Die sogenannte Follina-Sicherheitslücke in Microsoft Office ist nicht unbekannt, wurde aber offensichtlich unterschätzt: Hacker nutzen diese bereits als Eingangstor, um mit manipulierten Dokumenten Ransomware einzuschleusen und Daten auszuspähen. Vorsichtsmaßnahmen sind notwendig, mahnen die IT-Sicherheitsberater der KALWEIT ITS. 
Anzeige
Kommentar
Am Wochenende wurde eine Zero-Click-Schwachstelle in Microsoft Office entdeckt. Diese Sicherheitslücke war Microsoft bereits im April von einem Forscher gemeldet worden.
Anzeige
Aktuelles Cybersecurity Advisory veröffentlicht

In einem gemeinsamen Cybersecurity Advisory (CSA) der Five Eyes wurden die am häufigsten ausgenutzten Schwachstellen für 2021 genannt. Darin heißt es, dass Angreifer aus neu bekannt gewordenen Schwachstellen schnell Kapital schlagen und in geringerem Maße auch weiterhin veraltete Software ausgenutzt wird.

Studie

Organisationen aller Größen und Branchen versäumen es, Active Directory (AD)-Sicherheitslücken zu schließen, die sie anfällig für Cyberangriffe machen können, so die Ergebnisse einer Umfrage unter IT- und Sicherheitsverantwortlichen, die Purple Knight von Semperis eingesetzt haben.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

07.07.2022
 - 07.07.2022
München
05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige