachen Zugriff auf die benötigten Daten.

Auf Basis einer hochleistungsfähigen Scale-Out-Cluster-Architektur bietet die von Dell und NEC konzipierte Lösung einen Global Name Space für alle Daten. Unter bestimmten Voraussetzungen können vorhandene Speichersysteme im Sinne des Investitionsschutzes nahtlos integriert und damit weiterverwendet werden. Unterstützt werden neben den klassischen POSIX-basierten Protokollen native GPFS, NFS und CIFS auch die objektbasierten Protokolle Amazon S3 und Hadoop.

Die neue Referenzarchitektur ist ab sofort im Projektgeschäft direkt von Dell, über Dell-Channelpartner und über NEC verfügbar.

"High Performance Computing ist nicht mehr länger nur die Domäne von Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Auch in vielen Unternehmen gibt es eine beachtliche Nachfrage nach rasch einsetzbaren Lösungen, etwa bei Anwendungsszenarien für rechenintensive Simulationen oder der detaillierten Analyse komplexer Daten", sagt André M. Braun, Head of Storage Germany bei Dell. "Unternehmen sind damit in der Lage, Innovationspotenziale in ihren Märkten zu erschließen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern."

"NEC hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen bei ihren Herausforderungen im Bereich der rechen- und datenintensiven Produktentwicklung, der Forschung und Entwicklung sowie der Konsolidierung geschäftskritischer Anwendungen zu unterstützen. Die skalierbare und flexibel einsetzbare NEC GxFS Flex Storage Appliance ist dabei ein wichtiger Baustein", sagt Yuichi Kojima, VP HPC Europe von NEC. "Die Einsatzszenarien der NEC GxFS Storage Appliance gehen weit über die genannten Bereiche hinaus. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Hause Dell."

www.dell.de
 

GRID LIST
Interview Ralf Strassberger CenturyLink

Ihr Netzwerk neu gedacht

CenturyLink hat im vergangen Jahr Level3 Communications übernommen. Entstanden ist ein…
Edge Data Center von Rittal

Praktische Tipps für 5G, Blockchain und Industrial Analytics

Die IoT-Veranstaltungsreihe von Cloud Ecosystem und Rittal findet im September in Berlin,…
Wolfgang Sowarsch

Stiefkind Sekundärspeicher: ROI einer Scale-out-Infrastruktur

Wolfgang Sowarsch von Commvault hat sich in einer ruhigen Minute mal überlegt, was das…
15

Apple aktualisiert MacBook Pro – schneller und mit neuen Funktionen für Profis

Apple hat das MacBook Pro mit höherer Leistung und neuen Profi-Funktionen aktualisiert,…
Tb W190 H80 Crop Int 775ac528c7968761631ff816c092b592

Unterscheidungskriterium RZ-Zertifizierung

Zertifizierungen von Rechenzentrumsbetreibern sind nicht „nice to have“, sondern bieten…
Rechenzentrum Alarm

Warum der Bedarf nach RZ-Risikoanalysen steigt

Die Nachfrage nach Risikoanalysen für Rechenzentren steigt. Nach Angaben von Michael…
Smarte News aus der IT-Welt