Produkt-Review

Anzeige

Das Ti-NAS QT von Actidata ist ein All-in-One-Backup-System und kombiniert ein 5-Bay-NAS mit einem integrierten LTO-Bandlaufwerk. Die Backup-to-Disk-to-Tape-Lösung ist keine Appliance und unterstützt nahezu jede Backup-Software. Änderungen an bestehenden Strukturen sind nicht nötig. In Vollausstattung ist das Gerät mit 100 TByte und LTO-9-Streamer für rund 12.000 Euro erhältlich.
Anzeige
Kombination von Disk & Tape zur Systemplattform für Backup-to-Disk-to-Tape
Anzeige

Anzeige

Anwender fordern Flexibilität, um die Backup-Strategie nach Vorgaben und Richtlinien umzusetzen. Hier setzt actidata an und bietet mit actidata Ti-NAS 2200 eine Systemplattform an, die einen Windows-basierenden Server als NAS-System mit einer LTO-Tape Automation kombiniert, mit freier frei Wahl der Backup-Software.
Sponsored
Im Schadensfall gibt nur ein aktuell verfügbares Backup die Möglichkeit der schnellen Systemwiederherstellung und minimiert die Down-Zeiten der Unternehmenssysteme. Für Sicherheit und Flexibilität sorgt die Systemplattform Ti-NAS von actidata. Diese kombinieren NAS-/Backup-Server mit einem LTO-Streamer oder einer LTO-Tape-Automation. Die Wahl der Backup-Verwaltung obliegt dem IT-Admin.
Anzeige
Als Plattform-basierende Produktlinie Ti-NAS stellt actidata ein System vor, das ein leistungsgerechtes RAID-System als NAS-Speicher mit einem bewährten LTO-Bandlaufwerk kombiniert. Als Betriebssystem wird eine CAL-free-Variante vom Windows Server 2019 eingesetzt, auf der eine Backup-Software, die LTO-Bandlaufwerke unterstützt, installiert und betrieben werden kann.
Actidata erweitert seine Backup-to-Disk-to-Tape-Produktfamilie (B2D2T) um die Rackmount-Version Ti-NAS RT. Das Speichersystem kombiniert ein 6-Bay-RAID mit einem Tape-Streamer auf zwei Höheneinheiten im Server-Schrank. Adressiert werden kleine und mittelständische Unternehmen, die eine kompakte, mehrstufige Backup-Lösung suchen. Der Einstiegspreis liegt bei knapp unter 10.000 Euro.
An KMUs richtet sich Actidata mit dem neuen Business-NAS »actiNAS XL 2U-12«. Das 2U-System basiert auf Server-Komponenten und ist mit zwei 10-GbE-Schnittstellen und einem Server-Management-Port ausgestattet. Verfügbar ist das 12-Bay-NAS ohne HDDs oder als Komplettsystem und kostet im Vollausbau mit 192 TByte etwas über 10.000 Euro.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
17.10.2022
 - 18.09.2022
München
19.10.2022
 - 19.10.2022
Online
25.10.2022
 - 27.10.2022
Nürnberg
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige