Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Entwickler

Laut einer von Studie von CA Veracode aktualisieren nur 52 Prozent der Entwickler ihre kommerziellen oder Open-Source-Komponenten, wenn eine neue Sicherheitslücke veröffentlicht wird.

Dies verdeutlicht das mangelnde Sicherheitsbewusstsein vieler Unternehmen und setzt sie dem Risiko von Sicherheitslecks aus. Die Studie, die von Vanson Bourne durchgeführt wurde, verdeutlicht wieder einmal das mangelnde Sicherheitsbewusstsein von Unternehmen.

Softwareentwicklungsprozesse wie DevSecOps haben dazu beigetragen, die Sicherheit der Codes von Entwicklern zu verbessern. Die gleichen Entwicklungsprozesse legen jedoch auch Wert auf Schnelligkeit und Effizienz, um mit den wirtschaftlichen Anforderungen Schritt zu halten. Als Ergebnis verlassen sich die Entwickler auf Komponenten, die Features und Funktionen aus bestehenden Projekten und Bibliotheken übernehmen. Die Studie zeigt, dass 83 Prozent der Befragten entweder kommerzielle oder Open-Source-Komponenten verwenden, wobei durchschnittlich 73 Komponenten pro Anwendung zum Einsatz kommen.

Diese Komponenten steigern die Effizienz von Entwicklern und ihr Einsatz gilt als Best Practice. Allerdings sind mit ihnen auch inhärente Sicherheitsrisiken verbunden. Pro Anwendung wurden durchschnittlich 71 Schwachstellen festgestellt, die auf solche Komponenten zurückzuführen sind. Dennoch gaben nur 23 Prozent der Befragten an, Komponenten bei jeder Veröffentlichung auf Schwachstellen zu testen. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass nur 71 Prozent der Unternehmen ein formelles Programm zur Anwendungssicherheit (AppSec) eingeführt haben.

Darüber hinaus führen nur 53 Prozent der Unternehmen ein Bestandsverzeichnis aller Komponenten in ihren Anwendungen. Und laut dem State of Software Security Report 2017 (SoSS) führen weniger als 28 Prozent der Unternehmen regelmäßige Analysen der Zusammensetzung durch, um die Komponenten zu erfassen.

„Wir wissen, dass Entwickler Wert darauf legen, nicht nur gute Codes zu schreiben, sondern auch sichere“, sagt Pete Chestna, Director of Developer Engagement, CA Veracode. „Das geht jedoch nicht ohne die passenden Werkzeuge. Wenn wir ihnen diese Tools zur Verfügung stellen, können sie die Sicherheit der von ihnen verwendeten Komponenten direkt in ihren Entwicklungsprozess integrieren. Als Ergebnis sehen wir eine deutliche Verbesserung in der sicheren Softwareentwicklung.“

Die Studie zeigt auch, dass Entwicklungs- (44 Prozent) oder Sicherheitsteams (31 Prozent) am ehesten für die Wartung von kommerziellen und Open-Source-Komponenten von Drittanbietern verantwortlich sind. Dies lässt darauf schließen, dass die Verantwortung zunehmend dem Entwicklungsteam übertragen wird. Da das Bewusstsein für Open-Source-Risiken weiter wächst, wird die Bereitstellung von Lösungen, Schulungen und Transparenz zur Risikominimierung zu einer wichtigen Komponente des Entwicklungsansatzes der Modern Software Factory.

Weitere Informationen:

Die vollständige Studie, die in Zusammenarbeit mit Vanson Bourne erstellt wurde, ist hier zu finden: https://info.veracode.com/resource-trials-and-tribulations-of-components-vanson-bourne-survey-report.html
 

GRID LIST
Analytics

Advanced-Analytics-Initiativen verbreiten sich nur langsam

Fortgeschrittenen Datenanalysen und Vorhersagen wohnt das Versprechen inne, den Ertrag…
Geld Verlust

Eine erfolgreiche Cyberattacke kostet über 1 Million Euro

Erfolgreiche Cyberattacken auf Unternehmen richten im Durchschnitt einen Schaden in Höhe…
Tb W190 H80 Crop Int 7281cf7b7caeee4715bdfdec93c51c33

Sicherheitsrisiken bei vernetzten Industrieanlagen aufgedeckt

Ein neuer Forschungsbericht deckt gravierende Sicherheitslücken bei industriellen…
E-Commerce Concept

Mehrheit meint: Von digitalen Plattformen profitieren alle

Digitale Plattformen bringen verschiedene Anbieter, Partner und Kunden auf den…
KI

Europäischer KI-Markt verfünffacht sich binnen fünf Jahren

Der europäische Markt für Künstliche Intelligenz wird von rund drei Milliarden Euro in…
Tb W190 H80 Crop Int 6ee29c9b1f9ec8ed328ffa97b2fd514e

Bitkom-Branche schafft 40.000 zusätzliche Jobs

Die Digitalisierung stellt in Deutschland alle Zeichen auf Wachstum. In der…
Smarte News aus der IT-Welt