it-sa 2022
Im Rahmen der diesjährigen IT-Security-Messe it-sa stellt YesWeHack, eine neue Lösung vor: MyOpenVDP wurde von YesWeHack als OpenSource-Programm entwickelt, um die verantwortungsvolle Offenlegung von IT-Schwachstellen zu fördern.
Anzeige
Von Open Source bis Managed-Services
Die Public Cloud ist sicherer, flexibler und birgt weniger Risiken als die Datenspeicherung auf den unternehmenseigenen und in Eigenregie verwalteten Servern – zumindest in den allermeisten Fällen.
Aqua Security, Anbieter für reine Cloud Native Security, hat heute eine neue Studie zur Wahrnehmung von Open-Source-Lösungen und Cloud Native Security vorgestellt.
Anzeige
Dynatrace, die „Software Intelligence Company“, hat eine weltweite Studie unter 1.300 Chief Information Security Officers (CISOs) in großen Unternehmen veröffentlicht. Ein zentrales Ergebnis: Die Geschwindigkeit und Komplexität, die durch den Einsatz von Multi-Cloud-Umgebungen, mehreren Programmiersprachen und Open-Source-Softwarebibliotheken entstehen, erschweren das Schwachstellen-Management.
Vor einigen Tagen wurde ein Missbrauchsfall eines Entwicklers publik. Er hatte das Paket ‘ctx’ von PyPI gehijackt.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
23.02.2023
 - 23.02.2023
Berlin
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige Anzeige