Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Backup tasteDie Hybride Backup- und Disaster Recovery-Lösung Carbonite Server Backup 5.2 wurde an zahlreichen wichtigen Stellen erweitert und verbessert. Und auch das neue Webportal bietet neue Möglichkeiten.

Ab sofort ist Carbonite Server Backup in der neuen Version 5.2 verfügbar. Die hybride Backup- und Disaster Recovery-Lösung wurde an zahlreichen wichtigen Stellen erweitert und verbessert. Von besonderer Bedeutung ist das zeitgleich eingeführte neue Portal. Aktionen, die zuvor noch lokal ausgeführt werden mussten, können damit nun zentral gesteuert werden. So lassen sich etwa die Backup-Sätze und Backup-Läufe für jeden Server granular überwachen. Ein weiteres Beispiel sind die Aufbewahrungsrichtlinien für Backups, die sich nun über das Webportal verwalten lassen. Backup-Sätze lassen sich ebenfalls über das Webportal löschen.

Neuerungen und Verbesserungen von Carbonite Server Backup 5.2

Von besonderer Bedeutung für den Anwender ist das sogenannte Address Cloud Buffer Storage-Verfahren. Es vermindert den Cloudspeicherbedarf in bestimmten Konstellationen dank temporärer und kostenloser Speichererhöhungen um bis zu 33 Prozent. Weiterhin verbessert ein neuer Startbildschirm nach der Installation die Benutzerfreundlichkeit und macht es noch einfacher, den initialen Backup-Plan zu erstellen und auszuführen. Eine weitere Neuerung betrifft Exchange Postfächer, die nun auch im .pst Format wiederhergestellt werden können. So lassen sich in einem zweiten Schritt beispielsweise auch einzelne E-Mails oder Anhänge wiederherstellen. Weitere Verbesserungen:

  • Verbesserte Benutzeroberfläche bei Wiederherstellung von Daten und Dateien.
  • Support der neuesten Versionen von MS SQL Server und Exchange.
  • Verbesserte Performance bei Backup und Wiederherstellung des SQL Servers.

Carbonite Server Backup

Carbonite Server Backup ist eine hybride Backup- und Disaster Recovery-Lösung, die speziell auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten wurde. Die Software bietet diesen Unternehmen einfach zu bedienende und trotzdem professionelle Möglichkeiten der Datensicherung samt Image Backups und Bare Metal Recovery. Disaster Recovery-Funktionen beschleunigen Prozessabläufe und minimieren bei Ausfällen von Produktivsystemen die Wiederherstellungszeiten. So können Anwender in wenigen Schritten vollständige Abbilder ihrer Server einschließlich Betriebssystem, Applikationen, Datenbanken und Einstellungen erstellen. Und dies dank Bare Metal Recovery auch auf abweichender Hardware. Carbonite Server Backup ist in den drei Varianten Carbonite Server Essentials, Carbonite Server Standard und Carbonite Server Advanced erhältlich.

www.carbonite.de

GRID LIST
Mann vor 5 Stufen

In 5 Schritten zum Software Defined Data Center

Für diejenigen Unternehmen, die sich bereits heute auf den Weg ins Rechenzentrum von…
Läufer

Der Weg in die Hybrid Cloud ist ein Marathon

Der Weg zum Software Defined Data Center (SDDC) und damit in die Hybrid Cloud ist keine…
Markus Hahn

Data Center der Zukunft

Gehört dem Software Defined Data Center (SDDC) die Zukunft? Es besticht mit seiner…
Interview Ralf Strassberger CenturyLink

Ihr Netzwerk neu gedacht

CenturyLink hat im vergangen Jahr Level3 Communications übernommen. Entstanden ist ein…
Edge Data Center von Rittal

Praktische Tipps für 5G, Blockchain und Industrial Analytics

Die IoT-Veranstaltungsreihe von Cloud Ecosystem und Rittal findet im September in Berlin,…
Wolfgang Sowarsch

Stiefkind Sekundärspeicher: ROI einer Scale-out-Infrastruktur

Wolfgang Sowarsch von Commvault hat sich in einer ruhigen Minute mal überlegt, was das…
Smarte News aus der IT-Welt