VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

  • Immer mehr Unternehmen implementieren für Bereiche wie Finanzen, CRM, Personalwesen, E-Commerce, Business Intelligence oder Analytik zunehmend heterogene Cloud-basierte Datenbanken, die auf freier Software beruhen. 

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Blockchain und einer herkömmlichen Datenbank? Wie praktikabel ist die Technologie und macht es Sinn, sie im eigenen Unternehmen einzusetzen?

  • Im Zuge der Digitalisierung wächst die Datenmenge, die Unternehmen täglich verarbeiten, stetig an. Dies spiegelt sich auch in der gestiegenen Nutzung von Cloudanwendungen in den vergangenen Jahren wider.

  • Mangelnde Datensichtbarkeit behindert Big Data-Analysen und birgt Gefahren in Bezug auf DSGVO und Compliance. TmaxSoft nennt 5 Faktoren, die IT-Entscheider prüfen sollten.

  • Das Filero Enterprise Information Management System (EIMS) bietet einen umfassenden Lösungsweg für Enterprise Content Management und erlaubt einer Organisation, Mehrwert aus ihren verschiedenen Content Formaten zu erzeugen.

  • Datenbanken und Datenbankmanagementsysteme (DBMS) gehören heute zu den Kernsystemen für fast jedes Unternehmen. Die Lizenz- und Supportkosten für diese Systeme sind jedoch nicht gerade Peanuts und verschärfen die ohnehin angespannte Budgetsituation in IT-Abteilungen zusätzlich. 

  • Nachdem sich Teil 1 mit Application-Caching-Strategien beschäftigt hat, widmet sich dieser Beitrag nun den Caching-Topologien und Bereinigungsstrategien. Moderne Caches kommen in drei unterschiedlichen Systemtypen vor. Nachfolgend erläutern ihre Vor- und Nachteile auf.

  • Dieser Artikel gibt einen Überblick über das Caching, seinen Zweck und seine Anwendungsfälle und zeigt wie Unternehmen mit ihr verschiedene Caching-Strategien in Ihre Anwendungslandschaft integrieren können.

  • Die Software AG gab die Verfügbarkeit der In-Memory-Datenbank (IMDB) Terracotta DB bekannt. Mit dieser Plattform der nächsten Generation lässt sich die operative und analytische Verarbeitung in Hochgeschwindigkeit durchführen. 

  • Christian LorentzHyperkonvergente Infrastruktur (HCI) liegt im Trend. Sie vereint die vier Kernelemente eines Rechenzentrums in einem vorkonfigurierten System: Server, Speicher, Netzwerk und Virtualisierung. Die Komponenten sind aufeinander abgestimmt und so ausgewählt, dass sie reibungslos miteinander funktionieren. Ein Statement von Christian Lorentz, Senior Product and Marketing Manager bei NetApp

  • Forscher der University of Washington haben Daten über eine Entfernung von 2,8 Kilometern nahezu ohne Energieeinsatz übertragen und damit einen Weltrekord aufgestellt. Interessant wäre diese Technik beispielsweise für die sportmedizinische Elektronik, also Geräte, die am Arm oder Bein getragen werden, um Daten wie Herzschlag oder Puls zu messen.

  • ProgrammcodeIm Internet hat fast jedes Wort mehr als eine Bedeutung, was die Suche oft mühsam macht. Daher verwenden moderne Suchmaschinen sogenannte Wissensbanken. Diese enthalten Filme, Firmen, Personen und Produkte. Eine der ersten Wissensbanken ist Yago, entwickelt von Wissenschaftlern am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken und der Télécom ParisTech in Paris. 

  • USU AG, hat ein umfassendes Fachbuch mit dem Titel „Aktive Wissensdatenbanken. Eine Anleitung für die Umsetzung in die Praxis“ veröffentlicht. Das Werk eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fachleute, da es nicht nur die Grundlagen abdeckt, sondern einen detaillierten Einblick in die Struktur, Inhalte, Prozesse und Funktionen von Wissensdaten­banken gibt und neue Konzepte bzw. Technologien vorstellt. 

  • Big DataSprachgesteuerte Musikanlage, per App regulierte Heizung und connected Car – in der Zeit des Internet of Things ist das Alltag. Die Anbieter dieser Produkte erhalten von den Nutzern der Geräte Unmengen von Informationen. Doch häufig können Unternehmen diese Datenmengen nur unzureichend verwenden, u. a. weil ihre bestehende Informationstechnologie nicht optimal auf die Auswertung von Big Data vorbereitet ist. 

  • StraßeNeuer Datenbeschleuniger von Swarm64 mit innovativer Technologie ermöglicht Echtzeit-Analysen von großen Datenmengen und hohen Datenströmen.

  • Die JobRouter AG ist eine strategische Partnerschaft mit Objectif Lune eingegangen. Auf Basis der JobRouter Plattform und der OL Connect-Technologie sollen intelligente Lösungen für die vollständige Datenerfassung und Weiterverarbeitung entstehen. 

  • UpdateCPM (Corporate Performance Management) IDL stellt die neueste Version seiner IDL CPM Suite vor. Im Hinblick auf die Datenbeschaffung, Validierung und Weiterverarbeitung bietet die IDL CPM Suite einen hohen Automatisierungsgrad über alle Softwaremodule und Apps hinweg. 

  • Tegile Systems, Anbieter von Flash-Speicherarrays für Datenbanken, virtualisierte Server und virtuelle Desktop-Umgebungen, meldet eine weitere erfolgreiche Finanzierungsrunde mit einem Gesamtwert von 33 Millionen US-Dollar. 

  • Arrow vertreibt ab sofort die Lösungen von Gemini in Europa. Gemini ist Anbieter einer Plattform zur Auswertung von Daten unter anderem in Sicherheitsanwendungen.

  • Gemeinsam mit dem Technologiezentrum Wasser (TZW) hat das Karlsruher Softwareunternehmen Disy Informationssysteme GmbH auf der Basis von Cadenza Web eine Datenbank geschaffen, in die alle Wasserversorger Deutschlands Daten zur aktuellen Nitratbelastung einspeisen können.

Smarte News aus der IT-Welt