»Actidata actiNAS XL 2U-8 RDX«: All-in-One-NAS für KMUs

Mit dem »actiNAS XL 2U-8 RDX« kündigt Actidata ein kombiniertes NAS- und Backup-System für kleine und mittlere Unternehmen an. Das All-in-One-NAS lässt sich mit bis zu 96 TByte bestücken und ist mit zwei RDX-Wechselplattenlaufwerken und Dual-10-GbE ausgestattet. Das 2U-Rackmount-System erfüllt einen umfangreichen Funktionsumfang und passt auch in KMU-Budgets.

»Actidata actiNAS XL 2U-8 RDX«: All-in-One-NAS für KMUs»Actidata actiNAS XL 2U-8 RDX«: All-in-One-NAS für KMUsFür kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) stellt actidata Storage Systems die neue Generation seines All-in-One-Profi-NAS actiNAS XL 2U-8 RDX vor. Das 2U-Rackmount-System lässt sich mit acht SATA-III-Laufwerken bestücken sowie mit zwei RDX-Wechselmedien und ist auf einen 24×7-Betrieb ausgelegt. Mit 12-TByte-HDDs ist im Vollausbau eine Bruttokapazität von 96 TByte möglich. Zum Lieferumfang gehören zwei optischen 10Gb-Ethernet-Schnittstellen (SFP+) zur Anbindung an das Unternehmens-Netzwerk. Das NAS eignet sich sowohl als Online-Speicher, wie auch als Sicherungsziel für das Disk-Backup der zentralen IT. Das Linux-basierende actiNAS Plus-Betriebssystem stellt hierzu je nach Einstellungen CIFS-, SMB-, AFP-, NFS-Freigaben oder iSCSI-Volumes zur Verfügung.

Anzeige

»Mit dem Actinas XL 2U-8 RDX haben wir leistungsgerechte Server-Komponenten mit NAS- und Backup-Funktionen aus der Profi-Welt zu einem bestens ausgestatteten System entwickelt, das besonders bei Mittelstandslösungen für einfaches Storage und günstiges Backup sorgt«, erklärt Actidata-Geschäftsführer Frank Roszyk. »Alle Prozesse zur Datensicherung und Archivierung der Daten laufen innerhalb des NAS-Systems ab, so dass hier die ansonsten übliche Belastung der Netzwerk-Infrastruktur während der Backup-Zeiten reduziert wird. Neben den integrierten Backup- und Restore-Funktionen, die je nach Einstellung die Daten von den NAS-Shares auf die eingebauten RDX-Laufwerke sichern, können auch File-basierende Daten zwischen Freigaben und RDX-Medien synchronisiert werden.«

Actidata hebt vor allem die Sicherung von iSCSI-Volumes hervor, denn im Gegensatz zu sonst üblichen Image-Backups, werden die auf dem iSCSI-Volume abgelegten Dateien File-basierend auf die RDX-Medien gesichert. Hierdurch sei im Wiederherstellungsfall ein sofortiger Zugriff auf die Dateien gegeben und es entfalle der Umweg über ein Block-basierendes Restore. Zusätzlich lässt sich eine Datei-Replikation zwischen zwei Systemen der actiNAS Plus-Produktfamilie einrichten.

Actinas XL 2U-8 RDX ist ab sofort verfügbar und mit einer dreijährigen Garantie, einem kostenlosen, deutschsprachigen technischen Support und einem Vorabaustausch defekter Komponenten (Fast-Exchange-Service) ausgestattet. Optional ist eine Service-Erweiterung auf bis zu fünf Jahren verfügbar. Ohne Festplatten startet der Nettopreis bei 3.464 Euro. In der Vollausstattung mit 96 TByte soll das Actinas XL 2U-8 RDX 8.434 Euro kosten.

.

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.